Gesundheit

7 Wege, Miss V zu amüsieren, die Paare süchtig machen

Für diejenigen unter Ihnen, die nach Möglichkeiten suchen, Frauen beim Sex zu erregen, müssen Sie eines wissen: Beim Sex geht es nicht nur darum, den Penis in die Vagina zu penetrieren. Damit Paare Lust auf einen Orgasmus haben, müssen Sie auch wissen, wie man Miss V kitzelig macht. Verschiedene Spiele in der Vagina, von Vorspieltricks über Fingersatz bis hin zu Oralsex, werden ihn betören. Zögern Sie daher nicht, die intimen Teile Ihres Partners zu erkunden.

Wie man Miss V kitzelig macht

Nicht wenige Frauen, die beim Sex Schwierigkeiten haben, einen Orgasmus zu bekommen, obwohl ihr Partner Sperma abgegeben hat. Denn Sex ist für Frauen nicht nur das Zusammentreffen zweier Genitalien, sondern auch eine Verbindung zwischen zwei Menschen. Um zum Orgasmus kommen zu können, muss seine Leidenschaft steigen. Wenn dieser Zeitpunkt kommt, ist normalerweise ein vaginaler Ausfluss oder ein Kribbeln in der Vagina ein Zeichen. Wenn Sie ihm also eine Freude beim Liebesspiel machen wollen, achten Sie nicht nur auf Penetrationstechniken. Üben Sie auch, wie Sie Miss V wie unten beschrieben kitzeln können. Entspannen mit Massage kann Frauen stimulieren

1. Lass deinen Partner sich entspannen

Um die Leidenschaft einer Frau zu steigern, muss sie sich entspannt fühlen. Erst wenn sich der Partner sicher und ruhig fühlt, wird seine Begeisterung, sich voll und ganz auf die intime Atmosphäre einzulassen, entfaltet. Geben Sie ihm daher, bevor Sie die Aktion in der Vagina durchführen, mit Massagen oder sanften Berührungen ein Gefühl von Komfort. Sie können Ihren Partner auch einladen, zuerst gemeinsam ein Bad zu nehmen, um zu bauen Stimmung.

2. Spielen Sie länger in der Klitoris

Die Klitoris ist einer der empfindlichsten Bereiche der Vagina, da sie mehr als 8.000 Nervenenden hat. Tatsächlich gibt es nicht wenige Frauen, die das Gefühl haben, nicht nur durch das Eindringen des Penis in die Vagina zum Orgasmus kommen zu können und müssen in der Klitoris stimuliert werden. Wenn Sie also möchten, dass sich die Vagina Ihres Partners kitzlig und erregt anfühlt, ist die Stimulation dieser kleinen Ausbuchtung der Schlüssel. Sie können die Klitoris stimulieren, indem Sie sie mit Zeige- und Mittelfinger kneifen und dann sanft auf und ab reiben.

3. Stimulation der Vagina mit den Fingern (Fingersatz)

Finger spielen aliasFingersatzim Bereich der Weiblichkeit eines Partners kann auch eine Möglichkeit sein, seine Miss V noch kitzliger zu machen und Leidenschaft zu wecken. Aber denken Sie daran, bevor Sie es tun, müssen Sie sich zuerst die Hände waschen. Lassen Sie Ihre Finger nicht zu einer Infektionsquelle für die Vagina Ihres Partners werden. Wenn bestätigt wird, dass alles sauber ist, gibt es andere Dinge zu beachten, wenn Sie die Vagina mit den Fingern von außen nach innen stimulieren. Das heißt, beginnen Sie diese Stimulationssitzung, indem Sie den Bereich um die Vagina herum, wie die Innenseiten der Oberschenkel, die Schamlippen, die obere Vagina und die Klitoris, ertasten, bevor die Finger beginnen, in die Vaginalöffnung einzudringen. Wenn der Partner zugestimmt hat, beginnen Sie, einen Finger in die Vagina einzuführen. Direktes Stechen mit zwei Fingern ohne Vorwarnung wird ihm tatsächlich übel werden und die Stimmung, die sich gebildet hat, senken. Bewegen Sie es nach dem Betreten nicht einfach schnell hinein und heraus, wie bei der Penetration des Penis. Noch spannender ist es, mit den Fingern langsam in verschiedene Richtungen zu spielen. Anstatt ein- und auszusteigen, versuchen Sie, Ihren Finger nach dem Eingeben nach oben zu beugen, einen Winkel von etwa 90 ° zu bilden und beginnen Sie, die Oberseite Ihres Fingers hin und her zu bewegen, als ob Sie jemanden anrufen würden. Dies kann den G-Punkt Ihres Partners stimulieren und ihm verschiedene Freuden bereiten. Oralsex kann Miss V kitzelig und erregt machen

4. Oralsex haben

Willst du eine neue Sensation und deinen Partner süchtig machen? Versuchen Sie, Oralsex mit der richtigen Technik zu geben. Sie können sogar damit beginnen, bevor er seine Unterwäsche auszieht. Das Lecken der Vagina des Partners von außerhalb der Unterwäsche wird ein eigenes Gefühl geben. Tun Sie dies, bis das Tuch nass wird. Nachdem die Erregung Ihres Partners zu steigen beginnt, können Sie langsam seine Unterwäsche ausziehen und mit Ihrer Zunge an der Spitze der Vagina spielen, einschließlich der Klitoris. Beginnen Sie mit der Hauptaktion, legen Sie Ihre Zunge flach auf Ihre untere Vulva und lecken Sie langsam von unten nach oben. Wiederholen Sie dies einige Male und sehen Sie, wie Ihr Partner reagiert. Variieren Sie dieses Spiel, indem Sie die Klitoris und die Innenseiten der Oberschenkel Ihres Partners mit Ihrer Zunge stimulieren.

5. Stimulation anderer erregender Punkte

Die Vagina Ihres Partners zu stimulieren bedeutet nicht, dass Sie nur in diesem Bereich spielen können. Frauen haben Dutzende von Reizpunkten, die über den ganzen Körper verstreut sind. Durch die Nutzung dieser Punkte fließt die Stimulation auch in den Intimbereich.

Einige weibliche Stimulationspunkte, die Sie als Stimulationsbereiche verwenden können, sind der Nacken, die Innenseiten der Oberschenkel, die Brüste und der Unterbauch. Vibratoren können Frauen erreger machen

6. Profitieren Sie von Sexspielzeug

Zusätzlich zur Verwendung von Fingern, Mund oder anderen Körperteilen können Sie auch Sexhilfen verwendenSexspielzeug um Miss V Partner amüsiert und erregt zu fühlen. Es gibt verschiedene Arten Sexspielzeug die verwendet werden können. Einer der häufigsten ist der Vibrator. Mit diesem Tool können Sie die Vagina, insbesondere den Klitorisbereich, zusätzlich stimulieren. Aber stellen Sie sicher, dass Sie den Vibrator immer vor und nach dem Gebrauch reinigen.

7. Zeige emotionale Nähe

Vergessen Sie nicht, Ihrem Partner emotionale Nähe zu geben. Dinge wie Komplimente, tiefe Augen beim Fingern, das Flüstern romantischer Worte werden seine Brust noch mehr zum Rascheln bringen und all die Stimulation genießen, die du ihm gibst. Hören Sie auch auf seine Vorlieben und Abneigungen beim Sex. Zwinge ihn nicht zu etwas, das ihm unangenehm ist. Wenn Sie eine Sex-Sitzung mit einem übereinstimmenden Verständnis beginnen, wird Ihre intime Reise mit Ihrem Partner noch angenehmer. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Wenn Sie tun, wie Sie Miss V dazu bringen, sich kitzelig und erregt zu fühlen, können Sie und die sexuelle Nähe Ihres Partners wacher werden. Scheuen Sie sich nicht, miteinander über ihre jeweiligen sexuellen Wünsche zu kommunizieren, damit Befriedigung erreicht werden kann. Wenn Sie mehr über die Gesundheit der Geschlechtsorgane sowie über das medizinische Sexualleben erfahren möchten, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.