Gesundheit

Anatomie des menschlichen Körpers, dieses System und seine Funktionen

Die Anatomie des menschlichen Körpers hat eine eigene Struktur und Funktion, die durch Organsysteme verbunden sind. Es gibt ungefähr 11 Organsysteme im menschlichen Körper, um zu überleben. Das Folgende ist eine vollständige Erklärung der Anatomie und der Organsysteme des menschlichen Körpers.

Anatomie und Organsysteme des Menschen

Zitat von Medline Plus, Anatomie ist das Studium der Körperstruktur. Die Anatomie konzentriert sich auf die Regulierung des Inneren des Körpers, einschließlich Zellen, Gewebe und Organe. Jedes Organsystem hat seine eigene Struktur und Funktion, einschließlich:

1. Nervensystem

Das Nervensystem in der menschlichen Anatomie Das Nervensystem besteht aus zwei Hauptteilen, nämlich dem zentralen Nervensystem und dem peripheren Nervensystem, die zur Koordination aller Körperteile benötigt werden. Das zentrale Nervensystem umfasst das Gehirn und das Rückenmark. Unterdessen besteht das periphere Nervensystem aus einem Netzwerk von Nerven, die andere Teile des Körpers verbinden. Beide Teile dieses Systems arbeiten daran, Informationen innerhalb und außerhalb des Körpers zu sammeln. Nach der Verarbeitung der Informationen sendet es Anweisungen an andere Körperorgane, um zu reagieren. Es gibt auch ein peripheres Nervensystem, das in zwei verschiedene Komponenten unterteilt ist, nämlich das somatische und das autonome System. Das somatische System funktioniert für Teile, die auf Anweisungen reagieren. Inzwischen arbeitet das autonome System außerhalb des menschlichen Bewusstseins, indem es beispielsweise Blut pumpt.

2. Fortpflanzungssystem

Die männlichen und weiblichen Fortpflanzungssysteme Die Fortpflanzungssysteme in der menschlichen Anatomie und in den Organsystemen spielen eine wichtige Rolle, um Ihnen die Fortpflanzung zu ermöglichen. Wenn eine Befruchtung stattfindet, bedeutet dies, dass sich das Sperma und die Eizelle in der Gebärmutter getroffen und gewachsen sind. weiblicher Fortpflanzungsapparat:

Dies ist eines der weiblichen Organsysteme, die für den reibungslosen Fortpflanzungsprozess wichtig sind. Daher können Sie während des Befruchtungsprozesses Kinder empfangen und gebären. Die wichtigsten Organsysteme des weiblichen Fortpflanzungssystems sind die Vagina, die Gebärmutter, der Gebärmutterhals und die Eierstöcke. Männliche Fortpflanzungssystem:

Die männlichen Fortpflanzungsorgane sind Penis, Hodensack und Hoden. Die Hoden produzieren das Hormon Testosteron und Samenzellen, die auch bei der Befruchtung der Eizelle eine wichtige Rolle spielen.

3. Verdauungssystem

Organe des Verdauungssystems des menschlichen Körpers Das Verdauungssystem ist ein Organ des menschlichen Körpers, das dazu dient, Nahrung in Nährstoffe umzuwandeln. Es kann durch einen chemischen Abbauprozess verwendet werden. Das Verdauungssystem ermöglicht es dem Körper also, Nahrung abzubauen, aufzunehmen und Abfall auszuscheiden. Teile des Verdauungs- oder Magen-Darm-Systems in der Anatomie des menschlichen Körpers sind:
  • Mund,
  • Speiseröhre (Speiseröhre),
  • Magen,
  • Dünndarm (Darm, Jejunum und Ileum)
  • Dickdarm, bis
  • Anus.
Verdauungsstörungen treten normalerweise auf, wenn es Organe im Verdauungssystem gibt, die bei der Aufnahme von Nährstoffen nicht richtig funktionieren.

4. Bewegungsapparat

Der Bewegungsapparat in der menschlichen Anatomie In der Anatomie des menschlichen Körpers gibt es auch einen Bewegungsapparat, bestehend aus dem Skelettsystem und den Muskeln. Das Muskelsystem umfasst die Muskeln, Sehnen und Bänder, die an den Knochen befestigt sind. Es gibt 206 Knochen im menschlichen Skelettsystem, die auch dazu dienen, Blutzellen zu produzieren, wichtige Mineralien zu speichern und Hormone zu produzieren. Daher bietet dieses Skelettsystem Form, Struktur oder Haltung und ist die Hauptstütze für die vom Körper erzeugten Bewegungen. Darüber hinaus umfasst die Anatomie der Organe des Körpers 650 Muskelgewebe. Es gibt drei Arten von Muskeln, nämlich:
  • Skelettmuskulatur (Skelettmuskulatur), verbindet sich mit den Knochen und unterstützt die Bewegung.
  • Herzmuskel, hilft, Blut zu pumpen.
  • Glatte Muskelzellen, ist im Organ dient dazu, bestimmte Stoffe zu bewegen.

5. Atmungssystem

Menschliches Atmungssystem Jedes Gewebe im Körper benötigt Sauerstoff, um während des Atmungsprozesses richtig zu funktionieren. Dazu ermöglicht das Atmungsorgansystem im menschlichen Körper das Einatmen von Sauerstoff und das Ausatmen von Kohlendioxid. Es besteht aus Lunge, Bronchien, Luftröhre, Rachen sowie der Nasenhöhle. Die Atmungsorgane spielen auch beim Geruchssinn eine Rolle, um das Gleichgewicht des pH-Wertes zu regulieren.

6. Lymphsystem

Das Lymphsystem in der menschlichen Anatomie Die Hauptaufgabe des Lymphsystems besteht darin, Lymphe zu bilden und zu transportieren. Flüssigkeit, die weiße Blutkörperchen enthält und dem Körper hilft, Infektionen zu bekämpfen. Das Lymphsystem unterstützt auch das Ausscheidungssystem, indem es überschüssige Flüssigkeit, Eiweiß, Fett, Bakterien und andere vom Körper nicht benötigte Substanzen abtransportiert. Man kann sagen, das Lymphsystem ist auch wichtig für das Immunsystem, das Verdauungssystem, um den Blutdruck aufrechtzuerhalten.

7. Endokrines System

Endokrines System im Zusammenhang mit Hormonen Wie das Nervensystem spielt auch das endokrine System im Organsystem eine wichtige Rolle im menschlichen Körper, da es Hormone ins Blut absondern kann. Diese Hormone wiederum regulieren verschiedene Körpergewebe und -funktionen. Zum Beispiel das Stoffwechselsystem auf die sexuelle Funktion regulieren. Hier sind die 8 Hauptarten von Drüsen im endokrinen System der menschlichen Anatomie, nämlich:
  • Die Hypophyse produziert Wachstumshormone, Prolaktinhormone und antidiuretische Hormone.
  • Der Hypothalamus, dieser Teil des Gehirns, verbindet das endokrine System mit dem Nervensystem.
  • Die Schilddrüse produziert Schilddrüsenhormone, die auf Stoffwechselprozesse einwirken.
  • Die Nebennieren setzen Nebennierenhormone frei, die den Blutdruck und die Herzfrequenz beeinflussen.
  • Die Geschlechtsdrüsen produzieren bei Frauen die Hormone Östrogen und Progesteron, bei Männern das Hormon Testosteron.
  • Die Bauchspeicheldrüse, dieses Organ, produziert die Hormone Insulin und Glukagon, um den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren.
  • Die Zirbeldrüse erhält Informationen über den Hell-Dunkel-Rhythmus und schüttet das Hormon Melatonin aus.
  • Die Nebenschilddrüsen regulieren den Kalziumspiegel im Körper.

8. Harnsystem

Das Harn- oder Ausscheidungssystem spielt eine Rolle bei der Filterung von Blut und der Entfernung von Giftstoffen aus dem Körpergewebe. Dieses System besteht aus vier wichtigen Organen, nämlich:
  • Niere,
  • Harnwege (Harnleiter),
  • Blase und
  • Harnröhre.
Die Entfernung von überschüssigen Flüssigkeiten und Giftstoffen aus den Organsystemen des menschlichen Körpers hilft auch, den Blutdruck zu regulieren.

9. Integumentäres System

Das Hautsystem, das die Haut umfasst Das Hautsystem ist das einzigartigste anatomische System des menschlichen Körpers, nämlich die Haut. Die Haut ist das größte Organ sowie ein ganzes System, das den Körper vor Bakterien, Viren und anderen Krankheitserregern schützt. Dieses System deckt alle Teile der Hautoberfläche ab, einschließlich der Regulierung der Produktion von Schweißdrüsen, Haarwurzeln, Nägeln und der Nervenleistung.

10. Kreislaufsystem

Kreislauf in den Organen des Körpers Das Kreislaufsystem, auch als Herz-Kreislauf-System bekannt, besteht aus dem Herz, das das Blut pumpt, und den Blutgefäßen, die das Blut führen. Es gibt zwei Arten von Blutgefäßen, nämlich Arterien, die das Blut aus dem Herzen ableiten, und Venen, die das Blut zum Herzen zurückführen.

11. Immunsystem

Menschliches Immunsystem Das Immunsystem oder Immunsystem stellt die Abwehr der Körperorgane gegen Bakterien, Viren und andere Krankheitserreger dar. Seine Hauptorgane sind Lymphknoten, Knochenmark, Milz, Polypen, Mandeln, weiße Blutkörperchen, und Haut. Obwohl seine Funktion für den Menschen die wichtigste ist, wird dieses Immunsystem durch die Anatomie anderer Organsysteme des Körpers gebildet. Die Anatomie des menschlichen Körpers besteht aus verschiedenen Systemen, von denen jedes seine eigene Struktur und Funktion hat. Trotzdem arbeiten die Organsysteme im menschlichen Körper zusammen, um die Funktionsfähigkeit des Körpers aufrechtzuerhalten. Daher sind Sie verpflichtet, die Gesundheit jedes Organsystems zu erhalten. Möchten Sie mehr über die Anatomie und Organsysteme des menschlichen Körpers erfahren? Fragen Sie den Arzt direkt in der Familiengesundheitsanwendung von SehatQ. Jetzt im App Store und bei Google Play herunterladen.