Gesundheit

Schmerzen in der rechten Schulter sind auch ein Hinweis auf einen Herzinfarkt

Neben Schulter- und Nackenschmerzen, die Aktivitäten behindern können, sollten die Schmerzen in der rechten Schulter nicht unterschätzt werden. Im Allgemeinen treten diese Schulterschmerzen aufgrund von Verletzungen oder Muskelüberbeanspruchung auf. Darüber hinaus können auch Schmerzen in der rechten Schulter aufgrund einer Nervenschädigung in diesem Bereich auftreten. Manchmal haben Schmerzen in der rechten Schulter nichts mit Überanstrengung oder Verletzung zu tun. Wenn es keinen Auslöser gibt, seien Sie wachsam, denn Schmerzen in der rechten Schulter können ein Symptom für einen Herzinfarkt sein.

Ursachen für Schmerzen in der rechten Schulter

Einige Dinge, die das Auftreten von Schmerzen in der rechten Schulter auslösen können, sind:

1. Schwimmerschulter

Getreu seinem Namen, Schwimmerschulter ist eine Schulterverletzung beim Schwimmen. Schwimmer sind anfällig für diese Verletzung, da die Bewegung während des Trainings wiederholt wird. Die Verletzungsarten variieren und reichen von Problemen mit Sehnen, Knorpel, der Struktur des Schultergelenks bis hin zu Nerven. Der Arzt wird eine Behandlung in Form von Eispackungen, Ruhepausen, nichtsteroidalen entzündungshemmenden Medikamenten oder Steroidinjektionen in die Schulter vorschlagen. Wenn der Zustand schwerwiegend genug ist, kann eine Operation eine alternative Option sein.

2. Übermäßiger Muskeleinsatz

Auch hochintensive körperliche Aktivität kann Schmerzen in der rechten Schulter auslösen. Erste Symptome sind Muskelschmerzen und Müdigkeit, die Symptome treten jedoch erst einige Stunden später auf. Selbstmassage ist ein wirksames Mittel, um Muskelermüdung zu lindern.

3. Nichtgebrauchssyndrom

Im Gegensatz zur Überbeanspruchung kann es auch zu Schmerzen kommen, wenn Sie Ihre Schultern nicht zum Bewegen verwenden. Der Begriff ist Nichtgebrauchssyndrom, treten in der Regel aufgrund von körperlicher Inaktivität für einen bestimmten Zeitraum auf. Aus diesem Grund tritt dieses Problem häufig bei Menschen auf, die sich unterziehen Bettruhe lange genug. Dieses Syndrom führt dazu, dass eine Person das Gefühl hat, dass ihre Muskeln steif, schrumpfend, schwach und sogar verletzungsanfällig sind. Im Idealfall sollten Erwachsene 150 Minuten körperliche Aktivität pro Woche bekommen. Tritt dieses Syndrom jedoch aufgrund einer Lähmung auf, ist eine Therapie die geeignete Behandlungsform.

4. Neuritis brachialis

Dies ist eine Art von peripherem Nervenproblem, das Brust, Schultern, Arme und Hände betreffen kann. Erste Symptome sind Nervenschmerzen und Körperteile funktionieren nicht optimal. Im Allgemeinen Patienten brachiale Neuritis Spüren Sie dieses Symptom auf einer Seite des Körpers, die dominanter ist. Grund brachiale Neuritis Die häufigsten sind bakterielle, virale und parasitäre Infektionen. Die Betroffenen werden plötzlich Schmerzen an der Außenseite der Schulter verspüren. Nachts wird dieser Schmerz immer intensiver.

5. Herzprobleme

Viele assoziieren einen Herzinfarkt mit Schmerzen im linken Arm. Aber obwohl selten, können Schmerzen in der rechten Schulter auch ein Hinweis auf ein Herzproblem sein. Jeder, der Schulterschmerzen ohne vorherige Auslöser verspürt, sollte sofort einen Arzt aufsuchen. [[related-articles]] Andere Symptome, die Schmerzen in der rechten Schulter im Zusammenhang mit Herzproblemen begleiten, sind:
  • Schmerzen in der Brust
  • Der Schmerz erstreckt sich auf den Kiefer
  • Schwer zu atmen
  • Übelkeit und Erbrechen
  • Kopfschmerzen
  • Schnelle Herzfrequenz
  • Starkes Schwitzen

6. Verletzung der Rotatorenmanschette

Die häufigste Ursache für Schmerzen in der rechten Schulter ist eine Verletzung der rechten Schulter Rotatorenmanschette, die Gruppe von Muskeln und Sehnen, die das Schultergelenk stützen. Dies hilft, die Knochen des Oberarms in Position zu halten. Wenn eine Verletzung auftritt, bedeutet dies, dass eine Reizung oder Entzündung des Rotatorenmanschette. Dieser Zustand ist anfällig für Sportler oder Menschen, die häufig bestimmte Typen trainieren. Um die Verletzung diagnostizieren zu können Rotatorenmanschette, Der Arzt muss sich die dominante Hand, die ausgeübten sportlichen Aktivitäten, die Verletzungsgeschichte und auch die Aktivitäten während der täglichen Arbeit ansehen. Wie gehe ich mit Verletzungen um Rotatorenmanschette kann mit entzündungshemmenden Medikamenten, Steroidinjektionen sein, und Betrieb. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Von allen oben genannten Ursachen für Schmerzen in der rechten Schulter ist die eine, die am meisten sofortige medizinische Maßnahmen erfordert, wenn sie mit Herzproblemen zusammenhängt. Unterschätzen Sie nicht die Begleitsymptome, insbesondere solche im Zusammenhang mit Engegefühl, Brennen oder Schmerzen in der Brust.