Gesundheit

Die Ulna- oder Unterarmknochen und ihre Funktionen

Der menschliche Körper hat viele Arten von Knochen, die dazu dienen, den Körper zu stützen und sich zu bewegen. In der Anatomie des menschlichen Knochens können Sie die Ulna oder Ulna, den Unterarmknochen, erkennen. Insbesondere die Ulna hat jedoch ihre eigene Rolle bei der Unterstützung und Bewegung der Unterarmknochen.

Welche Funktionen hat der Ulnaknochen?

Die Funktion des Ulna-Knochens ist der Funktion des Knochens im Allgemeinen ähnlich, die darin besteht, die Struktur des Körpers zu bewegen und zu formen. Darüber hinaus sind hier die Funktionen der anderen Ulna-Knochen in der Anatomie des Körpers, wie zum Beispiel:

1. Helfen Sie dem Handgelenk, sich zu drehen

Der Ulna- oder Unterarmknochen dient zusammen mit dem Hebel- und Handwurzelknochen dazu, die Drehung oder Drehung des Handgelenks zu unterstützen. Die Funktion der Unterarmknochen bringt das Handgelenk in Bewegung und macht Sie handlungsfähig. Zum Beispiel schreiben, Türklinken drehen, tippen, Gegenstände heben und so weiter.

2. Formt und stützt Gelenke an den Ellenbogen

Unterstützt nicht nur das Ellenbogengelenk, die Funktion der Elle bildet zusammen mit dem Oberarmknochen (Humerus) auch das Ellenbogengelenk. Die Ulna hilft dem Gelenk am Ellenbogen, sich freier zu bewegen. Dies liegt daran, dass das Gelenk am Ellenbogen nur beim Strecken und Beugen des Armes eine Rolle spielt. Daher besteht eine weitere Funktion darin, den Unterarmknochen zu helfen, sich bewegen zu können, ohne sich auf die Bewegung der Gelenke am Ellenbogen zu verlassen.

3. Bildung der Knochenstruktur des Unterarms

Neben der Unterstützung der Drehung des Handgelenks besteht die Funktion der Knochen des Unterarms darin, die Struktur des Unterarms zusammen mit den Knochen des Hebels zu formen und zu stützen.

4. Ansatzpunkt der Unterarmmuskulatur

Tatsächlich ist dies die allgemeine Funktion der Knochen, nämlich die Befestigung der Muskeln. Die an der Elle befestigten Muskeln sind die Muskeln des Unterarms und der Hand.

Anatomie der Ulna

Anatomisches Bild der Ulna Die Ulna befindet sich seitlich am kleinen Finger, erstreckt sich vom Handgelenk bis zum Ellenbogen und befindet sich neben dem Hebelbein. Man kann sagen, dass die Ulna ein Bestandteil des oberen beweglichen Knochenskeletts ist. Zitat von Verywell Health, die Ulna oder Ulna bildet zusammen mit den größeren und stärkeren Fingern den Unterarm. Die Form und Größe des Ulnarknochens ist länger und kleiner als der Radiusknochen. Wenn Sie 4 - 5 Monate alt sind, hat die Ulna einen größeren Durchmesser als der Ulnarknochen. Mit der Zeit nimmt der Durchmesser der Ulna jedoch ab. Grob gesagt gliedert sich die Ulna in drei Teile, nämlich:

1. Obere (proximal)

Der obere oder proximale Teil hat eine charakteristische „C“-Form. In diesem Abschnitt gibt esradiale Kerbe oder die Verschmelzung von Ulna und Schulterblatt. Dadurch kann sich der Hebelknochen auch frei von der Elle bewegen, so dass er die Drehung oder Drehung des Unterarms unterstützt. Es gibt auchTrochlea-Kerbe, das ist die Verschmelzung des Oberarmknochens und der Ulna. Dieser Bereich befindet sich in der Nähe des Ellenbogengelenks und hilft dem Unterarm, sich zu beugen und zu dehnen.

2. Mittelteil

Das Zentrum des Ulnarknochens ist nicht vollständig symmetrisch, da das obere Zentrum wie eine Pyramide ist. In der Mitte befindet sich auch ein dünnes fibröses Gewebe, das den Ulnarknochen und den Radiusknochen nebeneinander in der gleichen Position hält.

3. Unten (distal)

Der untere Teil der Ulna ist kleiner als der obere. An der Unterseite des Ulnarknochens befindet sichulnarer Kopf undulnare Kerbe das ist der Schlüssel zur Funktion der Bewegung. Während der untere Teil des Ulnarknochensstyloider Prozess oder kleine Knochen, die herausragen. Dies dient als Ort für die Handgelenkmuskulatur (ulnares Seitenband).

Welche Arten von Frakturen in der Ulna gibt es?

Einer der Zustände oder Störungen des Ulnarknochens ist das Auftreten von Frakturen oder Frakturen. Sie müssen vorsichtig sein, da Risse die Funktion der Unterarmknochen beeinträchtigen können. Eine der häufigsten Erkrankungen ist ein gebrochenes Handgelenk. Die Ursache ist ein Aufprall, z. B. ein Sturz mit ausgestreckten Armen usw. Frakturen des Ulnarknochens können jedoch auch durch wiederholte Stöße, wie beispielsweise eine falsche Knochenposition oder eine übermäßige Verwendung von Knochen, auftreten. Hier sind einige Arten von Frakturen, die in der Ulna auftreten können, wie zum Beispiel:
  • Komplette Frakturen, wodurch der Knochen in zwei Teile gespalten wird.
  • Trümmerfrakturen, wodurch der Knochen in kleine Stücke gebrochen wird.
  • GrünholzfrakturenUnvollständige Frakturen sind durch Frakturlinien in intaktem Knochen gekennzeichnet.
  • Geschlossene Frakturen, tritt ganz oder teilweise auf, dringt aber nicht in die Haut ein.
  • Zusammengesetzter Bruch, eine Fraktur, wenn ein Knochenstück bricht und die Haut durchbricht.
Eine andere Art von Fraktur, die sich von den oben genannten unterscheidet, ist eine Stressfraktur. Die Ursache liegt nicht an bestimmten Ereignissen, sondern tritt langsam im Laufe der Zeit auf. Die Ursache ist höchstwahrscheinlich eine falsche Positionierung oder wiederholte Überbeanspruchung.

Wie werden Ulnarfrakturen behandelt?

Zur Wiederherstellung der Funktion der Ulna oder des Unterarms, je nachdem, wie schwer die Fraktur ist. Dies liegt daran, dass in einigen Fällen die Fraktur der Ulna eine Operation erfordern kann. Wenn die Verwendung eines Gipsverbandes oder eines anderen Hilfsmittels zur Unterstützung des Knochens abgeschlossen ist, muss die Funktion der Elle mit Physiotherapie trainiert werden. Physiotherapie oder Physiotherapie ist auch nützlich, um die Kraft wiederherzustellen und eine erneute Fraktur der Ulna zu verhindern. Möchten Sie mehr über die Funktion des Ulnarknochens oder des Unterarmknochens erfahren? Fragen Sie den Arzt direkt in der Familiengesundheitsanwendung von SehatQ. Jetzt im App Store und bei Google Play herunterladen.