Gesundheit

7 Vorteile von Entenfleisch und seine Gefahren

In letzter Zeit, wenn man durch die etwas überfüllten Straßen der Hauptstadt fährt, steht vielleicht im Umkreis von 5 Metern ein Entenreisverkäuferzelt. Diese Proteinquelle ist in der Tat in der Zunge kulinarischer Kenner auf dem Vormarsch. Wussten Sie, dass hinter dem köstlichen Geschmack auch die Vorteile von Entenfleisch reichlich vorhanden sind? Natürlich können die Vorteile von Entenfleisch bei gesünderer Verarbeitung erzielt werden. Inzwischen ist Entenfleisch, das heutzutage weit verbreitet ist, im Allgemeinen mit Öl, Salz und anderen Zutaten bedeckt, die seine Vorteile tatsächlich abdecken können. Die verschiedenen Vorteile, die Entenfleisch für die Gesundheit hat, ergeben sich aus dem Nährstoffgehalt darin. Bevor Sie sich also weiter mit den Vorteilen von Entenfleisch befassen, ist es eine gute Idee, zuerst den Nährwert der Ente zu ermitteln. [[Ähnlicher Artikel]]

Der Inhalt von Entenfleisch ist voller Nährstoffe

Die Vorteile von Entenfleisch ergeben sich aus dem vielfältigen Nährstoffgehalt.Entenfleisch gilt als eine sehr nährstoffreiche Nahrungsquelle. Dies ist nicht überraschend. Denn darin befinden sich verschiedene Arten von Vitaminen, Mineralien, Antioxidantien und anderen Nährstoffen. Auch Entenfleisch gilt als gute Proteinquelle. Allein der Verzehr von 100 Gramm Entenfleisch kann etwa 23% des täglichen Proteinbedarfs des Körpers decken. Immer noch in der gleichen Portion wird das verzehrte Entenfleisch zusammen mit der Haut auch dazu beitragen, den täglichen Vitaminbedarf des Körpers zu decken, wie zum Beispiel:
  • Vitamin B1 bis zu 13% des Tagesbedarfs
  • Vitamin B2 bis zu 12% des Tagesbedarfs
  • Vitamin B3 bis zu 20 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin B5 bis zu 10 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin B6 bis zu 9% des Tagesbedarfs
  • Vitamin C bis zu 5 % des Tagesbedarfs
  • Vitamin K bis zu 7% des Tagesbedarfs
Zusätzlich zu Vitaminen und Proteinen tragen 100 Gramm Entenfleisch und -haut auch verschiedene Arten von Mineralien im Körper bei, wie zum Beispiel:
  • Kupfer bis zu 12% des Tagesbedarfs
  • Eisen bis zu 13% des täglichen Bedarfs
  • Phosphor bis zu 14% des täglichen Bedarfs
  • Kalium bis zu 6% des täglichen Bedarfs
  • Selen bis zu 18% des täglichen Bedarfs
  • Zink bis zu 9% des täglichen Bedarfs
Wie bei anderen Lebensmitteln kann sich auch der Nährstoffgehalt von Entenfleisch je nach Verarbeitung ändern. Der Vitamingehalt kann auch reduziert werden, wenn Fleisch bei hohen Temperaturen gegart wird. Lesen Sie auch: Liste der Lebensmittel mit Protein und gesundem Körper

Vorteile von Entenfleisch für den Körper

Die Vorteile von Entenfleisch für die Gesundheit sind ziemlich groß.Nachdem Sie den Nährwert oben kennen, müssen Sie nicht allzu überrascht sein, um die Vorteile von Entenfleisch zu sehen, die ebenfalls reichlich vorhanden sind, wie unten beschrieben.

1. Seien Sie eine gute Proteinquelle

Der wichtigste Nährstoffgehalt von Entenfleisch ist Protein. Das im Entenfleisch enthaltene Protein ist in hochwertigem Protein enthalten. Denn es gibt verschiedene essentielle und nicht-essentielle Aminosäuren, die gut für die Gesundheit sind.

2. Schützt die Knochen

Es wird angenommen, dass der Verzehr von Protein tierischen Ursprungs, einschließlich Ente, die Knochendichte erhöht. Darüber hinaus gilt das Protein auch als in der Lage, die Knochenfestigkeit zu erhöhen. Natürlich werden die Vorteile von Entenfleisch bei diesem Fleisch perfekter, wenn Sie genügend Kalzium zu sich nehmen.

3. Ausdauer steigern

Entenfleisch enthält Selen, eine Art Antioxidans, das den Körper vor Zellschäden schützen und Entzündungen reduzieren kann. Dieser Inhalt ist ein wichtiger Schlüssel bei der Stärkung des Immunsystems.

4. Reduzieren Sie das Risiko von Herzerkrankungen

Nicht nur Fisch, Ente enthält offenbar auch Omega-3-Fettsäuren, die nachweislich gut für die Herzgesundheit sind. Aber auch dieser Vorteil kann nur erreicht werden, wenn das Entenfleisch auf gesunde Weise verarbeitet wird. Entenfleisch eignet sich für Keto-Diät-Lebensmittel

5. Unterstützt die Keto-Diät

Andere Fette als Omega-3-Fettsäuren in Entenfleisch sollten von Menschen vermieden werden, die versuchen, ihren Verzehr von fetthaltigen Lebensmitteln zu reduzieren. Für diejenigen, die eine Keto-Diät einhalten, kann fettiges Entenfleisch jedoch eine gute Wahl sein. Trotzdem müssen Sie die Portion sicherlich noch anpassen und nicht übermäßig konsumieren. Von den 100 Gramm Entenfleisch mit Haut sind fast 40 Gramm Fett. Inzwischen sind 13 Gramm davon gesättigtes Fett, das nicht gut für die Gesundheit ist.

6. Erhalten Sie die Gesundheit der Schilddrüse

Einer der Inhaltsstoffe, die Ente gut für die Gesundheit machen, ist der Selengehalt darin. Aus der Forschung zitiert, kann die Deckung des täglichen Selenbedarfs dem Körper auch helfen, eine gesunde Schilddrüse zu erhalten. In der Schilddrüse werden verschiedene Hormone produziert, die für Wachstum, Entwicklung und Stoffwechsel im Körper wichtig sind.

7. Sei ein Ersatz für Butter oder Öl

Tatsächlich ist das in Ente enthaltene Fett nicht viel gesünder als aus Pflanzen gewonnenes Öl wie Olivenöl. Im Vergleich zu Butter, Schmalz oder Ölen aus Rindertalg ist Entenfett jedoch wohl etwas gesünder. Denn die Menge an gesättigtem Fett, die in Ente enthalten ist, ist nicht so hoch wie bei den anderen oben genannten Ölen. Die Vorteile von Entenfleisch zu spüren, kann nicht sofort durch den Verzehr von Entenreis erreicht werden. Sie müssen es gesünder verarbeiten, z. B. grillen oder kochen. Lesen Sie auch: Kennen Sie die Gefahren und Vorteile von Enteneiern für die Gesundheit und ihren Nährwert

Gefahren von Entenfleisch

Obwohl dieses eine Geflügelfleisch reich an Nährstoffen ist, kann es bei übermäßigem Verzehr auch eine Reihe von Gesundheitsproblemen verursachen. Die Gefahren des übermäßigen Verzehrs von Entenfleisch können Folgendes verursachen:

1. Cholesterin erhöhen

Ente ist eine Fleischsorte, die im Vergleich zu anderem Geflügelfleisch viel Fett enthält. Bei täglicher Einnahme kann der Cholesterinspiegel steigen. Ein erhöhter Cholesterinspiegel ist riskanter, wenn dieses Fleisch durch Braten verarbeitet wird. Ein hoher Cholesterinspiegel im Körper kann verschiedene chronische Krankheiten verursachen.

2. Verbesserung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Cholesterin, das sich durch übermäßigen Verzehr von Entenfleisch ansammelt, löst Plaque in Blutgefäßen oder Arterien aus. Wenn dieser Zustand nicht überprüft wird, kann er verschiedene Herzinfarkte, Schlaganfälle, Bluthochdruck oder Bluthochdruck verursachen.

3. Diabetes auslösen

Neben der Erhöhung des Cholesterinspiegels kann ein übermäßiger Verzehr von Geflügel aufgrund seines hohen Fettgehalts auch Diabetes auslösen. Unbehandelt kann dieser Zustand Sehstörungen, Infektionen, Nierenversagen und Herzversagen verursachen.

4. Erhöht das Krebsrisiko

Untersuchungen zeigen, dass fett- und cholesterinreiche Lebensmittel mit häufiger Intensität das Krebsrisiko leicht erhöhen können. Dieser Inhalt kann die Entstehung von Brustkrebs und verschiedenen anderen gefährlichen Krankheiten auslösen. Wenn Sie direkt einen Arzt zu den Gefahren von Geflügel und anderen gesunden Lebensmitteln konsultieren möchten, können SieChat-Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App.

Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store.