Gesundheit

Erkennen Sie die Ursachen von Introvertierten bei Kindern und ihre Eigenschaften

Die Ursachen für Introvertierte bei Kindern sind in der Tat kurios. Wenn Ihr Kind allein sitzt und ein Buch liest, anstatt mit seinen Freunden zu spielen, kann es ein introvertiertes Kind sein. Also, was ist die Ursache für Introvertierte bei Kindern und woher wissen Sie, dass Ihr Kind diese Persönlichkeit hat? Nicht selten machen sich Eltern Sorgen, wenn ihre Kinder nicht mit Gleichaltrigen spielen wollen. Introversion ist weder eine Störung noch ein Zeichen dafür, dass ein Kind unter Stress leidet, geschweige denn Depression. Eltern müssen die Natur dieses einen Kindes verstehen und akzeptieren, damit es optimal wachsen und sich entwickeln kann.

Die Ursachen für Introvertierte bei Kindern sind diese verschiedenen Faktoren

Eine der Ursachen für Introvertierte ist der schnelle Blutfluss zum Gehirn.Im Allgemeinen kennen Forscher die Ursache für Introvertierte bei Kindern nicht mit Sicherheit. Es gibt jedoch mehrere Theorien über die Ursache dieses Introvertierten, wie zum Beispiel:

1. Blutfluss

Introvertierte Kinder haben einen schnelleren Blutfluss zum Frontallappen (Frontallappen) als extrovertierte Kinder. Der Frontallappen selbst ist der Teil des Gehirns, der funktioniert, um sich zu erinnern, Probleme zu lösen und Dinge zu planen.

2. Dopamin-Reaktion

Introvertierte und Extrovertierte haben einen ähnlichen Dopaminspiegel (das Glückshormon). Im Gegensatz zu extrovertierten Kindern erleben introvertierte Kinder jedoch nie explosive Dopaminspitzen.

3. Reaktion auf Reizüberflutung

Eine andere Theorie über die Ursachen von Introvertierten besagt, dass Kinder mit dieser Eigenschaft empfindlicher auf die Umwelt reagieren, sie jedoch vermeiden, um Seelenfrieden und Überstimulation zu bekommen. Introvertierte nehmen sich oft eine Auszeit, um sich selbst zu reflektieren. Obwohl die Ursachen für introvertierte Kinder bei Kindern unterschiedlich sein können, sind sich die Forscher einig, dass introvertierte Kinder charakteristische Merkmale aufweisen. Irgendetwas? [[Ähnlicher Artikel]]

Lerne die Persönlichkeitsmerkmale von Introvertierten kennen

Introvertierte Kinder haben wenige Freunde. Einige der typischen Merkmale, die introvertierte Kinder aufweisen, sind:
  • Lieber Zeit alleine verbringen

    Introvertierte Kinder bevorzugen es, alleine zu spielen, Bücher zu lesen, im Garten zu arbeiten, zu schreiben und sogar Spiele zu spielen, die nicht viele Menschen einbeziehen müssen. Wenn sie Zeit alleine verbringen, sehen sie glücklich aus.
  • Sich müde beschweren, nachdem man mit Freunden gespielt hat

    Introvertierte Kinder werden es sogar satt haben, obligatorische Gruppenarbeiten nur als Schulaufgabe zu erledigen. Mit Freunden zu spielen kann anstrengend sein. Um Ihr Kind wieder glücklich zu machen, lassen Sie es schlafen, hören Sie Musik oder gehen Sie alleine seinem Hobby nach.
  • Habe nur ein paar Freunde

    Seien Sie nicht überrascht, wenn introvertierte Kinder in der Schule nur 1-2 enge Freunde haben, nicht in Gruppen, um „Banden“ zu bilden. Introvertierte Kinder interpretieren ihre Freundschaft jedoch tief, weil sie sensibler sind.
  • Oft Tagträumen

    Introvertierte Kinder „flüchten“ manchmal vor der Realität, indem sie ihre Gedanken überall hinschweifen lassen. Für andere mag dies wie ein Tagträumen und unkonzentriertes Kind erscheinen.
  • Lieber lautlos schreiben oder lesen

    Introvertierte verbringen lieber Zeit in Stille, schreiben oder lesen im Stillen, als mit ihren Freunden zu plaudern.

Introvertiertes Erziehungsmuster

Fragen Sie Ihr Kind nach seinem Schulalltag Neben den Eigenschaften und Ursachen von Introvertierten sollten Eltern auch lernen, dass sich Introvertierte von Schüchternheit unterscheiden. Schüchternheit wird als Verhalten betrachtet, das Angst oder Minderwertigkeit anderen gegenüber hegt, während introvertiert die Natur von Kindern ist, die es vorziehen, allein zu sein. Einige der Anregungen, die Eltern tun können, damit Kinder noch mit ihren Freunden abhängen können, sind:
  • Loben Sie Ihr Kind, wenn Sie sich mit neuen Leuten anfreunden.
  • Beziehen Sie Kinder in Aktivitäten ein, die Teamarbeit erfordern, wie zum Beispiel Sport oder Pfadfinder.
  • Nehmen Sie sich Zeit, um sich die Beschwerden der Kinder über ihre täglichen Aktivitäten anzuhören.
  • Sagen Sie dem Lehrer in der Schule, dass Ihr Kind introvertiert ist, damit sich Ihre Herangehensweise von der ihrer Mitschüler unterscheidet.
Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Erziehungsmuster auf introvertierte Kinder anzuwenden, zögern Sie nicht, einen Psychologen oder Entwicklungsarzt zu konsultieren. Obwohl die Ursache der Introvertiertheit keine spezifische Krankheit ist, benötigen Kinder mit dieser Eigenschaft möglicherweise eine separate Anleitung, um offener für ihre Umwelt zu sein. Um mehr über Erziehungsmuster zu erfahren, wenn Ihr Kind introvertiert ist, können Sie frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.