Gesundheit

Über Biomedizintechnik und ihre Rolle in der Gesundheit

Biomedizinische Technik ist ein Studienfach, das Ingenieurwissenschaften und Medizin verbindet. Die Biomedizintechnik befasst sich mit der Anwendung von Prinzipien und der Entwicklung von Technologien, die in der Medizin Anwendung finden. Das Ergebnis dieser Studie ist eine Technologie, die die gesamte Gesundheitsversorgung unterstützen kann, von der Diagnose und Analyse bis hin zur Behandlung und Genesung.

Was wird in der Biomedizintechnik studiert?

Im Gegensatz zu anderen ingenieurwissenschaftlichen Studiengängen studiert Biomedizintechnik und wendet eingehende Kenntnisse moderner biologischer Prinzipien in den von ihnen entwickelten Konstruktionsdesigns an. Biomedizinische Spezialisten verbinden verschiedene Aspekte der Ingenieurwissenschaften mit der Humanbiologie. Einige der in die Biomedizintechnik integrierten Bereiche sind:
  • Maschinenbau
  • Elektrotechnik
  • Chemieingenieurwesen
  • Chemie
  • Mathematik
  • Informatik
  • Humanbiologie, einschließlich Molekularbiologie, Genetik, Anatomie und Physiologie
  • biomedizinische Physik
  • Biomedizinische Wandler und Instrumente
  • Design biomedizinischer Systeme.
Die Biomedizintechnik ist ein Gebiet, das sich darauf konzentriert, Durchbrüche im medizinischen Bereich zu erzielen, um die menschliche Gesundheit zu verbessern. Darunter die Entwicklung moderner medizinischer Geräte, wie die Herstellung künstlicher Organe oder Durchbrüche bei der Identifizierung von Proteinen in Zellen.

Fachrichtung Biomedizintechnik

Berichterstattung aus Mendeley, hier sind einige Beispiele für Unterabteilungen innerhalb der biomedizinischen Technik.
  • Biomedizinische Elektronik
  • Biomaterialien
  • Computerbiologie
  • Medizinische Bildgebung
  • Orthopädische Biotechnologie
  • Bionanotechnologie
  • Zell-, Gewebe- und Gentechnik.

Die Rolle biomedizinischer Ingenieure im Gesundheitswesen

Im Gesundheitssektor spielen Biomedizintechniker eine Rolle bei der Entwicklung der Medizingerätetechnologie. Die Kombination von Ingenieursprinzipien mit biologischem Wissen zur Erfüllung medizinischer Bedürfnisse hat zur Entwicklung revolutionärer, sogar lebensrettender Konzepte beigetragen, wie zum Beispiel:
  • Künstliche Organe
  • Chirurgischer Roboter
  • Modernste Prothetik
  • Neue Medikamente
  • Dialyse.
Auf der Seite des biomedizinischen Studienprogramms der Universität von Indonesien wird erwartet, dass biomedizinische Ingenieure auch dazu beitragen, die heimische biomedizinische Technologieindustrie zu entwickeln, um die Abhängigkeit von anderen Ländern zu verringern und die Schaffung von Unabhängigkeit in der Medizingeräteindustrie zu fördern. [[Ähnlicher Artikel]]

Ausbildung in Biomedizintechnik in Indonesien

Um ein biomedizinischer Ingenieur zu werden, können Sie an den Colleges, die dieses Hauptfach anbieten, ein Hauptfach studieren. Mehrere Ausbildungsmöglichkeiten im Bereich Biomedizintechnik in Indonesien, darunter:
  • Bachelorstudiengang Biomedical Engineering unter der Schirmherrschaft der School of Electrical and Informatics Engineering, Bandung Institute of Technology.
  • Bachelorstudiengang Biomedical Engineering unter der Schirmherrschaft der Fakultät für Ingenieurwissenschaften der Universität Indonesien.
  • Bachelorstudiengang Biomedical Engineering unter der Schirmherrschaft der Fakultät für Elektrotechnik und Informationstechnologie, Fakultät für Ingenieurwissenschaften, Gadjah Mada University.
Um eine Ausbildung im Bereich Biomedizintechnik erhalten zu können, müssen folgende allgemeine Voraussetzungen erfüllt sein:
  • Abgeschlossenes Gymnasium/Berufsschule oder vergleichbar.
  • Bestehen Sie die Aufnahmeprüfung durch SBMPTN, SNMPTN und andere Prüfungen, die von jedem Campus festgelegt werden.
Da die Studienrichtung Biomedizintechnik eine Kombination aus Ingenieurwissenschaften und Medizin ist, müssen Sie auch über solide Kenntnisse in den Ingenieurwissenschaften und Naturwissenschaften verfügen, bevor Sie sich für dieses Fach entscheiden. Neben der Biomedizintechnik gibt es auch Studienrichtungen der Biomedizinischen Wissenschaften oder biomedizinische Wissenschaft. Biomedizinische Wissenschaft ist ein Studium, das sich auf gesundheitsrelevante Bereiche der Biologie und Chemie konzentriert. Karrieren in den biomedizinischen Wissenschaften sind weitgehend forschungs- und laborbasiert, mit dem Ziel, das medizinische Wissen zu erweitern und zu erweitern. Wenn Sie Fragen zu gesundheitlichen Problemen haben, können Sie Ihren Arzt direkt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ kostenlos fragen. Laden Sie die SehatQ-App jetzt im App Store oder bei Google Play herunter.