Gesundheit

Wie man den Blutzucker zu Hause selbstständig auf Diabetes überprüft

Für Menschen mit Diabetes ist die Überwachung des Blutzuckerspiegels ein Muss. Das Ziel, den Erfolg der Diabetesbehandlung zu bestimmen. Aus diesem Grund müssen Sie wissen, wie Sie den Blutzucker zu Hause unabhängig überprüfen können.

So messen Sie den Blutzucker selbstständig zu Hause

Für Diabetiker (Menschen mit Diabetes) ist es wichtig, ihren Blutzuckerspiegel zu kontrollieren. Dazu müssen Sie nicht hin und her gehen, um das Labor zu überprüfen. Wenn Sie wissen, wie Sie den Blutzucker zu Hause messen können, können Sie leichter feststellen, wie erfolgreich Ihre Diabetesbehandlung ist. Einen Zuckertest selbstständig zu Hause durchzuführen ist auch ganz einfach. Sie benötigen lediglich einen Blutzucker-Checker (Glukometer). Dieses Blutzuckermessgerät erhalten Sie problemlos im Sanitätshaus oder in Apotheken. Diese Methode ist auch viel billiger als im Labor zu überprüfen. Die Verwendung eines Blutzucker-Check-Tools ist ganz einfach. Blutzuckerkontrollgeräte bestehen in der Regel aus Messgeräten, Teststreifen , Lanzettennadel, um eine Blutprobe an der Fingerspitze zu entnehmen. Hier erfahren Sie, wie Sie den Blutzucker mit einem Blutzuckermessgerät überprüfen.
  • Waschen Sie Ihre Hände gründlich und trocknen Sie sie ab
  • stellen Teststreifen auf Messwerkzeugen
  • Reinigen Sie die Fingerspitzen mit Alkoholtupfer und warte bis es trocknet
  • Durchstechen Sie die Fingerkuppen mit einer Nadel ( Lanzette )
  • Massieren Sie Ihre Finger nicht, um zu bluten. Dies hat das Potenzial, mehr Blutplasma zu erzeugen, so dass die Messergebnisse möglicherweise nicht genau sind
  • Bring deine Finger näher mit Teststreifen bis ein Tropfen Blut eindringt Streifen Messgerät
  • Warten Sie einen Moment, bis das Messgerät Ihren Blutzuckerspiegel anzeigt
Um einen Blutzuckertest selbstständig durchzuführen, können Sie ihn jederzeit nach Bedarf durchführen. Sie können den Blutzuckerspiegel während oder zum Beispiel zwei Stunden nach dem Essen überprüfen. [[Ähnlicher Artikel]]

Vorteile der Blutzuckerkontrolle

Ausgehend von der Mayo-Klinik sind einige der Vorteile der Blutzuckerkontrolle bei der Diabetesbehandlung:
  • Überwachung der Wirkung von Diabetesmedikamenten auf den Blutzuckerspiegel
  • Identifizieren Sie hohe oder niedrige Blutzuckerwerte
  • Verfolgen Sie den Fortschritt Ihrer Diabetesbehandlung
  • Studium der Ernährung (Diät) und Bewegung, die den Blutzuckerspiegel beeinflussen
  • Verstehen Sie andere Faktoren wie Krankheit und Stress, die den Blutzuckerspiegel beeinflussen.
Blutzucker oder Glukose stammt aus der Nahrung, insbesondere aus Kohlenhydraten. Wenn Sie Kohlenhydrate essen, werden diese in Glukose umgewandelt und als Energiequelle durch die Blutgefäße zu den Körperzellen geleitet. Der Körper selbst hat einen normalen Blutzuckerspiegel. Das heißt, der Blutzucker sollte nicht zu niedrig oder zu hoch sein. Beides kann Ihren Gesundheitszustand beeinträchtigen. Die Kontrolle des Blutzuckerspiegels ist ein wichtiger Bestandteil eines guten Diabetes-Managements. Auf diese Weise können Sie Ihren Blutzucker unter Kontrolle halten und so mögliche zukünftige Komplikationen von Diabetes verhindern. Nicht nur bei Diabetikern müssen auch gesunde Erwachsene, insbesondere ältere Menschen, regelmäßig ihren Blutzucker kontrollieren. Dies soll als "Erinnerung" an die Kontrolle einer gesunden Ernährung und Lebensweise dienen, um Hypoglykämie, Hyperglykämie und Diabetes zu verhindern.

Wann ist der richtige Zeitpunkt für eine Blutzuckerkontrolle?

Im Allgemeinen ist eine Selbstkontrolle des Blutzuckers zu Hause jederzeit möglich. Ärzte werden jedoch in der Regel empfehlen, wann der Blutzucker entsprechend der Art und des Behandlungsplans von Diabetes zu überprüfen ist. Auf Diabetes Typ 1 , die Häufigkeit von Blutzuckertests wird häufiger sein, nämlich 4-10 mal am Tag, und zwar bei:
  • Vor der Mahlzeit und Snack für Diabetes
  • Vor und nach dem Sport
  • Vor dem Schlafen
  • Zwischen den Schlafenszeiten (selten)
  • Wenn du krank bist
  • Wenn sich der Tagesablauf ändert
  • Häufiger, wenn Sie sich einer neuen Medikation unterziehen
Inzwischen auf Typ 2 Diabetes , die Blutzuckerkontrolle hängt von der Art des Insulins und der vom Arzt verordneten Dosis ab. Die besten Zeiten, um Ihren Blutzucker zu Hause zu messen, wenn Sie an Typ-2-Diabetes leiden, sind:
  • Wenn Sie täglich mehrere Insulininjektionen einnehmen, wird empfohlen, Ihren Blutzucker vor den Mahlzeiten und vor dem Zubettgehen zu überprüfen.
  • Wenn Sie Insulin verwenden lange schauspielerisch oder mittleres Handeln Sie können den Blutzuckerspiegel vor dem Frühstück und vor dem Abendessen überprüfen.
  • Empfiehlt der Arzt nur eine Ernährungsumstellung und Bewegung, muss der Blutzucker nicht so oft kontrolliert werden. Sie können regelmäßig überprüfen, z. B. zwei Stunden nach dem Essen. Hier erfahren Sie, wie gut Ihre Ernährung ist.
[[Ähnlicher Artikel]]

Gibt es eine Möglichkeit, den Blutzucker ohne Hilfsmittel zu messen?

Es gab einmal die Annahme, dass Urin, der von Ameisen umgeben ist, eine Möglichkeit ist, den Blutzuckerspiegel ohne Hilfsmittel zu überprüfen. Dies weist auf das Vorhandensein von Zucker im Urin hin. Es beschreibt jedoch immer noch nicht, wie hoch der Blutzuckerspiegel in Ihrem Körper ist. Bisher ist der genaueste Weg, den Blutzucker zu überprüfen, Labortests durchzuführen oder ein genaues Blutzuckermessgerät zu verwenden. Hier ist der Bereich des normalen Blutzuckerspiegels im Körper, den Sie kennen sollten:
  • Nach mindestens 8 Stunden Fasten: 70–100 mg/dl
  • 2 Stunden nach dem Essen: weniger als 140 mg/dl.
  • Kontrollieren Sie den Blutzucker vor oder ohne Fasten: weniger als 200 mg/dl.
Darüber hinaus kann der Arzt auch nach anderen Symptomen von Diabetes suchen. Nicht nur das Blutzuckermessgerät, es gibt auch einige spezielle Werkzeuge, um den Blutzuckerspiegel genau zu messen. Einige Blutzuckertests, die derzeit verwendet werden, umfassen:
  • Blutzuckermessgerät (Glukometer)
  • Kontinuierlicher Glukosemonitor (CGM)
  • Freestyle frei
  • Urin Test

Notizen von SehatQ

Jedes Blutzuckermessgerät hat einen anderen normalen Blutzuckergrenzwert. Aus diesem Grund ist es wichtig, dass Sie Messgeräte warten und regelmäßig einen Arzt aufsuchen. Bereiten Sie spezielle Notizen zu Datum, Uhrzeit, Blutzuckertestergebnissen, Medikamenten, Dosierungen und Informationen zu Ernährung und Bewegung vor. Nehmen Sie diesen Zettel dann bei jedem Arztbesuch mit. Auf diese Weise wird der Arzt die Behandlungsschritte entsprechend Ihrem Zustand durchführen. Wenn Sie noch Fragen zur eigenständigen Blutzuckermessung haben, können Sie sich auch direkt beraten online Funktionen verwenden Arzt-Chat in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Laden Sie die App herunter unter Appstore und Google Play jetzt!