Gesundheit

10 Möglichkeiten, sich selbst für die psychische Gesundheit zu motivieren

Wenn du etwas anfangen willst, brauchst du definitiv Motivation oder Ermutigung, um deine Ziele erreichen zu können. Wie bei einem Auto, das zuerst gestartet werden muss, müssen Sie sich selbst motivieren, bevor Sie mit der zu erledigenden Arbeit beginnen. Ohne Motivation zu arbeiten, wird sich leer und uninspiriert anfühlen, Sie werden leicht aufgeben, bevor Sie das endgültige Ziel erreichen. Sich selbst zu motivieren ist nicht schwer, Sie können die folgenden Tipps anwenden, um sich selbst zu motivieren. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie motiviert man sich?

Bevor Sie verschiedene Pläne schmieden und ausführen, müssen Sie sicherstellen, dass Sie sich gut motiviert haben, damit Sie sich nicht mitten auf der Straße entmutigen lassen. Hier sind einige Tipps, die Sie ausprobieren können, um motiviert zu bleiben, um Ihre Ziele zu erreichen.

1. Schreiben Sie auf Papier

Träumen Sie nicht nur von Tagträumen, sondern setzen Sie diese Motivation in die Tat um. Schreiben Sie Ihre Ziele realistisch und konkret auf. Die gesetzten Ziele müssen den vorhandenen Fähigkeiten entsprechen. Du könntest zum Beispiel schreiben, dass dein Ziel darin besteht, in zwei Wochen mindestens zwei Pfund abzunehmen. Indem Sie sie auf Papier aufschreiben, können Sie Ihre Ziele überprüfen und sich daran erinnern.

2. Konzentrieren Sie sich auf das Ziel

Wenn Sie Ihren Träumen nachjagen, lassen Sie sich nicht von anderen Dingen ablenken. Wenn Ihre Aufmerksamkeit zersplittert ist, werden Sie überwältigt, verschieben die anstehende Arbeit und geben dann einfach auf. Sie können eine Prioritätenliste erstellen, um zu sortieren, was am wichtigsten ist und zuerst erledigt werden muss. Am wichtigsten ist es zum Beispiel, Klavier spielen zu lernen, dann Autofahren zu lernen und so weiter.

3. Identifizieren Sie die Herausforderungen, mit denen Sie konfrontiert sind

Es ist natürlich, dass Herausforderungen oft auftreten, wenn Sie kurz davor sind, das endgültige Ziel zu erreichen. Identifizieren Sie daher, welche Herausforderungen beim Erreichen Ihrer Ziele auftreten können. Suchen Sie danach nach Lösungen, um diese Herausforderungen zu meistern. Sie sollten sich jedoch bewusst sein, dass es bestimmte Herausforderungen gibt, die kontrolliert werden können und nicht kontrolliert werden können. Konzentrieren Sie sich auf Herausforderungen, für die Sie die Kontrolle haben oder für die Sie Lösungen haben.

4. Haben Sie einen optimistischen Ausblick

Eine positive Einstellung macht Sie nicht nur energiegeladener, sondern hilft Ihnen auch, energiegeladen zu bleiben. Wenn Schwierigkeiten auftauchen, kritisieren Sie sich nicht und seien Sie kein Pessimist, sondern erinnern Sie sich daran, dass Sie es durchstehen können.

5. Suchen Sie nach Inspiration und Ermutigung

Wenn Sie beim Erreichen Ihrer Ziele vor einer schwierigen Herausforderung stehen, müssen Sie die negativen Emotionen, die Sie empfinden, mit der Suche nach etwas Positivem und Inspirierendem in Einklang bringen. Sie können ein Buch über Lebensmotivation lesen oder sich ein Lied anhören, das Ihre Stimmung heben kann.

6. Schätzen Sie die Anstrengung

Die Konzentration auf Ergebnisse ist wichtig, um qualitativ hochwertige Ergebnisse zu erzielen, aber ebenso wichtig ist es, die Bemühungen zu würdigen, die zur Erreichung der Ziele unternommen wurden. Schätzen Sie immer jede Anstrengung, die Sie unternommen haben, weil Sie hart gearbeitet haben, um Ihre Ziele zu erreichen. Die Wertschätzung der investierten Anstrengung kann Ihnen helfen, motiviert zu bleiben, um noch härter zu arbeiten, um Ihr ultimatives Ziel zu erreichen.

7. Machen Sie sich selbst ein Geschenk

Um sich kurzfristig zu motivieren, können Sie sich für die Erledigung eines Jobs eine Belohnung setzen. Wenn Sie es zum Beispiel geschafft haben, Ihren Tagesbericht pünktlich zu erstellen, essen Sie Ihr Lieblingsessen.

8. Entwickeln Sie Zufriedenheit mit dem, was getan wird

Sich selbst eine Belohnung zu geben kann Sie nur kurzfristig motivieren, also müssen Sie Wege finden, motiviert zu bleiben, um Ihre Ziele zu erreichen. Eine Möglichkeit besteht darin, ein Gefühl der Zufriedenheit mit jeder geleisteten Anstrengung und Arbeit zu entwickeln. Ein Gefühl der Zufriedenheit mit dem, was Sie tun, kann Sie motivieren, sich Herausforderungen zu stellen.

9. Erledige die Arbeit mit der neuen Methode

Elizabeth Grace Saunders, eine praktizierende Zeitmanagementpraktikerin, erklärte gegenüber dem Harvard Business Review, dass die Arbeit mit neuen Methoden wie der Wahl eines geeigneten Arbeitsplatzes oder dem Hören von Musik möglicherweise nicht zu schnellen oder perfekten Fortschritten führt. Aber Sie können die Arbeit langsam aber sicher erledigen, begleitet von einer fröhlichen Stimmung und einem höheren Selbstbewusstsein.

10. Spazieren Sie durch eine wunderschöne Landschaft

Stadtlärm kann das Gehirn manchmal müde machen. Wussten Sie, dass Spaziergänge mit Blick auf die wunderschöne Natur eine Möglichkeit sein können, sich selbst zu motivieren? Eine im British Journal of Sports Medicine veröffentlichte Studie ergab, dass das Gehen von 0,8 Kilometern mit Blick auf die Natur die Ermüdung des Gehirns reduzieren kann. Darüber hinaus kann diese schöne Naturkulisse auch das Gehirn beruhigen und ist daher eine effektive Möglichkeit, sich bei der Arbeit zu motivieren. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Sich selbst zu motivieren ist nicht etwas, was man ab und zu tut, aber man muss weiter üben, um langfristig motiviert zu bleiben. Wenn Sie sich nicht motiviert und sogar hoffnungslos in Ihrem Leben fühlen, zögern Sie nicht, einen Psychiater, Psychologen oder Berater aufzusuchen.