Gesundheit

6 Vorteile der Eiweiß- und Milchmaske für die Schönheit der Haut

Es wird angenommen, dass Eiweiß- und Milchmasken die Gesichtshaut gesünder und frei von Akne machen. Darüber hinaus gibt es verschiedene andere Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken, die für die Schönheit der Haut nicht weniger gut sind. Die Verwendung natürlicher Zutaten in der Küche ist vollkommen legal. Sie müssen sich jedoch der möglichen Nebenwirkungen bewusst sein.

Vorteile der Eiweiß- und Milchmaske

Die Vorteile von Eiweißmasken sind unter Liebhabern ziemlich bekannt Hautpflege, sowie die Vorteile von Milch für die Haut. Was sind also die Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken, die erhalten werden können? Das ist das Leck.

1. Haut straffen

Eiweiß- und Milchmasken können die Haut straffen Es wird angenommen, dass die Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken die Haut straffen. Dieser Effekt hält sogar bis zu 1 Stunde nach dem Ausspülen an, wodurch das Gesicht glänzend aussieht und auch feine Linien im Gesicht verblassen. Obwohl dieser Effekt nicht dauerhaft ist, hilft zumindest die Eiweißmaske, die Poren zu straffen und abgestorbene Hautzellen nach dem Abspülen zu entfernen.

2. Das Gesicht aufhellen

Milch- und Eiweißmasken sollen auch helfen, den Gesichtshautton aufzuhellen. Die Vorteile dieser Eiweiß-Milch-Maske ergeben sich aus dem Milchsäuregehalt der Milch. Trotzdem gilt die Verwendung von Milch zur Aufhellung der Gesichtshaut als weniger gut, wenn sie als Langzeitlösung verwendet wird.

3. Akne loswerden

Es wird angenommen, dass Eiweiß- und Milchmasken in der Lage sind, Akne loszuwerden Die Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken können auch Akne beseitigen. Eiweiß ist in der Lage, die Haut zu reinigen, indem es Schmutz im Gesicht entfernt und gleichzeitig überschüssiges Öl absorbiert, das die Ursache von Akne ist. Darüber hinaus enthält Eiweiß auch Lysozym, eine Art antibakterielle Verbindung. Es wird angenommen, dass Lysozym in der Lage ist, Akne verursachende Bakterien zu bekämpfen. In der Zwischenzeit ist Milch mit Vitamin D angereichert, das, wenn es als Maske verwendet wird, helfen kann, diese Hautentzündung zu beseitigen. Trotzdem müssen Sie bei der Verwendung vorsichtig sein, da die Verwendung von Milch als Gesichtsmaske bei manchen Menschen die Poren verstopfen kann. Dies kann das Wachstum neuer Pickel auslösen.

4. Überschüssiges Öl entfernen

Ein weiterer potenzieller Vorteil von Eiweiß- und Milchmasken besteht darin, die überschüssige Ölproduktion im Gesicht zu entfernen. Dieser eine Vorteil wird durch den Eigehalt erzielt, der bei routinemäßiger Anwendung auf die Hautoberfläche als gut für die Aufnahme von Öl im Gesicht angesehen wird.

5. Mitesser loswerden

Das Auftreten von Whiteheads kann das Aussehen beeinträchtigen.Die Beseitigung von Whiteheads oder Whiteheads ist auch ein Anspruch auf die Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken. Whiteheads oder Whiteheads erscheinen oft im Gesicht und beeinträchtigen das Erscheinungsbild. Dieser Zustand kann auftreten, wenn die Poren mit Öl und anderen Verunreinigungen verstopft sind. Es wird davon ausgegangen, dass die Verwendung einer Gesichtsmaske mit Eiweiß dazu beitragen kann, diese Art von Mitessern zu heben und das Gesicht sauberer und fester aussehen zu lassen.

6. Löst das Peeling abgestorbener Hautzellen aus

Abgestorbene Hautzellen, die sich im Gesicht ansammeln, können die Ursache für Akne sein. Sie müssen es also regelmäßig reinigen. Eine natürliche Möglichkeit, abgestorbene Hautzellen zu entfernen, ist die Verwendung einer Gesichtsmaske, die Milch enthält. Die Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken sollen auf den Milchsäuregehalt in der Milch zurückgeführt werden.

Das Risiko von Nebenwirkungen von Milch- und Eiweißmasken

Obwohl es verlockend aussieht, müssen Sie bedenken, dass es bis jetzt keine Forschung gab, die die wissenschaftliche Wahrheit der Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken bestätigen kann. Daher müssen Sie wirklich vorsichtig sein, wenn Sie es verwenden möchten. Für manche Menschen kann eine Milch-Eiweiß-Maske gute Ergebnisse für die Schönheit der Haut liefern. Bei einigen anderen Menschen sind die erhaltenen Ergebnisse jedoch nicht unbedingt die gleichen. Denn Milch- und Eiweißmasken sind beides natürliche Inhaltsstoffe, daher kann das Risiko einer Unverträglichkeit auf der Haut dennoch entstehen. Hier sind die möglichen Nebenwirkungen von Eiweiß- und Milchmasken.

1. Allergische Reaktion

Eine der Nebenwirkungen von Eier- und Milchmasken ist eine allergische Reaktion. Besonders bei Menschen mit Ei- und Milchallergie können diese Nebenwirkungen auftreten. Wenn Sie also eine Allergie gegen Eier und Milch haben, bedeutet dies nicht nur, dass Sie keine Eier und Milch essen sollten. Darüber hinaus wird auch von der Verwendung von Eier- und Milchmasken abgeraten. Je nach Schwere der Allergie können bereits kurz nach dem Auftragen der Ei-Milch-Maske Symptome wie juckende Haut, Rötung, Nesselsucht, Schwellung und Atemnot auftreten. Wenn die obige Reaktion kurz nach der Anwendung der Maske auftritt, spülen Sie Ihr Gesicht sofort mit Wasser ab. Suchen Sie dann einen Arzt auf, um die richtige Behandlung zu erhalten. Daher ist es eine gute Idee, dies zu tun Patch-Test oder Patch-Test, bevor Sie diese Milch-Ei-Maske verwenden. Tragen Sie eine kleine Menge der Milch-Eiweiß-Maske auf den Handrücken, das Kinn oder hinter das Ohr auf. Warten Sie dann etwa 15 Minuten. Wenn keine allergische Reaktion auftritt, sind Sie wahrscheinlich frei von Allergien.

2. Bakterielle Infektion Salmonellen

Neben Allergien besteht das Risiko für Nebenwirkungen von Eiweißmasken, die auftreten können, in einer bakteriellen Infektion Salmonellen . Diese Bakterien sind die Hauptursache für Lebensmittelvergiftungen. Obwohl es selten vorkommt, ist zu befürchten, dass die rohen Eitröpfchen zusammen mit den darin enthaltenen Bakterien versehentlich durch den Mund geschluckt werden, wenn Sie die Milch- und Eiweißmaske nicht vorsichtig verwenden. Um dies zu vermeiden, tragen Sie die Milch- und Eiweißmaske langsam auf und lassen Sie keine Tropfen in den Mund gelangen. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine offenen Wunden vorhanden sind, durch die Bakterien in den Körper gelangen könnten. [[related-article]] Im Vergleich zu den Vorteilen können Milch- und Eiweißmasken tatsächlich das Risiko von Nebenwirkungen haben. Konsultieren Sie daher unbedingt zuerst einen Arzt, bevor Sie eine Milch-Eiweiß-Maske verwenden. Ein Dermatologe kann Ihnen helfen festzustellen, ob Sie für die Vorteile einer Eiweiß-Milch-Maske geeignet sind oder nicht. So können Sie die Vorteile effektiv, optimal und sicher nutzen. Wenn Sie mehr über die Vorteile von Eiweiß- und Milchmasken und die Risiken ihrer Verwendung erfahren möchten,frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .