Gesundheit

Grundlegende Basketball-Schießtechniken und -arten

Beim Basketballschießen wird versucht, den Ball mit einer oder beiden Händen in den Korb zu bringen. Dieser Zug kann von nah oder fern ausgeführt werden und bringt dem Team, das den Ball richtig schießt, Punkte. Es gibt viele Arten des Schießens im Basketball, die von Lay-Ups, Slam Dunks bis hin zu Drei-Punkte-Schießen reichen. Jeder Typ bringt dem Team Punkte ein, zwei oder drei Punkte. Das Schießen ist eine grundlegende Technik beim Basketballspielen, die von allen Spielern gut beherrscht werden muss.

Grundtechnik des Basketballschießens

Hier sind drei grundlegende Basketball-Schießtechniken, die jeder Spieler kennen muss.

• Einhändiger Schuss

Diese Technik ist die grundlegendste Fähigkeit, die alle Spieler haben müssen. Um einen einhändigen Schuss zu machen, sind die folgenden Schritte zu beachten:
  • Steh gerade.
  • Stellen Sie die Füße parallel oder für Rechtshänder, kann der rechte Fuß etwas weiter vorne als der linke Fuß positioniert werden.
  • Beuge deine Knie ein wenig.
  • Halte den Ball mit deiner dominanten Hand und platziere den Ball vor deinem Kinn höher als deinen Kopf.
  • Der Ellbogen der Hand, die den Ball hält, ist leicht gebeugt und die Position der Hand, die den Ball nicht hält, stützt den Ball von unten, damit der Ball nicht fällt
  • Behalte den Ring im Auge
  • Werfen oder schießen Sie den Ball mit Ihrer dominanten Hand, während Sie Ihre Arme und Knie in Richtung des Reifens ausstrecken.

• Beidhändiger Schuss

Um einen zweihändigen Schuss zu machen, ist die Methode tatsächlich fast ähnlich wie bei einem einhändigen Schuss. Wird der Ball jedoch bei einer einhändigen Schusstechnik von einer dominanten Hand gehalten, halten beim zweihändigen Schuss beide Hände den Ball zusammen (die andere Hand dient nicht nur als Stütze).

• Schüsse auflegen

Lay-Up ist eine Schusstechnik im Basketball, die mit Dribbling-Fähigkeiten kombiniert wird. Dazu musst du dribbeln und wenn du nahe an der Dreipunktlinie bist, zwei große Schritte machen und vor den Basketballkorb springen. Geben Sie den Ball ein, indem Sie ihn vorsichtig in den Reifen werfen oder auf das Rückbrett zielen. Lesen Sie auch:Begriffe, die häufig in Basketballspielen verwendet werden und ihre Bedeutungen

Worauf Sie beim Basketballschießen achten sollten

Nachdem Sie die drei Grundtechniken beim Basketballschießen kennengelernt haben, müssen Sie auch die folgenden wichtigen Dinge beachten, damit die Chancen, dass der Ball in den Korb gelangt, steigen können.

• Handposition

Beim Schießen muss die Position der Hände auf der Rückseite des Balls (Oberfläche zu uns) platziert werden. Legen Sie Ringfinger und kleinen Finger so weit wie möglich auf den Schwerpunkt des Balls. Danach strecken Sie Ihre Finger ausreichend. Denken Sie daran, dass die Oberfläche des Balls hauptsächlich auf Ihren Fingern und nicht auf Ihren Handflächen liegen sollte. Beim Werfen und Loslassen des Balls aus dem Griff wird die Richtung des Balls durch die Bewegung des Fingers bestimmt.

• Sicht

Der Blick muss auf den Ring gerichtet sein, außer bei einem Bankschuss oder einem Schuss, der zuerst auf das Rückbrett reflektiert wird.

• Gleichgewicht

Das Gleichgewicht beim Schießen hat einen großen Einfluss auf die Kraft, die der Ball erhält, und die Distanz, die der Ball abfeuert. Um im Gleichgewicht zu sein und volle Kraft zu haben, muss die Position des Beines vor dem Schießen am Knie gebeugt werden.

Es soll Energie sammeln. Wenn der Ball schussbereit ist, können die Beine wieder gestreckt werden und die Energie fließt auch in den Ball.

• Rhythmus-Schießen

Beim Basketballschießen müssen viele Körperteile koordiniert werden, angefangen von den Füßen, Händen, Augen, Taille bis hin zu den Schultern. Mit dem Rhythmus dieser Gliedmaßen kann der Schuss reibungslos ausgeführt werden. Je öfter ein Spieler zum Schießen trainiert, desto mehr Rhythmus wird in seinem Körper erzeugt. [[Ähnlicher Artikel]]

Arten des Schießens im Basketball

Zusätzlich zu den drei Grundtechniken, die es zu beherrschen gilt, gibt es noch verschiedene Arten des Schießens, die die Spieler ausführen können, damit die Chance auf Punkte noch größer ist, wie zum Beispiel die folgende.

1. Sprungschuss

Ein Sprungschuss ist ein Schuss, der beim Springen gemacht wird. Diese Art des Schießens kann aus nächster Nähe oder aus der Ferne hinter der Dreipunktlinie erfolgen. Um einen guten Sprungwurf zu machen, gehen Sie wie folgt vor:
  • Spreizen Sie Ihre Füße schulterbreit auseinander.
  • Beuge deine Knie leicht und strecke deine Schultern.
  • Beim Springen, wenn die Zehenspitzen am tiefsten Punkt sind, dann löse den Ball aus deinem Griff.
  • Beim Werfen die Haltung der Arme gerade zum vorgesehenen Punkt.
  • Senken Sie Ihren Arm nicht, bevor der Ball vollständig aus Ihrer Hand heraus ist, damit der Ball den vorgesehenen Punkt richtig erreichen kann.

2. Hakenschuss

Hook Shot ist ein Basketballschießen, das mit der Körperposition ausgeführt wird, die nicht direkt dem Ring zugewandt ist. Diese Art des Schießens wird beim Springen mit einer Hand ausgeführt. Wenn Sie den Ball in den Reifen werfen, beugen Sie Ihre Handgelenke nach vorne, damit Ihre Hände wie Haken aussehen. Deshalb wird diese Aufnahme auch als Hook-Shot bezeichnet.

3. Freiwurf

Freiwurf ist eine Basketball-Schießmöglichkeit, die gegeben wird, wenn der Gegner ein Foul in der Nähe des Rings begeht, wenn unser Team angreift. Dieser Wurf wird hinter der Freiwurflinie ausgeführt, ohne dass ein gegnerisches Spieler eingreifen darf. Hier sind die Schritte, um Freiwürfe gut ausführen zu können.
  • Bringen Sie Ihren Körper ins Gleichgewicht, indem Sie Ihre Knie beugen und Ihre Füße genau in der Mitte der Freiwurflinie positionieren
  • Positionieren Sie den Ellbogen gebeugt, um den Buchstaben L zu bilden, und die Position der Finger, die gestreckt sind, um den Ball zu stützen
  • Richten Sie den Ball beim Zielen auf das Rückbrett, während Sie den Ring mit den Augen festhalten
  • Schauen Sie beim Werfen nicht auf den Ball, da er den Fokus verwischt und die Wurfrichtung nicht stimmt
  • Halte deine Hände nach dem Wurf zwei bis drei Sekunden in der Luft, bevor du sie wieder absenkst.

4. Dreipunktschießen

Dreipunktschießen ist ein Schuss, der drei Punkte erzeugt, weil er mit einem größeren Abstand vom Ring ausgeführt wird. Auf dem Basketballplatz gibt es eine Linie, die als Drei-Punkte-Linie bekannt ist. Für einen Drei-Zeiger muss der Spieler ihn hinter die Linie nehmen. Der Schuss kann mit einem Sprungschuss erfolgen oder nicht.

5. Bankschuss

Ein Bank-Shot ist ein Basketball-Schuss, der das Backboard trifft, bevor er schließlich den Ring betritt. Um einen Bankschuss zu machen, unterscheiden sich die Schritte nicht von einem Sprungschuss. Sie müssen nur auf einen höheren Bereich des Rings zielen.

6. Slam-Dunk

Der Slam Dunk ist eine der schwierigsten Arten des Basketballschießens. Um es gut machen zu können, muss ein Spieler nicht nur über eine gute Schusstechnik verfügen, sondern auch über das Springen. Die Spieler beginnen den Slam Dunk, indem sie zum Ring laufen und so hoch wie möglich springen, wenn sie sich in der Nähe des Rings befinden. Dann wird die Kugel mit großem Kraftaufwand direkt in den Ring gesteckt. Das Beherrschen des Basketballschießens ist für die Spieler sehr wichtig, damit das Team, das sie verteidigen, so viele Punkte wie möglich erzielen und das Spiel gewinnen kann.