Gesundheit

Ist D-Asparaginsäure für Testosteron wirklich wirksam?

Testosteron ist ein "männliches Hormon", das für den Mechanismus des Muskelaufbaus und des Sexualtriebs verantwortlich ist. Männer tun auch verschiedene Möglichkeiten, den Testosteronspiegel zu erhöhen, einschließlich der Einnahme von D-Asparaginsäure-Ergänzungen. D-Asparaginsäure ). Wie wirksam ist D-Asparaginsäure für Testosteron?

Wissen, was D-Asparaginsäure ist

D-Asparaginsäure ist eine von zwei Formen der Aminosäure namens Asparaginsäure. D-Asparaginsäure hat die gleiche chemische Formel wie ihr Bruder L-Asparaginsäure. Der Unterschied liegt in der Molekülstruktur, nämlich die beiden Asparaginsäuren bilden ein Spiegelbild zueinander. L-Asparaginsäure wird natürlich im Körper produziert. Diese Art von Asparaginsäure wird vom Körper zur Herstellung von Proteinen verwendet. Im Gegensatz dazu spielt D-Asparaginsäure beim Proteinaufbau keine Rolle. Stattdessen sind diese Aminosäuren an der Produktion und Freisetzung von Hormonen im Körper beteiligt. Es wird berichtet, dass D-Asparaginsäure die Freisetzung von Hormonen im Gehirn erhöht, die dann die Produktion von Testosteron stimuliert. Diese Aminosäure spielt auch eine Rolle bei der Freisetzung von Testosteron in den Hoden. Da es die Testosteronproduktion beeinflusst, nehmen viele Männer dann D-Asparaginsäure-Ergänzungen ein, um den Testosteronspiegel in ihrem Körper zu erhöhen. Aber anscheinend können nicht alle Männer die Wirkung von D-Asparaginsäure auf das Testosteron spüren.

Potenzielle Vorteile von D-Asparaginsäure

Hier sind die potenziellen Vorteile von D-Asparaginsäure, die in mehreren Studien berichtet wurden:

1. Potenziell Testosteron in der männlichen Gruppe erhöhen sicher

Vorhandene Forschungsberichte, dass nicht alle Männer durch den Konsum von D-Asparaginsäure einen erhöhten Testosteronspiegel erfahren. Laut einer Studie an übergewichtigen Männern kann die Einnahme von D-Asparaginsäure über 28 Tage den Testosteronspiegel erhöhen. Aber leider erlebten einige andere Befragte diesen Anstieg der männlichen Hormone nicht. Zusätzlich zu den oben genannten Untersuchungen fanden mehrere andere Studien tatsächlich auch einen Anstieg des Testosterons bei einigen Männern. Diese Vorteile werden jedoch von Männern, die bereits körperlich aktiv sind, nicht wahrgenommen. Laut einer Studie hatten Krafttraining und die Einnahme von D-Asparaginsäure-Ergänzungen keinen Einfluss auf die Erhöhung des Testosterons. Tatsächlich berichten andere Forschungsergebnisse, dass Männer, die aktiv Krafttraining betreiben, begleitet von einer Asparaginsäure-Supplementierung, einen Rückgang ihres Testosteronspiegels erfahren. Da die oben genannten Studien unterschiedliche Ergebnisse lieferten, bedarf die Wirkung von D-Asparaginsäure auf männliches Testosteron noch weiterer Studien. Es wurde berichtet, dass die Vorteile von D-Asparaginsäure auf Testosteron keinen Einfluss auf Männer haben, die bereits körperlich aktiv waren.

2. Potenzial zur Steigerung der Fruchtbarkeit bei bestimmten Gruppen von Männern

D-Asparaginsäure ist auch potenziell nützlich, um Männern mit Fruchtbarkeitsproblemen zu helfen, obwohl die Forschung, um diesen Nutzen zu unterstützen, begrenzt ist. Laut einer Studie in der Zeitschrift Fortschritte in der Sexualmedizin Es wurde berichtet, dass die Einnahme von D-Asparaginsäure-Ergänzungen über drei Monate die Spermienzahl bei 60 Männern erhöht. Die Forscher berichteten auch über einen Anstieg der Anzahl von Schwangerschaften, die von den Partnern dieser Umfrageteilnehmerin erlebt wurden.

Nebenwirkungen und Sicherheit bei der Verwendung von D-Asparaginsäure

Konsultieren Sie unbedingt Ihren Arzt, bevor Sie sich für die Einnahme von D-Asparaginsäure entscheiden. Der Grund dafür ist, dass noch Forschungen zur Sicherheit und sicheren Dosierung dieses Nahrungsergänzungsmittels erforderlich sind. Studien zur D-Asparaginsäure-Supplementierung haben keine spezifischen Nebenwirkungen gemeldet. Mehrere andere Männer berichteten jedoch über das Auftreten von Nebenwirkungen beim Konsum von D-Asparaginsäure, wie Reizbarkeit, Kopfschmerzen und Nervosität. Da noch nicht klar ist, ob D-Asparaginsäure wirklich für alle Männer unbedenklich ist, sollten Sie vor der Einnahme unbedingt einen Arzt aufsuchen. Ihr Arzt kann Ihnen eine sichere Dosis und Anwendungsdauer entsprechend Ihrem Gesundheitszustand verabreichen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

D-Asparaginsäure ist eine Aminosäure, von der angenommen wird, dass sie die Testosteronproduktion erhöht. Diese Wirkungen wurden jedoch nur von einigen Männern berichtet. Männer, die Sport betrieben haben, sollen trotz Einnahme von D-Asparaginsäure keine Veränderungen des Testosteronspiegels erfahren haben. Wenn Sie noch Fragen zu D-Asparaginsäure haben, können Sie Ihren Arzt über die Familiengesundheits-App SehatQ fragen. Die SehatQ-Anwendung ist kostenlos im Appstore und Playstore erhältlich und bietet zuverlässige Gesundheitsinformationen