Gesundheit

Über Bungee Jumping, Extremsport lösen Adrenalin aus

Bungee-Jumping ist eine Sportart, bei der aus einer Höhe von mehreren zehn Metern über der Wasseroberfläche gesprungen wird. Ausgestattet mit Sicherheitsgurten und erfahrenen Begleitern wird diese extreme Aktivität oft von Adrenalinliebhabern gesucht. Die Bedeutung des Wortes Bungge ist der Gummi am Riemen, der bei einem Sprung befestigt werden muss. Da es aus Gummi besteht, wird der Körper des Springenden, wenn er den tiefsten Punkt erreicht hat oder sich nahe der Wasseroberfläche befindet, leicht nach oben gezogen. Dadurch wird vermieden, dass der Kopf auf die Wasseroberfläche trifft. In Indonesien ist Bungee-Jumping sehr beliebt, nur praktizieren es nicht viele Menschen als Sport. Die meisten Menschen tun es als Teil einer Freizeitoption.

Geschichte des Bungee-Jumpings

Bungee-Jumping wurde zuerst mit den Wurzeln eines Baumes durchgeführt.Bungee-Jumping entstand aus einer traditionellen Zeremonie auf den Ventacost-Inseln, Vanuatu. Dort müssen Jungen im Teenageralter (akil balig) ein Ritual durchführen, bei dem sie ihre Füße mit Ranken binden und aus der Höhe springen. In den späten 1970er Jahren wurde dieser Sport dann in Kontinentaleuropa bekannt, als einige Leute versuchten, von Brücken zu springen, indem sie ihre Füße mit einem Seil festbinden. Darüber hinaus begannen in den 1980er Jahren Sprungstellen, die nur auf Brücken waren, zuzunehmen, von hohen Gebäuden bis hin zum Eiffelturm.

Ausrüstung für Bungee-Jumping

Bungee-Seil und Sicherheit sind die wichtigsten Ausrüstungsgegenstände beim Bungee-Jumping Bungee-Jumping ist erst ab 16 Jahren erlaubt. Jeder Ort mit dieser Aktivitätseinrichtung bietet in der Regel bereits alle notwendigen Geräte, sodass Sie nichts mitbringen müssen. Die folgende Ausrüstung wird beim Bungee-Jumping verwendet, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

• Bungee Seil

Das Bungee-Seil ist der Hauptbestandteil beim Bungee-Jumping. Dieses Seil wird am Knöchel befestigt und mit einer Kette mit einem längeren Seil verbunden, damit es stark genug ist, um das Körpergewicht zu tragen. Das Bungee-Seil selbst besteht in der Regel aus flexiblem Gummi oder Latex. Diese Riemen werden regelmäßig gewechselt, um die Festigkeit und Elastizität zu gewährleisten.

• Sicherheitsausrüstung

Gurte oder eine Art Sicherheitsgurt werden um Ihren Körper und wieder um Ihre Knöchel gelegt, um sicherzustellen, dass Sie beim Springen absolut sicher sind.

• Zusätzliches Gummiband

Einige Bungee-Jumping-Anlagen bieten auch zusätzliche Sicherheit in Form von zusätzlichen Gummiseilen. [[Ähnlicher Artikel]]

Worauf Sie beim Bungee-Jumping achten sollten

Jede Einrichtung hat ihre eigenen spezifischen Regeln, die befolgt werden müssen. Das Personal wird Ihnen alles genau erklären, wenn Sie vor Ort ankommen. Wenn Sie Angst haben, alleine zu springen, können einige Stellen auch das Springen zu zweit erleichtern. Solange Sie sich für Bungee-Jumping in einer denkmalgeschützten Anlage entscheiden und es eine professionelle Begleitung gibt, benötigen Sie keine Ausbildung oder Erfahrung, um diesen Extremsport auszuüben. Einige andere Dinge, die normalerweise beim Bungee-Jumping beachtet werden müssen, sind:
  • Es gibt keine spezifischen Regeln für die Kleidung. Trotzdem sind Kleider und High Heels normalerweise nicht zu empfehlen.
  • Es ist am besten, vor dem Springen nicht zu viel zu essen.
  • Bewahren Sie beim Springen Wertsachen wie Handys und Geldbörsen an einem anderen Ort als der Kleidung auf, um Schäden zu vermeiden, wenn sie versehentlich von der Kleidung fallen gelassen werden.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie die Anweisungen des Offiziers oder der Eskorte ordnungsgemäß befolgen.

Spot-Bungee-Jumping in Indonesien

Bungee-Jumping von Brücken In Indonesien gibt es bereits mehrere Bungee-Jumping-Spots, die Sie besuchen können, um Adrenalin auszulösen, wie zum Beispiel die folgenden.

1. Duwet-Brücke, Yogyakarta

Die Brücke, die sich im Stadtteil Kulon Progo befindet, ist einer der Bungee-Jumping-Spots, die Sie ausprobieren können. Die Höhe des Sprungpunkts beträgt 60 Meter und um ihn herum gibt es einen grünen Blick auf Kali Progo, der Sie willkommen heißt.

2. Hängebrücke Lau Hulung, Deli Serdang

Dies ist einer der höchsten Orte für Bungee-Jumping in Indonesien.Die Höhe des Sprungpunkts erreicht 120 Meter.

3. Arjuna-Straße, Seminyak, Bali

Dieser Ort bietet eine der umfassendsten Einrichtungen, um Bungee-Jumping auszuprobieren. Es befindet sich an der Spitze des Turms, aber Sie müssen nicht die Treppen steigen, um nach oben zu gelangen, da bereits ein Aufzug vorhanden ist.

4. Rajamandala-Brücke, Bandung

Dieser Bungee-Jumping-Spot im Dorf Mandalawangi, West Bandung Regency, bietet eine wunderschöne Atmosphäre. Wenn Sie Ihren Adrenalinspiegel in die Höhe treiben möchten, dann ist dies der richtige Ort für Sie.

5. Dorf Blangsinga, Gianyar, Bali

Dieser Bungee-Jumping-Platz ist einer der von Touristen am meisten frequentierten. Im selben Dorf befindet sich auch der Tegenungan-Wasserfall, so dass Sie seine Frische auch genießen können, während Sie versuchen, aus einer Höhe von mehreren zehn Metern zu springen. Bungee-Jumping ist eine Extremsportart, die heute eher als touristisches Fahrzeug genutzt wird. Hört sich zwar beängstigend an, aber mit der vorhandenen Sicherheit kann dieser Sport eigentlich von jedem betrieben werden, auch ohne Erfahrung.