Gesundheit

10 Gefahren des langen Aufbleibens, gewöhn dich nicht daran!

Der legendäre Dangdut-Musiker aus Indonesien, Rhoma Irama, sagt in seinem Song "Staying Up", dass langes Aufbleiben nicht erlaubt ist, insbesondere wenn man nicht lange aufbleiben muss. Es ist wahr, es stellt sich heraus, dass das lange Aufbleiben viele Gefahren birgt, die man spüren kann, wenn man es sich zur Gewohnheit macht. Durch häufiges Aufbleiben werden automatisch die Schlafstunden verkürzt. Hier sind 7 Gefahren, die Ihrem Körper schaden können, wenn Sie lange aufbleiben.

Verschiedene Gefahren des langen Aufbleibens für die Gesundheit

Schlafmangel ist eine der vielen Gefahren des langen Aufbleibens, die sich auf Sexualleben, Gedächtnis, Gesundheit, Aussehen und Gewicht auswirken können. Unterschätzen Sie daher Ihre Schlafzeiten nicht. Es wird empfohlen, 7-9 Stunden pro Tag zu schlafen. Schätzen Sie die Stunde um Stunde, wenn Sie schlafen, und spüren Sie die Vorteile, damit Sie die Gefahren des langen Aufbleibens unten vermeiden können.

1. Anfällig für Unfälle

Schlafmangel war ein Faktor bei vielen der großen Katastrophen in der Weltgeschichte, wie dem Atomunfall auf Three Mile Island, der Ölkatastrophe von Exxon Valdez und dem Vorfall von Tschernobyl, der zum Film führte. Wenn Sie unter Schlafmangel leiden, können Sie sich schläfrig fühlen. Infolgedessen können Verkehrsunfälle passieren, wenn Sie während der Fahrt schläfrig sind. Allein in den Vereinigten Staaten gibt es Tausende von tödlichen Unfällen, die durch schläfrige Autofahrer verursacht werden. Studien zeigen auch, dass ein Mangel an Stunden und Schlafqualität durch langes Aufbleiben zu Unfällen und Verletzungen bei der Arbeit führen kann.

2. Konzentrationsschwierigkeiten

Guter Schlaf kann für Lern- und Denkprozesse von Vorteil sein. Schlafmangel, weil man oft lange aufbleibt, kann sicherlich beiden schaden. Wachsamkeit, Konzentration, Vernunft und Problemlösungsfähigkeit werden durch langes Aufbleiben „geschädigt“. Darüber hinaus führt Schlafmangel dazu, dass Sie sich nicht an alles erinnern können, was Sie während des Tages fühlen und erleben.

3. Schwere Krankheit auslösen

Die nicht zu vergessende Wirkung des langen Aufbleibens ist eine "einladende" Krankheit. Schlafmangel, denn oft langes Aufbleiben kann dazu führen, dass schwere Krankheiten den Körper angreifen. Einige der tödlichen Krankheiten, die auftreten können, sind:
  • Herzkrankheit
  • Herzinfarkt
  • Herzfehler
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Bluthochdruck
  • Schlaganfall
  • Diabetes
Um von der oben genannten schrecklichen Krankheit frei zu werden, sollten Sie Ihr Schlafmuster verbessern und das lange Aufbleiben so weit wie möglich reduzieren.

4. Senkt das sexuelle Verlangen

Experten glauben, dass Schlafmangel durch langes Aufbleiben die Libido senken und das Interesse an sexuellen Beziehungen verringern kann. Die entzogene Energie und Schläfrigkeit sind die Gründe. Dies gilt nicht nur für Männer, sondern auch für Frauen.

5. Gefahr von Fettleibigkeit

Schlafmangel hat die gleiche Wirkung wie zu viel Essen und zu wenig Bewegung und erhöht das Risiko für Übergewicht oder Fettleibigkeit. Denn Schlaf kann den Spiegel von zwei Hormonen, Leptin und Ghrelin, beeinflussen. Beide sind für die Regulierung von Hunger und Sättigung im Körper verantwortlich. Wenn Sie unter Schlafmangel leiden, sinkt der Spiegel des Hormons Leptin, sodass Ihr Körper Hunger verspüren kann. Infolgedessen ist übermäßiges Essen unvermeidlich.

6. Schwächt das Immunsystem

Wenn Sie einschlafen, produziert Ihr Körper Zytokine, die helfen können, Bakterien und Viren zu bekämpfen.

Zytokine können Ihnen auch beim Einschlafen helfen, sodass das Immunsystem Energie bereitstellen kann, damit der Körper nicht anfällig für Krankheiten ist. Bei Schlafmangel kann das Immunsystem nicht optimal arbeiten. Infolgedessen "besiedelt" der Körper die Krankheit leichter.

7. Verminderte Hormonproduktion

Ein weiterer Effekt des langen Aufbleibens ist eine Abnahme der Hormonproduktion. Das Wachstumshormon Testosteron kann durch mangelnden Schlaf beeinträchtigt werden. Bei Männern kann ein niedriger Testosteronspiegel zu Fettaufbau, reduzierter Kraft und Muskelmasse, brüchigen Knochen und Müdigkeit führen.

8. Erhöhen Sie das Sterberisiko

In einer von britischen Forschern untersuchten Whitehall-II-Studie wurde festgestellt, dass Schlafmangel durch langes Aufbleiben das Sterberisiko erhöhen kann. Diejenigen, die in einer Nacht die Schlafstunden um 5-7 Stunden „kürzen“, erhöhen auch das Risiko, an Herzkrankheiten zu sterben.

9. Mach mich senil

Seien Sie vorsichtig, Schlafmangel durch langes Aufbleiben kann auch dazu führen, dass Sie oft den Alias ​​senil vergessen. In einer Studie haben Forscher aus den USA und Frankreich nachgewiesen, dass Schlafmangel durch langes Aufbleiben Senilität oder Vergesslichkeit verursachen kann.

10. Schlechter Einfluss auf das Herz

Die Auswirkungen des langen Aufbleibens haben auch einen schlechten Einfluss auf das Herz. Denn Schlaf spielt eine wichtige Rolle, damit der Körper Blutgefäße und Herzorgane reparieren und heilen kann. Menschen, die oft lange aufbleiben und nicht genug Schlaf bekommen, haben ein höheres Risiko, an Herzerkrankungen zu erkranken. Eine Analyse im Journal Europäische Zeitschrift für präventive Kardiologie erklärt, sind Menschen, die an Schlaflosigkeit leiden, gefährdet, von Herzinfarkten bis hin zu Schlaganfällen zu erkranken.

Verhindert langes Aufbleiben, damit Sie gut schlafen können

Wenn Ihr langes Aufbleiben den schlimmsten Punkt erreicht hat, gibt es verschiedene Möglichkeiten, nachts Schläfrigkeit zu erzeugen, damit Sie nicht die Gefahr des langen Aufbleibens spüren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, damit Sie ruhig schlafen können.
  • Nickerchen reduzieren
  • Vermeiden Sie Kaffeetrinken nach Mittag
  • Schlafe jede Nacht zur gleichen Zeit
  • Stelle dir einen Wecker, damit du jeden Tag zur gleichen Zeit aufwachen kannst
  • Schlafen und aufwachen auch am Wochenende wie gewohnt
  • 2 Stunden vor dem Schlafengehen nicht essen
  • Vermeiden Sie das Spielen von Geräten vor dem Schlafengehen
Wenn Sie das Problem des Schlafmangels durch langes Aufbleiben immer noch verspüren, ist es eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen. Normalerweise wird Ihr Arzt eine Erkrankung diagnostizieren, die Sie daran hindert, nachts schnell und fest einzuschlafen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wenn Ihr Schlafmangel durch einen Lebensstil verursacht wird, ist es eine gute Idee, sofort einen Lebensstil zu ändern, der gesunde Schlafstunden unterstützt. Wenn Sie jedoch aufgrund einer Erkrankung wie Schlaflosigkeit lange wach bleiben, suchen Sie sofort einen Arzt auf, damit die Erkrankung überwunden werden kann.