Gesundheit

Dies sind 12 Vorteile des Hebens von Gewichten, die einen guten Einfluss auf den Körper haben

Gewichtheben ist in der Öffentlichkeit sehr bekannt, um Kraft und Muskelform zu steigern. Dieser Sport, der ursprünglich als Männersport galt, wird nun auch von Frauen betrieben. Krafttraining hat verschiedene gesundheitliche Vorteile. Krafttraining kann nicht nur zur Steigerung der Muskelkraft beitragen, sondern auch beim Abnehmen helfen und den idealen Körper formen, von dem Sie träumen! [[Ähnlicher Artikel]]

Die Vorteile des Krafttrainings für deinen Körper

Die beliebteste Übung im Gewichtheben ist es, Armmuskulatur aufzubauen und einen Eindruck zu hinterlassen Macho für die Männer. Diese Sportart baut jedoch nicht nur Muskeln auf, sondern kann auch für die Gesundheit von Männern und Frauen nützlich sein.

1. Stärkt die Muskeln

Die Stärkung und Steigerung der Muskelmasse ist ein beliebter Vorteil des Gewichthebens. Wenn Sie diese Übung machen, werden Sie es einfacher finden, andere Dinge zu tun. Darüber hinaus wird Ihre Körperform auch attraktiver aussehen.

2. Fett reduzieren

Wer sagt, dass Krafttraining kein Weg sein kann, Gewicht zu verlieren? Tatsächlich hilft diese Übung, Kalorien im Körper zu verbrennen. Tatsächlich wird der Körper nach dem Heben von Gewichten weiterhin Kalorien verbrennen. Die Zunahme der Muskelmasse erhöht auch die Fähigkeit des Körpers, die aufgenommenen Kalorien zu verbrennen.

3. Stärkung des Selbstbewusstseins

Wenn Sie Gewichte heben, stärken Sie auch Ihr Selbstvertrauen! Krafttraining hilft, Angstzustände und depressive Symptome zu reduzieren und macht Sie glücklicher. Sie werden sich nach dieser Übung besser fühlen.

4. Entwickle das Gehirn

Krafttraining konzentriert sich nicht nur auf die Muskeln des Körpers, sondern kann auch die Gehirnfunktion verbessern, indem es die Durchblutung und die Produktion von Hormonen anregt, die zur Verbesserung der Gehirnleistung beitragen, wie zum Beispiel das Hormon IGF-1.

5. Osteoporose vorbeugen

Neben dem Training der Muskelkraft trägt das Heben von Gewichten auch dazu bei, den Rückgang der Knochenmasse zu reduzieren, der insbesondere bei Frauen Osteoporose auslösen kann.

6. Reduzieren Sie das Diabetesrisiko

Das Heben von Gewichten kann eine der Übungen sein, um den Blutzuckerspiegel im Körper aufrechtzuerhalten. In der Tat können Diabetiker dies auch zu einer Übungswahl machen.

7. Körperwiderstand erhöhen

Das Heben von Gewichten ist nicht nur eine Übung zur Steigerung der Muskelkraft, sondern auch eine der Übungen, um den Körperwiderstand zu erhöhen. Wenn Sie diesen Sport ausüben, müssen Sie das Gewicht erhöhen, um die Ausdauer zu erhöhen.

8. Verhindert den Verlust von Muskelmasse

Mit zunehmendem Alter verlieren Sie in 10 Jahren drei bis acht Prozent der Muskelmasse. Gewichtheben kann helfen, Muskelabbau zu verhindern und die Knochen im Alter zu stärken.

9. Erhalten Sie die Herzgesundheit

Neben dem Erhalt der Muskelmasse trägt Krafttraining auch zum Schutz des Herzens bei, indem es den Blutdruck senkt und die Durchblutung verbessert.

10. Verletzungen vermeiden

Wenn Sie Gewichte heben, stärken Sie auch Ihre Knochen und Körpergewebe. Dies kann Ihre Verletzungsgefahr verringern. Diese Übung kann auch Rückenschmerzen und Arthritis lindern.

11. Erleichtern Sie die Körperbewegung

Durch Krafttraining können Sie Ihre Muskeln angemessen und effizient bewegen. Dieser Sport ist sehr hilfreich, damit sich die Gliedmaßen regelmäßig bewegen können, ohne bestimmten Körperteilen bestimmte Dinge zu geben.

12. Verbessert das Gleichgewicht

Die Muskelstärkung durch Krafttraining hat einen Einfluss auf das Gleichgewicht Ihres Körpers. Die Muskeln werden besser darin, das Gleichgewicht zu halten, und Sie werden stärker und weniger anfällig für Stürze.

Wie man Gewichte für Anfänger richtig hebt

Du interessierst dich für Krafttraining, bist aber noch Anfänger? Sie müssen nicht verwirrt sein, denn hier sind einige Tipps, bevor Sie diesen muskelfordernden Sport ausprobieren.

1. Auf der Suche nach einem Ort Fitnessstudio angemessen

Das Wichtigste vor dem Krafttraining ist, einen Platz zu finden Fitnessstudio das steht dir. Suche ob Fitnessstudio Der Auserwählte hat komplette Einrichtungen, ein Programm, das zu Ihnen passt, und einen professionellen Trainer.

2. Grundkenntnisse der Werkzeuge

Als nächstes müssen Sie wissen, welche Werkzeuge beim Heben von Gewichten verwendet werden. Hanteln, Kettlebell, und Hantel Es gibt drei Arten von Werkzeugen, die häufig beim Heben von Gewichten verwendet werden.

3. Immer aufwärmen

Das Aufwärmen ist sehr wichtig, um Verletzungen zu vermeiden und die Kraft beim Heben von Gewichten freizusetzen.

4. Heben Sie mit den Muskeln

Wenn Sie Gewichte heben, müssen Sie es nicht schnell tun und sicherstellen, dass Ihre Muskeln das Gewicht heben und nicht die Gelenke. Schwinge deine Arme nicht, um Gewichte zu heben.

5. Halten Sie nicht den Atem an

Manchmal können Sie während dieser Übung den Atem anhalten. Auch wenn Sie beim Heben von Gewichten viel Sauerstoff benötigen, vergessen Sie nicht, beim Heben von Gewichten ein- und auszuatmen.

6. Erhöhen Sie das Gewicht langsam

Sie müssen beim ersten Mal, wenn Sie diese Übung machen, keine sehr großen Gewichte heben. Verwenden Sie ein Gewicht, von dem Sie glauben, dass es noch gehoben werden kann, und erhöhen Sie das Gewicht langsam, wenn Sie sich an das Gewicht gewöhnen, das gehoben wird. Für Anfänger sollten Sie diese Übung mindestens zweieinhalb Stunden pro Woche mit Wiederholungen in einem Satz von acht bis 12 Wiederholungen durchführen. Genau wie das Gewicht des Gewichts kannst du auch langsam die Anzahl der Wiederholungen auf 15 Wiederholungen erhöhen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Das Heben von Gewichten hat verschiedene Vorteile für Ihre körperliche und geistige Gesundheit. Wenn Sie sich diesem Sport unterziehen, konsultieren Sie immer einen Arzt, wenn Sie bestimmte Erkrankungen wie Herzerkrankungen und Diabetes haben. Wenn Sie beim Gewichtheben Schwierigkeiten haben oder Ihre Körperhaltung nicht verstehen, fragen Sie jemanden mit mehr Erfahrung oder den bereitgestellten Trainer unter Fitnessstudio Du.