Gesundheit

Möchten Sie eine Haarglättung? Diese Fakten sollten Sie wissen

Weiches und gepflegtes Haar ist der Traum jeder Frau. Dafür können Sie verschiedene Behandlungen für den Scheitel durchführen, von denen eine ist Glätten Haar. Glätten Friseur ist eine der Behandlungen im Salon für Frauen, die möchten, dass ihr Haar glatt, weich und glänzend aussieht. Wenn Ihr Haar stumpf aussieht, gespalten ist und sich federnd anfühlt, tun Sie Glätten Haare könnten eine Lösung sein. Glätten Haare werden auch oft als Keratinbehandlung im brasilianischen Stil bezeichnet oder Brasilianischer Blowout weil dieser Prozess erstmals um 2003 in Brasilien entdeckt wurde. Wie auch immer der Name lautet, der Prozess Glätten Haar ist im Grunde gleich, das heißt, es verbessert die Haarqualität, ohne Ihren natürlichen Haartyp zu verändern.

Wie der Prozess Glätten Haar?

Wenn eine Haarsträhne tausendmal gedehnt werden könnte, würden Sie die Struktur der Aminosäuren (Keratin) sehen, aus denen Ihr Haar besteht. Glattes Haar hat eine glatte Aminosäurestruktur wie ein Leiterbrett, während lockiges Haar eine spiralförmige Struktur hat. Zwischen der Leiter befinden sich "Sprossen", sogenannte Disulfidbrücken, die auch den Lockengrad Ihres Haares beeinflussen. Je fester die Disulfidbindungen in Ihrem Haar sind, desto lockiger wird Ihr Haar. jetzt, Glätten Das Haar funktioniert, indem es die beiden Teile des Haares mit bestimmten Chemikalien verändert. Wenn du in einen Salon gehst und sagst, dass du das machen willst Glätten Haare, ungefähr einen Prozess wie diesen durchlaufen Sie:
  • Haare werden zuerst gewaschen, bis sie sauber sind
  • Nach dem Spülen, Stylist Sie werden eine Chemikalie auftragen (normalerweise eine Formaldehydlösung)
  • Diese Lösung bricht die Disulfidbrücken im Kreatinmolekül auf, sodass das Haar leicht geglättet oder nach Ihren Wünschen geformt wird.
  • Nachdem die Lösung gewirkt hat, wird Ihr Haar mit getrocknet Haartrockner oder Haareisen
Das Endergebnis, Ihr Haar sieht glatter und glänzender aus. Das Haar wird außerdem mit einer wasserfesten Beschichtung versehen, so dass die Form des Haares 3-6 Monate hält, abhängig von der anschließenden Behandlung.

Wissenswertes vorher Glätten Haar

Obwohl nicht dauerhaft, die Entscheidung zu tunGlättenHaar muss noch als Nebenwirkungen berücksichtigt werden. Denn nach dem Glätten Ihres Haares müssen Sie sich zu besonderer Pflege verpflichten, um Haarschäden vorzubeugen. Hier sind die Dinge, die Sie wissen müssen, bevor Sie dies tunGlättenHaar:

1. StandortGlättenHaar

Wenn du dich entscheidest zu tunGlättenHaare, wähle einen OrtGlätten die viele Leute empfohlen haben. Die Wahl des richtigen Salons wird Ihnen helfen, die gewünschten Ergebnisse zu erzielen.

2. Kosten GlättenHaar

Im Vergleich zuwiederverbindenHaare, PreisGlätten es ist ziemlich teuer. Neben der Qualität des Salons hängt der Preisunterschied in der Regel auch von der Länge und Dicke der Haare ab. VorherGlätten,es ist gut, dass du berücksichtigstBudget Erste.

3. TypGlättenHaar

Es gibt verschiedene Arten und Möglichkeiten, Ihr Haar zu glätten, aus denen Sie wählen können. Diesmal,GlättenKeratin ist eine der am häufigsten verwendeten Methoden.Glätten Bei diesem Typ handelt es sich um die neueste Technologie, die entwickelt wird, um das Haar mit natürlicher aussehenden Ergebnissen zu glätten.

4. Timing GlättenHaar

GlättenHaare brauchen eine lange Zeit, die etwa 2 bis 3 Stunden beträgt. Daher müssen Sie viel Zeit für Ergebnisse aufwendenGlätten Sie können max. Wenn Sie es eilig haben, werden die erzielten Ergebnisse weniger als zufriedenstellend sein.

5. Der Inhalt der ausgewählten medizinischen Inhaltsstoffe

Informieren Sie sich im Detail über die Inhaltsstoffe und medizinischen Inhaltsstoffe, die zuvor auf Ihrem Haar verwendet werdenGlättenHaar. ObwohlGlättenim Salon gemacht wird, schadet es nie, den Offizier, der dienen wird, nach der Art der Medizin zu fragen. Eine der Substanzen, die bei manchen Menschen Reizungen verursachen können, istFormaldehyd.Sie können auch zuerst einen Dermatologen konsultieren, um herauszufinden, ob Ihre Haut anfällig für Allergien gegen bestimmte Chemikalien ist.

Tipps für die Pflege von Haaren, dieGlätten

Um die oben genannten Nebenwirkungen zu vermeiden, können Sie die folgenden Tipps anwenden, um die entstandenen Haare zu behandelnGlätten um gesund und langlebig zu bleiben:

1. Binde deine Haare nicht zu fest

NachGlätten Haare, sollten Sie Ihre Haare nicht zu fest binden. Denn dies kann Spuren auf Ihren Haarwellen hinterlassen.

2. Schützen Sie das Haar, bevor Sie das Werkzeug verwenden Haar Styling

Nachdem Sie Maßnahmen ergriffen habenGlätten, sollten Sie vermeidenHaartrockneroder ein Schraubstock, der zu häufig ist. Übermäßige Hitzeeinwirkung auf das Haar führt dazu, dass das Haar leichter austrocknet und stärker geschädigt wird. Wenn Sie verwenden müssenHaarstyling-Toolsdie Hitze erzeugt, stellen Sie sicher, dass Sie sie zuerst mit schützenHitzeschutzspray oder Haar Öl. 

3. Schneiden Sie die verzweigten Haare regelmäßig

Nachdem Glätten, mDas Problem der Spliss ist möglicherweise einfacher für Sie. Daher müssen Sie die Äste regelmäßig beschneiden, damit die Haare nicht beschädigt werden und weiter wachsen.

4. Verwenden Sie regelmäßig Haarmasken und Vitamine

Um gesundes Haar zu erhalten, müssen Sie regelmäßig Masken und Vitamine bereitstellen. Dies ist wichtig, um die Qualität Ihres Haares weich, voluminös und gesund zu erhalten. Sie können eine natürliche Haarmaske aus Avocado herstellen,Joghurt,und Aloe Vera.

6. Verwenden Sie Shampoo und Spülung, die Ihren Bedürfnissen entsprechen

NachdemGlättenHaare müssen Sie drei Tage oder länger warten, bis das Glättmittel vollständig von den Haarwurzeln aufgenommen wird und nicht verschwendet wird. Vermeiden Sie es, den Kopf sofort mit Wasser zu benetzen, damit sich das verabreichte glättende Medikament nicht einfach so auflöst. Nach drei Tagen können Sie wie gewohnt mit einem Shampoo und einer Spülung shampoonieren, die zu Ihrem Haarproblem passt.

Nachteile von Glätten Haar

Ganz allgemein gesprochen, Glätten Haare können in einem vertrauenswürdigen Salon sicher gemacht werden. Dieser Vorgang kann jedoch nur von Frauen mit leicht glatten, welligen oder lockigen Haartypen durchgeführt werden, die nicht zu dicht sind, da die verwendeten Chemikalien Keratin nur nicht zu tief abbauen können. Abgesehen davon, Glätten Haare haben auch andere Nachteile, wie zum Beispiel:
  • Schädigt das Haar, wenn es zu oft gemacht wird, insbesondere durch die Verwendung eines Glätteisens oder Bügeleisens Haartrockner zu intensiv.
  • Die zum Abbau von Keratin verwendete Formaldehydlösung hat einen stechenden Geruch, der Augenschmerzen und ein brennendes Gefühl in Mund und Nase verursachen kann. Tatsächlich zeigt die Forschung, dass Formaldehyd Nervenschäden, Atemwegserkrankungen und sogar Hautausschläge verursachen kann.
Um diese Nebenwirkungen zu minimieren, verwenden derzeit viele Salons Methylenglykol- oder Glykolsäurelösungen. Du solltest deinen Haaren auch eine Pause gönnen, wenn du es tun möchtest Glätten nachhaltiges Haar. [[Ähnlicher Artikel]]

Unterschied Glätten Haare mit wiederverbinden

Glätten Haare werden oft gleichgesetzt mit wiederverbinden, auch wenn die beiden erhebliche Unterschiede aufweisen. Einer der offensichtlichsten ist die Dauer des Widerstands der neuen Haarstruktur, nämlich Haare wiederverbinden kann bis zu 1 Jahr dauern, während Glätten Haare sind nur maximal 6 Monate. Rebonding Haare können auch von allen Haartypen gemacht werden, von welligem bis sehr lockigem Haar. Dies liegt daran, dass bei diesem Prozess andere Chemikalien verwendet werden als Glätten Haar, insbesondere eine Hydroxid- oder Thioglykolatlösung. Das Rebonding kann jedoch nicht bei gefärbtem Haar durchgeführt werden, da diese Chemikalien die Haarfarbe verblassen können. Der Rebonding-Prozess sollte auch alle 8-12 Wochen wiederholt werden, um den Effekt von glattem und glänzendem Haar zu erzielen, das dauerhafter ist.