Gesundheit

14 Lebensmittel zur Behandlung von erektiler Dysfunktion

Erektile Dysfunktion, auch bekannt als Impotenz, kann für Männer ein Albtraum sein. Der Grund dafür ist, dass Impotenz dazu führt, dass ein Mann nicht in der Lage ist, optimal eine Erektion zu bekommen oder eine Erektion aufrechtzuerhalten. Vor der Einnahme des Medikaments können bestimmte Lebensmittel tatsächlich helfen, erektile Dysfunktion zu überwinden. Laut einer von der Harvard Medical School veröffentlichten Studie sind Obst, Gemüse, Vollkornprodukte, Fisch und echtes Fleisch einige Beispiele für Lebensmittel, die helfen können, Impotenz zu überwinden und Erektionen zu stärken. Für weitere Details betrachten Sie die folgenden Arten von Nahrungsmitteln, die die Peniserektion stärken.

Lebensmittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion

Im Folgenden finden Sie verschiedene Lebensmittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion und zur Heilung von Impotenz:

1. Dunkle Schokolade

Dunkle Schokolade, auch bekannt als dunkle Schokolade, enthält eine Gruppe von Flavonoidnährstoffen, von denen berichtet wird, dass sie die Durchblutung des Penis verbessern. Darum, dunkle Schokolade hat das Potenzial, ein Lebensmittel zu sein, das die Erektion bei Männern stärken kann. Darüber hinaus haben Flavonoide das Potenzial, den Blutdruck zu kontrollieren und den Cholesterinspiegel zu senken. Blutdruck und Cholesterin sind bekanntermaßen eine der Ursachen für schwierige Erektionen bei Männern.

2. Austern

Austern gehören zu den aphrodisierenden Lebensmitteln, von denen angenommen wird, dass sie die sexuelle Erregung steigern. Austern können nicht nur den Sexualtrieb, sondern auch die Erektion stärken. Dies liegt an dem Zinkgehalt in Austern. Zink selbst spielt eine wichtige Rolle bei der Produktion des Hormons Testosteron. Ein niedriger Testosteronspiegel bei Männern ist gefährdet, eine erektile Dysfunktion auszulösen.

3. Wassermelone

Neben der Erfrischung kann Wassermelone auch ein erektionsstärkendes Nahrungsmittel sein. Tatsächlich gibt es Behauptungen, dass Wassermelonen das Potenzial haben, ähnliche Wirkungen wie bestimmte potente Medikamente zu haben. Dies ist auf den Gehalt an Phytonährstoffen zurückzuführen, die dazu beitragen, die Blutgefäße zu entspannen, die den Penis mit Blut versorgen.

4. Tomate

Tomaten enthalten nicht nur Wassermelone, sondern auch einen Phytonährstoff namens Lycopin. Lycopin hat einen guten Ruf, den Blutfluss zu verbessern. Dadurch wird natürlich auch der Blutfluss zum Penis besser. Einige Studien sagen, dass die Aufnahme von Lycopin im Körper am optimalsten ist, wenn es mit gesunden Fetten wie Avocado und Olivenöl gemischt wird. Auf diese Weise können Sie eine Kombination aus Avocado und Tomaten probieren, um erektile Dysfunktion zu behandeln. Das antioxidative Molekül in Lycopin soll auch bei Fruchtbarkeitsproblemen bei Männern und Prostatakrebs helfen.

5. Kaffee

Kaffee ist nicht nur morgens aufgebrüht lecker, sondern kann auch dazu beitragen, dass Erektionen länger anhalten. Es wird angenommen, dass Männer, die täglich 2-3 Tassen Kaffee trinken, weniger wahrscheinlich an einer erektilen Dysfunktion leiden. Dies liegt an dem darin enthaltenen Koffeingehalt. Sie müssen jedoch trotzdem auf den Kaffeekonsum achten, insbesondere wenn Sie dies zu einem Erektionsbooster-Getränk machen möchten. Der Grund ist, zu viel Kaffee zu trinken ist auch nicht gut. Neben Kaffee können Sie auch Tee trinken, der beides Koffein enthält.

6. Walnüsse

Walnüsse, eines der Lebensmittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion durch Entspannung der Muskeln in den Blutgefäßen Das nächste Lebensmittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion sind Walnüsse. Walnüsse enthalten eine Aminosäure namens Arginin. Arginin wird vom Körper benötigt, um Stickstoffmonoxid herzustellen, das natürliche Molekül des Körpers, das eine Rolle bei der Entspannung der inneren Muskeln in den Blutgefäßen einschließlich des Penis spielt. Auf diese Weise können Sie länger eine Erektion haben. Walnüsse haben auch andere Nährstoffe wie Folsäure, Vitamin E und Ballaststoffe. Da es jedoch sehr kalorienreich ist, müssen Sie beim Verzehr dieses Impotenzheilmittels vorsichtig sein. Eine zu hohe Kalorienzufuhr kann das Risiko einer Gewichtszunahme sogar erhöhen.

7. Knoblauch

Knoblauch ist eines der Nahrungsmittel zur Behandlung von Impotenz, da es die Blutgefäße gesund und sauber hält. Auf diese Weise kann auch der Blutfluss zum und vom Penis reibungsloser sein.

8. Fleisch

Die Aminosäure L-Arginin, die in Rind-, Hühner- und Schweinefleisch enthalten ist, kann die Durchblutung verbessern, auch zum Penis. Wenn die Durchblutung reibungslos ist, kann der Penis eine perfekte und lang anhaltende Erektion erreichen. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie Bio- und kein verarbeitetes Fleisch essen. Eine Studie aus dem Jahr 2019 ergab, dass die Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln der Aminosäure L-Arginin bei der Behandlung von leichter bis mittelschwerer erektiler Dysfunktion helfen kann. Sie sollten jedoch zuerst Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie L-Arginin-Präparate einnehmen, da diese sich negativ auf die Herzgesundheit auswirken können.

9. Fetter Fisch

Fisch enthält gute Fette, nämlich Omega-3-Fettsäuren, die helfen können, Impotenz zu überwinden. Zeitschrift für koreanische Medizinwissenschaften sagten, dass Studien an Mäusen zeigten, dass Omega-3 helfen kann, Erektionen aufgrund von Arteriosklerose zu überwinden. Arteriosklerose verengt die Blutgefäße und erschwert die Erektion. Omega-3-Fettsäuren senken auch den Blutdruck, Blutgerinnsel und Herzinfarkte, die Risikofaktoren für Impotenz sind. Einige Beispiele für fetten Fisch, der regelmäßig verzehrt werden kann, sind Lachs, Sardinen und Makrelen.

10. Grünes Gemüse

Einige grüne Gemüse wie Grünkohl, Kohl und Spinat enthalten Nitrate, sodass sie als erektionssteigernde Lebensmittel verwendet werden können. Im Körper wird Nitrat in Stickstoffmonoxid umgewandelt, das die Blutgefäße entspannt.

11. Chili

Chili ist ein Nahrungsmittel zur Behandlung von Impotenz wegen seiner Fähigkeit, die Durchblutung zu verbessern.Obwohl es scharf schmeckt und manche Leute es vermeiden, hat Chili tatsächlich viele Vorteile, von denen einer die erektile Dysfunktion überwindet. Dies liegt daran, dass der Capsaicin-Gehalt in Chilischoten, der ihm einen würzigen Geschmack verleiht, dazu beiträgt, die Blutgefäße zu entspannen und so die Durchblutung von Herz und Penis zu erhöhen. Darüber hinaus haben Chilischoten das Potenzial, den Blutdruck zu kontrollieren und das Risiko von Blutgerinnseln zu reduzieren. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie es nicht übertreiben, um das Risiko von Verdauungsproblemen wie Durchfall zu vermeiden.

12. Apfel

Äpfel gehören zu den erektionssteigernden Lebensmitteln, die die Leistungsfähigkeit von Männern beim Sex verbessern können. Äpfel enthalten Flavonoide, von denen angenommen wird, dass sie das Risiko einer erektilen Dysfunktion verringern. Eine Studie belegt, dass etwa 25.096 Männer, die Lebensmittel mit hohem Flavonoid-Gehalt zu sich nehmen, Erektionsstörungen von bis zu 9-11% vermeiden.

13. Rote Bete

Rüben sind nicht nur reich an Antioxidantien und Vitaminen, sondern enthalten auch hohe Nitrate, die zur Verbesserung der Bettqualität beitragen können. Nitrate sind dafür bekannt, die Blutgefäße zu erweitern, sodass der Blutfluss zu allen Teilen des Körpers, einschließlich des Penis, reibungslos verläuft. Darüber hinaus erhöhen Nitrate auch Ihre Ausdauer im Bett. Zu den Lebensmitteln, die auch reich an Nitrat sind, um als Lebensmittel zur Behandlung der erektilen Dysfunktion eingesetzt werden zu können, gehören neben Rüben auch:
  • Spinat
  • Kopfsalat
  • Sellerie
  • Rübe

14. Eigelb

Eine der Ursachen für Impotenz ist ein niedriger Testosteronspiegel. Daher ist die Erhöhung des Testosteronspiegels eine Möglichkeit, eine maximale Erektion des Penis zu erreichen. Eigelb enthält viel Vitamin D, das Ihnen helfen kann, den Testosteronspiegel zu erhöhen. Aber seien Sie vorsichtig, für Männer, die eine Vorgeschichte mit hohem Cholesterinspiegel haben, ist es eine gute Idee, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie regelmäßig Eigelb essen. [[Ähnlicher Artikel]]

Lebensmittel, die Sie vermeiden sollten, um erektile Dysfunktion zu verhindern

Neben dem Verständnis, welche Lebensmittel für den Umgang mit erektiler Dysfunktion gut sind, ist es gut, wenn Sie auch einige Tabus kennen. Hier sind eine Reihe von Lebensmitteln, die das Aufrichten des Penis tatsächlich erschweren, sodass Sie dies vermeiden müssen.

1. Minzblätter

Minzblätter, Lebensmittel, die es Herrn P. schwer machen aufzuwachen Im Tagebuch PhytotherapieforschungForscher fanden heraus, dass Minzblätter den Testosteronspiegel bei Männern senken können. In einer Studie an Versuchstieren gaben die Forscher Ratten auch Tee Pfefferminze. Bei Mäusen, die den Tee tranken, wurde festgestellt, dass der Spiegel des Hormons Testosteron erniedrigt war.

2. Pizza

Nach Untersuchungen der Harvard Medical School ist Pizza ein Lebensmittel, das viel gesättigtes Fett enthält. Gesättigtes Fett kann die Blutgefäße im Penis verstopfen, dadurch den Blutfluss blockieren und eine Erektion beeinträchtigen. Deshalb gehört Pizza zu den Lebensmitteln, die das Aufwachen von Herrn P. erschweren.

3. Milchprodukte

Milchprodukte werden als Lebensmittel mit erektiler Dysfunktion eingestuft, da sie ausreichend gesättigte Fettsäuren enthalten. Käse, zum Beispiel, enthält dieses köstliche Lebensmittel einen hohen Anteil an gesättigten Fettsäuren und kann eine Arterienverstopfung verursachen, so dass eine maximale Erektion nicht erreicht werden kann. im Tagebuch Menschliche Fortpflanzung von der University of Rochester, bewiesen, dass Männer, die mehr Milchprodukte konsumieren, eine Abnahme der Spermienmotilität oder -bewegung erfahren.

4. Verarbeitetes Fleisch

Auch verarbeitetes Fleisch enthält sehr viel gesättigte Fettsäuren. Außerdem enthält verarbeitetes Fleisch auch Cholesterin. Diese beiden Substanzen sind große Feinde der Blutgefäße. Bei übermäßigem Verzehr können die Blutgefäße im Penis verstopfen, wodurch die Gesundheit des Penis und seine Funktion für eine Erektion beeinträchtigt werden.

5. Popcorn-Verpackung

Abgepacktes Popcorn gilt als Lebensmittel, das Herrn P. das Aufwachen erschwert. Wenn Sie abgepacktes Popcorn kaufen, überprüfen Sie zuerst das Etikett auf der Verpackung. Einige verpackte Popcorn enthält Perfluoroctansäure, auch bekannt als C8, von der angenommen wird, dass sie den Testosteronspiegel bei Männern senkt.

6. Kohlensäurehaltige Getränke

Nicht nur Speisen, die Herrn P. das Aufwachen erschweren, es gibt auch Getränke, die eine Erektion erschweren können. Eine davon sind Erfrischungsgetränke. Laut einer Studie veröffentlicht in Mitteleuropäische Zeitschrift für UrologieDer Süßstoffgehalt von Maisfructose, der normalerweise in Erfrischungsgetränken enthalten ist, kann das Risiko einer erektilen Dysfunktion erhöhen. Dieser Maisfruktose-Süßstoff kann den Cholesterinspiegel im Körper erhöhen und die Arterien im Penis schädigen. Wenn das passiert, wird der Penis schwer zu erigieren sein.

7. Fertigsuppe in Dosen

Es wird angenommen, dass Fertigsuppe in Dosen, die normalerweise in Supermärkten verkauft wird, ein Lebensmittel ist, das es dem Penis erschwert, sich zu erigieren. Der Grund dafür ist, dass Instant-Suppe in Dosen zu einem hohen Natriumgehalt neigt. Hohe Natriumspiegel können den Bluthochdruck erhöhen und die Durchblutung verschiedener Körperteile, einschließlich des Penis, beeinträchtigen. Wenn der Blutfluss zum Penis blockiert oder unterbrochen wird, ist eine Erektion schwer zu erreichen.

Notizen von SehatQ

Obwohl noch weitere Studien erforderlich sind, ist nichts falsch daran, verschiedene oben genannte erektionsfördernde Lebensmittel zu essen. Stellen Sie sicher, dass Sie immer die Gesundheit Ihrer Blutgefäße erhalten, damit Probleme wie Impotenz überwunden werden können. Wenn das Herz- und Blutsystem richtig gepflegt wird, ist das Problem der erektilen Dysfunktion auch weniger wahrscheinlich. Natürlich muss der Verzehr dieser Lebensmittel auch mit einem gesunden Lebensstil wie regelmäßiger Bewegung in Einklang gebracht werden, die zu lang anhaltenden Erektionen, zur Gewichtserhaltung und zur Raucherentwöhnung beiträgt. Haben Sie Fragen zu sexueller Dysfunktion, einschließlich erektiler Dysfunktion, und wie Sie damit umgehen können? Sie können direktArzt-Chatin der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unterApp-Store und Google-Play.