Gesundheit

6 Wege, andere zu respektieren

Jeder ist einzigartig und hat eine Vielzahl von Charakteren. Ganz zu schweigen davon, wenn Meinungsverschiedenheiten oder Interessen die Menschen leichter beleidigen lassen. Unterschiede sind jedoch unvermeidbar. Konzentrieren Sie sich auf Respekt und versuchen Sie, dem anderen zuzuhören. Berücksichtigen Sie auch, dass es natürlich ist, dass jeder Unterschiede hat. Tatsächlich ist es das Recht jedes Einzelnen, unterschiedliche Ansichten oder Perspektiven zu haben. Welche Entscheidungen sie treffen, liegt außerhalb unserer Kontrolle. Es ist nur so, dass der Respekt vor anderen in unseren Händen bleibt.

Wie man andere respektiert

Es ist wichtig zu wissen, wie man andere respektiert, denn es ist unmöglich für jeden Einzelnen, so zu handeln wie wir. Es ist nicht so, dass wir Menschen sind, die andere nicht mit Respekt behandeln können, also müssen wir dasselbe für "Rache" tun. Auch wenn es manchmal schwierig sein kann, kennen Sie einige Möglichkeiten, andere zu respektieren, wie zum Beispiel:

1. Respektiere Priorität

Respekt muss die wichtigste Voraussetzung im sozialen Umgang mit anderen sein. Ihre Ansichten sind unterschiedlich, der Unterschied ist definitiv da. Jeder hat andere Gedanken, Gefühle, Pläne, Träume und Perspektiven. Es ist nur das, Respekt zu priorisieren und andere Menschen so zu platzieren wie Sie selbst. Behandeln Sie andere so, wie wir gerne gehört werden möchten.

2. Sei ein guter Zuhörer

Der Weg, andere Menschen bei der direkten Interaktion zu respektieren, kann darin bestehen, ein guter Zuhörer zu sein. Geben Sie der anderen Person genügend Zeit, um ihre Geschichte zu beenden. Nehmen Sie sich auch einen Moment Zeit, um innezuhalten, bevor Sie antworten, um der anderen Person Raum zu geben, sich auszudrücken. Es besteht keine Notwendigkeit, im Gespräch mit anderen zu reaktiv zu sein, insbesondere wenn es um Meinungsverschiedenheiten geht. Das ist das Gleiche, als würde man Benzin ins Feuer gießen, auch bekannt als Trübung der Atmosphäre

3. Seien Sie sensibel für verbale Signale

Manchmal fühlen sich Menschen unsensibel, wenn sie anderen Menschen Unbehagen bereiten. Eine Möglichkeit, andere zu respektieren, besteht darin, sensibel auf ihre Worte zu reagieren. Wenn es Anzeichen dafür gibt, dass Sie sich unwohl fühlen oder nicht angesprochen werden möchten, gehen Sie zuerst, um ihnen Raum zu geben. Manchmal wird dieses verbale Signal nicht offen übermittelt, sondern einfach durch einen Wechsel des Gesprächsthemas in eine neutralere Richtung. Seien Sie in diesem Fall sensibel und folgen Sie den Wünschen der anderen Person.

4. Achte auf die Körpersprache

Manchmal kann die Körpersprache lauter sprechen als nur Worte. Wenn die andere Person zum Beispiel im Gespräch mit uns immer wieder zurückweicht, ist unsere Position vielleicht zu dominant oder hat ihren persönlichen Raum betreten. Auch hier ist Sensibilität erforderlich, um zu wissen, wie man andere Menschen respektiert, in diesem Fall spricht die andere Person direkt. Betonen Sie Respekt und ignorieren Sie nicht die Körpersprache anderer.

5. Kein Oversharing in der digitalen Welt

In der digitalen Welt kann alles in Sekundenschnelle mit Followern auf Social-Media-Plattformen geteilt werden. Zum Beispiel das Hochladen von Fotos oder Meinungen in den Instagram- oder WhatsApp-Status. Es ist wahr, dass Ihre sozialen Medien Ihre Autorität sind, aber es ist eine gute Idee, zu überlegen, ob das übermäßige Teilen andere beleidigt oder nicht.

6. Halte unnötige Kommentare zurück

Manchmal können Leute beleidigt sein, nur indem sie Kommentare von anderen Personen weitergeben. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie andere respektieren, ist es eine gute Idee, unnötige Kommentare zurückzuhalten, es sei denn, Sie werden gefragt. Zum Beispiel Kommentare, wenn Sie sehen, wie andere Personen sich um ihre Babys kümmern, bis hin zu Kommentaren zum Status anderer Personen, die nicht verheiratet sind oder Kinder haben. Schließlich werden unnötige Kommentare nur andere beleidigen. Es gibt keinen Nutzen aus den Kommentaren. Solange Sie nicht gefragt werden können und Ihrer Kapazität entsprechend kommentieren können, sollten Sie schweigen. [[related-article]] Wenn du möchtest, dass andere dich so respektieren, wie sie es verdienen, dann behandle sie genauso. Anders verhält es sich, wenn Menschen bekanntermaßen nicht in der Lage sind, andere zu respektieren oder Empathie gegenüber sehr gleichgültig sind, dann liegt der Verlust auf ihnen. Revanchiere dich nicht und positioniere dich stattdessen als jemand, der genauso niedrig ist oder andere nicht respektieren kann. Respektiere zuerst, denn jeder Mensch hat das Recht, anders zu sein und sich sogar unwohl zu fühlen.