Gesundheit

Nicht nur die Kosten, das muss vor einer Weisheitszahn-OP vorbereitet werden

Wenn die Schmerzen durch das Wachsen der Weisheitszähne nicht mehr zu ertragen sind, muss sofort eine Weisheitszahn-OP durchgeführt werden. Aber natürlich ist eine Weisheitszahnoperation nicht so einfach wie das Ziehen eines normalen Zahns. Weisheitszähne, allgemein bekannt als Weisheitszahn sollte operiert werden, wenn es in eine falsche Richtung wächst. Bei längerem Stehen kann dieser Weisheitszahn die Mundwand oder die zweiten Molaren davor verletzen. Identifizieren Sie dazu, welche Vorbereitungen für die Weisheitszahnchirurgie getroffen werden müssen. Nicht weniger wichtig, finden Sie heraus, wie viel eine Weisheitszahn-Operation kostet.

Vorbereitung vor der Weisheitszahn-OP

Eigentlich ist die Weisheitszahnoperation ein einfaches Verfahren. Es ist jedoch immer noch nicht mit einer regelmäßigen Zahnextraktion gleichzusetzen. Aus diesem Grund müssen vor einer Weisheitszahnoperation mehrere Dinge vorbereitet werden, darunter:
  • Beratung beim Zahnarzt

Bei Schmerzen im hinteren Bereich der Backenzähne gibt es natürlich viele Faktoren, die diese auslösen können. Anstatt zu raten, ohne die genaue Ursache zu kennen, ist es besser, sofort einen Zahnarzt aufzusuchen.

Normalerweise treten Schmerzen auf, wenn das Zahnfleisch entzündet ist. Ärzte werden keine Operation durchführen, während die Entzündung noch auftritt. Normalerweise wird der Arzt Sie bitten, eine Röntgenaufnahme zu machen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen.
  • Bereiten Sie sich auf die Kosten einer Weisheitszahnoperation vor

Da die Weisheitszahnimpfung ein ziemlich komplexer Fall ist und einen chirurgischen Eingriff erfordert, müssen Sie sich auch auf die Kosten der Weisheitszahnoperation vorbereiten. Im Allgemeinen beginnen die Kosten bei 2-4 Millionen Rupiah, aber die Gebühr kann niedriger oder höher sein, je nachdem, wo Sie sich einer Weisheitszahnoperation unterziehen. Zögern Sie nicht, vor einer Operation zu recherchieren, mit wem die Operation durchgeführt wird, wie Streckenrekord der Zahnarzt, wie viel die Weisheitszahn-OP kostet, die vorbereitet werden muss.
  • Panorama-Röntgenfoto

Auf einer Panorama-Röntgenaufnahme sieht man ein Gesamtbild der Ober- und Unterkieferzähne. Dazu müssen Sie in ein Krankenhaus oder ein Labor gehen. Aus dem resultierenden Bild wird deutlich, in welche Richtung der Weisheitszahn diesen Schmerz verursacht. Bei den Betroffenen scheinen die Weisheitszähne in einer geneigten Position zu wachsen und gegen andere zuvor gewachsene Zähne zu drücken. Weisheitszähne können auch vollständig in das Zahnfleisch eingebettet werden. Ärzte können genauere Maßnahmen ergreifen, indem sie sich die Ergebnisse dieses Panoramafotos ansehen. Bei einer Weisheitszahnoperation werden Röntgenstrahlen im Operationssaal platziert, um den Prozess zu erleichtern. Die Kosten für ein Panorama-Röntgenbild variieren, betragen aber im Durchschnitt etwa 100-500 Tausend Rupiah.
  • Mach ein Aktionsversprechen

Wenn klar ist, dass Sie betroffen sind und operiert werden müssen, vereinbaren Sie sofort einen Termin für die Weisheitszahnoperation. In der Regel werden die Menschen eine Zeit wählen, zu der der nächste Tag frei ist, damit die Genesung optimal ablaufen kann. Darüber hinaus sehen die Wangen in der Regel nach einer Weisheitszahnoperation aufgrund der auftretenden Schwellung auf einer Seite groß aus.
  • Sich operieren lassen

Zu Beginn der Operation erhalten Sie eine örtliche Betäubung. Die Operation dauert etwa 30-60 Minuten oder länger, je nach Schwierigkeit und Position Ihrer Weisheitszähne. Der Arzt wird einen dünnen Schnitt in das Zahnfleisch machen und die Dicke des Knochens reduzieren, der den Zugang zur Zahnwurzel blockiert. Dann werden die Weisheitszähne oder dritten Molaren in mehrere Teile geteilt, damit sie leichter entfernt werden können. Nachdem der Weisheitszahn entfernt wurde, wird der Arzt das Zahnfleisch reinigen und bei Bedarf nähen, um den Genesungsprozess zu beschleunigen.

Wichtig nach einer Weisheitszahnoperation

Nicht nur die Vorbereitung, auch die Nachoperation ist eine wichtige Phase, um Infektionen oder Komplikationen zu vermeiden. Einige der Verfahren, die Sie durchführen müssen, sind:
  • Nehmen Sie die vom Arzt verordneten Schmerzmittel entsprechend der Dosis ein
  • Schwellungen an der Wange mit einem Handtuch und kaltem Wasser komprimieren  
  • Trinken Sie viel Wasser und vermeiden Sie Alkohol, Koffein oder Limonade
  • Vermeiden Sie den Verzehr von zu heißen Speisen und Getränken
  • Viel kalte Getränke trinken, damit das Blut schnell gerinnen kann
  • Vermeiden Sie das Trinken mit einem Strohhalm, da das Saugen Blutungen auslösen kann
  • Nehmen Sie in den ersten 24 Stunden nach der Operation ein weiches Menü zu sich. Vermeiden Sie scharfe, harte oder zähe Speisen.
  • Verwenden Sie beim Kauen die Seite des Kiefers, die von der Position der Zahnextraktion abweicht.
  • Wenn Sie aktiver Raucher sind, sollten Sie das Rauchen bis zu drei Tage nach der Operation oder nach Möglichkeit länger vermeiden. Tabakexposition kann die Heilung länger dauern lassen.
  • Wenn Stiche vorhanden sind, planen Sie das Öffnen der Stiche sowie die Kontrolle mit dem Zahnarzt, der die Operation durchführt
  • In den ersten 24 Stunden nach der Operation sollten Sie Ihre Zähne nicht putzen oder Ihren Mund ausspülen. Putzen Sie Ihre Zähne nach einem Tag ganz sanft, besonders im neu operierten Bereich.
  • Spülen Sie nicht zu stark, da dies dazu führen kann, dass sich Blutgerinnsel lösen und der Bereich, in dem die Extraktion vorgenommen wurde, erneut blutet.

Warum ist eine Weisheitszahn-OP notwendig?

Weisheitszähne sind betroffen, wenn im Kiefer nicht genügend Platz für ein normales Wachstum der Zähne vorhanden ist. Die Folge dieser Kieferschwäche ist das Wachstum der Weisheitszähne in verschiedene Richtungen. Einige der Gründe, warum eine Weisheitszahnoperation notwendig ist, sind:
  • Verhindert Infektionen im Bereich um die Weisheitszähne

Seitlich wachsende Weisheitszähne machen es leicht, dass Reste dazwischen stecken bleiben. Die Lage der Weisheitszähne im hinteren Teil des Kiefers erschwert die Reinigung. Dadurch sammeln sich Speisereste an und verrotten im Laufe der Zeit, da sie von Bakterien verarbeitet werden. Mit der Zeit verschlimmert sich die bakterielle Infektion und verursacht Entzündungen, sodass das Zahnfleisch anschwillt, Schmerzen und Fieber verursacht.
  • Verhindert Karies vorn

Wenn Weisheitszähne seitlich wachsen und an einigen der Molaren vor ihnen kleben, ist der Bereich für Zahnbürsten oder Zahnseide schwer zu erreichen. Zahnseide ). Dies macht die zweiten Molaren anfälliger für Karies.
  • Verhindert das Verschieben der Frontzähne

Weisheitszähne, die seitwärts wachsen, werden auf Dauer die Zähne vor ihnen durch den gegebenen Schub verschieben. Der Druckeffekt breitet sich schließlich auf andere Zähne aus und lässt die Anordnung der Zähne unordentlich aussehen. Solange die Präparation sorgfältig durchgeführt wird, verläuft die Weisheitszahnchirurgie reibungslos. Es ist besser, sich ein wenig mit Weisheitszahn-OPs zu beschäftigen, als das Risiko größerer Zahnprobleme in Kauf nehmen zu müssen, wenn der Weisheitszahn befallen ist.