Gesundheit

Wiederauftreten von Geschwüren: Symptome, Ursachen und wie man es verhindert

Übelkeit und Magenschmerzen können auf einen Rückfall des Geschwürs hinweisen. Wenn Sie dies haben, wird das Essen unangenehm und Ihre täglichen Aktivitäten können ebenfalls gestört werden. Damit dieser Zustand nicht erneut auftritt, müssen Sie die verschiedenen Ursachen für das Wiederauftreten von Geschwüren vermeiden.

Wenn ein Geschwür erneut auftritt, was fühlen Sie?

Obwohl ein Geschwür oder Dyspepsie oft als Krankheit angesehen wird, ist es im Grunde eine Ansammlung von Symptomen von Verdauungsstörungen. Eine Person, die ein Geschwür hat, wird im Allgemeinen Schmerzen und Beschwerden im Unterleib oder in der Brust verspüren. Darüber hinaus können Rückfallgeschwürzustände auch durch die folgenden Symptome gekennzeichnet sein.
  • Unwohlsein oder Völlegefühl beim Essen, auch wenn Sie nicht viel gegessen haben
  • Sich aufgebläht und aufgebläht fühlen
  • Häufiges Wasserlassen
  • Übelkeit und häufiges Aufstoßen
  • Schmerzen im Magen
  • Im Mund ist ein säuerlicher Geschmack.
Obwohl das Wiederauftreten von Geschwüren durch ungesunde Ernährung verursacht werden kann, können einige der oben genannten Symptome intensiver sein, wenn Sie unter Stress stehen.

Was verursacht Magengeschwüre?

Der beste Weg, um ein Wiederauftreten von Geschwüren zu verhindern, besteht darin, verschiedene Dinge zu vermeiden, die diesen Zustand auslösen können. Im Folgenden sind einige der Ursachen für das Wiederauftreten von Geschwüren aufgeführt, die Sie vermeiden müssen:
  • Essen in Eile
  • Übermäßiger Stress und Müdigkeit
  • Essen Sie große Mengen auf einmal
  • Saures und scharfes Essen
  • Fettiges oder öliges Essen
  • Trinkt gerne Alkohol und raucht
  • Enge Kleidung tragen, da dies dazu führen kann, dass Nahrung in die Speiseröhre gelangt
  • Koffeinhaltige Getränke oder Lebensmittel wie Kaffee oder Tee
  • Direkt nach dem Essen schlafen gehen
  • Essen Sie vor dem Sport oder trainieren Sie mit vollem Magen.
Darüber hinaus kann auch das Essen schwerer Mahlzeiten vor dem Schlafengehen eine Ursache für das Wiederauftreten von Geschwüren sein. Versuchen Sie also, mindestens 3 Stunden vor dem Zubettgehen zu essen. Zum Beispiel, indem Sie ein Zeitlimit für das Abendessen festlegen, das um 18 oder 19 Uhr ist. Auf diese Weise können Sie gegen 22 Uhr schlafen.

Verhindern Sie das Wiederauftreten von Geschwüren mit einem gesunden Lebensstil

Damit Geschwüre nicht ständig wiederkehren, muss auch auf eine gesunde Ernährung und Lebensweise geachtet und behandelt werden. Hier ist die Implementierung, der Sie folgen können:

1. Gesundes Essverhalten

Die Aufrechterhaltung einer gesunden Ernährung kann erfolgen, indem man auf die Art der Nahrung und die darin enthaltene Nahrungsaufnahme achtet. Vermeiden Sie außerdem den übermäßigen und schnellen Verzehr von Lebensmitteln. Essen Sie ballaststoffreiche Lebensmittel. Der Grund dafür ist, dass der Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln helfen kann, Ihren Darm zu reinigen, damit die Verdauung reibungsloser wird. Einige Beispiele für ballaststoffreiche Lebensmittel, einschließlich brauner Reis, Haferflocken, Süßkartoffeln, Rüben, Karotten, Brokkoli und Bohnen. Darüber hinaus wird empfohlen, Lebensmittel mit hohem pH-Wert wie Bananen, Nüsse und Melonen zu sich zu nehmen. Nehmen Sie dann auch wasserreiche Lebensmittel wie Wassermelone, Suppe, Gurke, Sellerie und Salat zu sich. Wenn Sie Rindfleisch oder Hühnchen essen möchten, achten Sie darauf, dass das Fleisch nicht viel Fett enthält. Nicht nur Essen, Sie müssen auch Getränke, die Geschwüre verursachen, vermeiden und sie durch gesündere ersetzen. Getränke wie Kamillentee, Pfefferminztee, Ingwer, Süßholzwurzel, Fenchel und Zitronenwasser können konsumiert werden.

2. Gesunder Lebensstil

Wie bereits erwähnt, können Rauchen, Alkoholkonsum, Stress und Essen vor dem Schlafengehen Ihr Geschwür aufflammen lassen. Beginnen Sie daher, diesen ungünstigen Lebensstil zu vermeiden. Abgesehen davon, dass sie ein Geschwür auslösen können, ist der oben genannte Lebensstil auch schlecht für Ihre allgemeine Gesundheit. Versuchen Sie so weit wie möglich, die Angst und den Stress, die Sie erleben, zu lindern, um ein Wiederauftreten von Geschwüren zu verhindern. Sie können regelmäßig Yoga machen, um Stress und Symptome von Verdauungsstörungen zu lindern. [[related-article]] Die Ursache für das Wiederauftreten von Geschwüren liegt nicht nur darin, was Sie konsumieren. Lebensstil, Stress und Müdigkeit können ebenfalls diesen Zustand auslösen. Versuchen Sie daher, dies zu vermeiden, und beginnen Sie mit einer gesunden Ernährung und einem gesunden Lebensstil.