Gesundheit

Vorsicht vor den Nebenwirkungen von Ingwer bei übermäßigem Verzehr

Der Genuss von Ingwer in Form von Wedang oder einer Mischung aus Lebensmitteln kann verschiedene Vorteile für die Gesundheit des Körpers bieten. Aber wussten Sie, dass auch die Nebenwirkungen von Ingwer beachtet werden müssen? Bei übermäßigem Verzehr kann dieses eine Gewürz tatsächlich die Gesundheit beeinträchtigen.

Nebenwirkungen von Ingwer, auf die Sie achten sollten

Ingwer ist ein Gewürz, dessen Vorteile bekannt und wissenschaftlich belegt sind. Trotzdem wird davon abgeraten, es im Übermaß zu konsumieren, da dies das Risiko von Nebenwirkungen erhöht.

Hier sind einige Nebenwirkungen von Ingwer, auf die Sie achten sollten. Verdauungsstörungen sind eine Nebenwirkung von Ingwer, auf die man achten sollte

1. Verdauungsstörungen

Die häufigste Nebenwirkung von Ingwer sind Verdauungsstörungen. Die Höchstgrenze für den Verzehr von Ingwer beträgt 5 Gramm pro Tag. Wenn es mehr als das ist, dann seien Sie bereit, Verdauungsstörungen in Ihrem Körper zu begegnen. Einige Bedingungen, die auftreten können, sind Blähungen, Sodbrennen (Sodbrennen) und Bauchschmerzen. Dieses Gewürz kann auch Reizungen in der Mundhöhle verursachen.

2. Erhöhen Sie das Blutungsrisiko

Übermäßiger Verzehr von Ingwer erhöht das Blutungsrisiko. Wenn Sie in der Vergangenheit an Blutgerinnungsstörungen wie Hämophilie leiden, ist Ingwer daher keine gute Wahl.

3. Beeinträchtigung der Wirkung von Diabetesmedikamenten

Wenn Sie Diabetiker sind, sollten Sie beim Verzehr von Ingwer vorsichtig sein. Der Grund, dieses eine Gewürz erhöht den Insulinspiegel im Körper und senkt den Blutzuckerspiegel. Wenn Sie regelmäßig Diabetes-Medikamente einnehmen, beeinflusst diese Ingwerwirkung die Wirkung des Medikaments und Sie müssen eine Dosisanpassung vornehmen. Bei zu viel Verzehr kann Ingwer die Arbeit des Herzens verschlechtern

4. Beeinflusst die Arbeit des Herzens

Bei zu viel Verzehr kann Ingwer auch einige Arten von Herzerkrankungen verschlimmern. Wenn Sie Ingwer also als traditionelle Behandlung verwenden möchten, achten Sie auf die richtige Dosierung und die fachkundige Beratung.

5. Beeinflusst Bluthochdruck-Medikamente

Eine häufig übersehene Nebenwirkung von Ingwer ist die Wechselwirkung mit Bluthochdruckmedikamenten. Arzneimittelwechselwirkungen können auftreten, wenn Sie eine Substanz gleichzeitig mit einem Arzneimittel einnehmen. Auftretende Wechselwirkungen können die Wirkung des Arzneimittels beeinträchtigen, beispielsweise seine Wirksamkeit verringern, das Risiko von Nebenwirkungen erhöhen oder sogar seine Wirkung übermäßig verstärken. Wenn Sie bestimmte Mengen Ingwer zusammen mit blutverdünnenden und blutdrucksenkenden Medikamenten einnehmen, kann dieses Gewürz seine Wirkung beeinträchtigen.

6. Allergien

Bei manchen Menschen kann Ingwer auch Allergien auslösen. Wenn Sie nach dem Verzehr von Ingwer Allergiesymptome wie Juckreiz, Halsjucken, Schwellungen im Mund- und Gesichtsbereich oder sogar Kurzatmigkeit bemerken, wenden Sie sich daher sofort an Ihren Arzt. Allergien, die nicht schnell und angemessen behandelt werden, können gefährlich sein. Dies liegt daran, dass die Schwellung im Rachen die Atemwege blockieren kann. Lesen Sie auch:Vorteile von Ingwer, Zitronengras und braunem Zuckerabkochung für die Gesundheit

Überblick über die Vorteile von Ingwer für die Gesundheit

Die Vorteile von Ingwer sind vielfältig: Obwohl die Nebenwirkungen von Ingwer gefährdet sind, dürfen die Vorteile für die Gesundheit nicht übersehen werden. Solange Sie Ingwer in der richtigen Dosis konsumieren, können die unten aufgeführten Vorteile erzielt werden.

• Übelkeit reduzieren

Ingwer gilt als wirksam als natürliches Mittel gegen Übelkeit, z. B. bei schwangeren Frauen mit Verstopfung morgendliche Übelkeit oder Krebspatienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen.

• Lindert Erkältungssymptome

Wenn Sie eine Erkältung oder Grippe haben, soll ein Glas warmes Ingwerwasser Ihren Hals und Ihre Atmung beruhigen. Tatsächlich gibt es bisher keine Forschung, die den Mechanismus wissenschaftlich bestätigen könnte. Aber traditionell wird diese Methode seit Generationen durchgeführt und gilt als gute Ergebnisse zu erzielen.

• Schmerzen reduzieren

Einer der Vorteile von Ingwer, den Sie erhalten können, ist die Reduzierung von Schmerzen im Körper, wie Muskelschmerzen und Krämpfen während der Menstruation.

• Lindert Entzündungen

Ingwer soll auch dazu beitragen, Entzündungen im Körper, einschließlich Gelenkentzündungen, zu reduzieren. Um sicher zu sein, ist jedoch noch mehr Forschung erforderlich.

• Senkung des Krebsrisikos

Dieses Gewürz ist reich an Antioxidantien, Komponenten, die den Körper vor freien Radikalen schützen und Zellschäden verhindern, die zum Auftreten von Krebszellen führen können. [[Ähnlicher Artikel]]

Ist es sicher, Ingwer jeden Tag zu konsumieren?

Im Allgemeinen ist Ingwer unbedenklich. Wenn Sie jedoch zu viel Ingwer konsumieren, tritt das Risiko von Nebenwirkungen auf. Ingwer ist eigentlich sicher jeden Tag zu konsumieren, solange es nicht zu viel ist. Pro Tag können Sie maximal 5 Gramm Ingwer konsumieren. Wenn es mehr ist, treten die Nebenwirkungen des täglichen Ingwertrinkens auf, auf die es zu achten gilt, einschließlich Magenschmerzen, Reizungen der Mundhöhle und Blähungen. Wenn Sie mehr über die Nebenwirkungen und gesundheitlichen Vorteile von Ingwer erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App-Store und Google-Play.