Gesundheit

Sicheres Make-up für Kinder, diese 5 Dinge müssen beachtet werden

Machen Sie sich für Mütter mit Töchtern bereit, wenn Ihr Kind anfängt, Ihre Angewohnheit zu imitieren, sich zu verkleiden. Seien Sie nicht überrascht, wenn Ihr 3-jähriger Junge plötzlich anmutig vorgibt, Augenbrauen zu ziehen oder seine Wangen zu polieren erröten. Gibt es eigentlich? bilden kindersicher für das Alter des Kleinen? Es ist lustig, das Verhalten Ihres Kleinen zu sehen, aber denken Sie daran bilden enthält Chemikalien, die nicht unbedingt für Kinder geeignet sind. Was ist also zu tun? [[Ähnlicher Artikel]]

Kind und bilden

Verwenden bilden denn Kinder ernten manchmal die Vor- und Nachteile bei Erwachsenen. Manche Eltern wollen nicht, dass ihre Kinder gesehen werden protzig alt vom benutzen bilden . Einige andere denken bilden Kind ist zu viel. Wenn man es aus der Sicht der Kinder betrachtet, wollen sie meistens tragen bilden aus einem einfachen Grund. Zum Beispiel, um mit Freunden spielen zu können, die auch nutzen wollen bilden oder zeigen wollen, dass sie keine kleinen Babys mehr sind. Während Eva Kubiczek-Love, eine Kinderärztin, der Meinung ist, dass Kinder, die es ausprobieren möchten, nichts falsch machen bilden . Die richtige Art, Make-up zu tragen, hängt von der Perspektive Ihrer Familie und den in Ihrer Gemeinde akzeptierten Ansichten ab. Wenn Ihre Tochter oft an Tanzwettbewerben teilnimmt oder Modellieren , zum Beispiel die Verwendung von bilden kann häufiger akzeptiert werden. Aber wenn das Kind es trotzdem versuchen möchte, muss es nicht verboten werden. Evas Arzt empfiehlt, offen über das Interesse Ihres Kindes zu sprechen bilden . Setzen Sie Grenzen darüber, was sie beim Verkleiden tragen oder nicht tun können.

Dinge, die Sie bei der Auswahl beachten sollten bilden Kind

Wenn Sie ein Kind kaufen möchtenbildenselbst, hier sind einige Dinge, auf die Sie achten müssen:

1. Produkte kaufen bilden sicher für Kinder

Derzeit gibt es viele Kosmetikhersteller, die produzieren Kinder schminken mit einer speziellen Formel, die dem Alter der Kinder angepasst ist. Wenn es jedoch schwer zu finden ist, können Sie Kosmetika mit der Aufschrift „natürlich“ oder „bio“ wählen. Diese Produkte verwenden normalerweise natürliche und ungiftige Inhaltsstoffe, sodass sie in verschiedenen Altersstufen sicherer zu verwenden sind. Allerdings sind viele der im Umlauf befindlichen Natur- und Biokosmetik mit geringeren Sicherheitsstandards ausgestattet. Manchmal gibt es diejenigen, die unachtsam Etiketten einfügen, ohne den Test zuerst zu bestehen. Um dies zu vermeiden, stellen Sie sicher, dass das Produkt bei BPOM oder anderen Aufsichtsbehörden wie der FDA (einer US-amerikanischen Aufsichtsbehörde) registriert ist. Wählen Sie Produkte, die nur sehr wenige oder keine schädlichen Inhaltsstoffe enthalten. Sie können die Sicherheit der in der Verpackung enthaltenen Rohstoffe auf der folgenden Website //www.ewg.org/skindeep/ überprüfen. Achten Sie außerdem auch auf die im Produkt enthaltene Stoffmenge. Eine in Italien durchgeführte Studie untersuchte 283 Kosmetikprodukte auf dem Markt. Das Ergebnis ist, dass fast 58 % dieser Produkte Gehalte enthalten, die höher als zulässig sind. Wenn Kosmetika Werte über dem sicheren Grenzwert enthalten, können Reizungen und Vergiftungen auftreten. Materialien, die einst sicher waren, sind unsicher geworden.

2. Ab bilden einfach

Kein Netzwerk erforderlich bilden komplett für Kinder. Beginne von Lipgloss für Kinder, die noch in der Grundschule sind. Für Kinder, die bereits Teenager sind, können Sie Puder und andere Basisprodukte hinzufügen. Vermeiden Sie Lippenstifte mit hellen Farben und Eyeliner dick.

3. Achten Sie auf Anzeichen von Reizung

Hautreizungen durch bilden gekennzeichnet durch einen roten Hautausschlag, Juckreiz und Schwellungen. Wenn Sie diese Zeichen finden, hören Sie sofort auf zu verwenden bilden , geben Sie dem Kind antiallergische Medikamente und rufen Sie den Arzt an. Die allergische Reaktion, die im Gesicht Ihres Kindes auftritt, kann sich auf seine Atemwege ausbreiten. Wenn Ihr Kind Keuchen, Bauchschmerzen oder Erbrechen hat, gehen Sie sofort zur ärztlichen Behandlung in die Notaufnahme.

4. Vermeiden Sie Produkte auf Ölbasis

Finger weg von Produkten auf Ölbasis in Cremes, Lotionen oder Stiftung . Dieses Produkt kann empfindliche Hauterkrankungen wie Ekzeme, Akne und andere Erkrankungen auslösen, die auftreten können. Wählen Sie stattdessen ein Produkt mit ölfreier Basis.

5. Hautpflege machen

Neben der Auswahl von Produkten, die sicher sind und nicht auf Öl basieren, sind Hautpflegeschritte obligatorisch. Folge diesen Schritten:
  • Waschen Sie das Gesicht Ihres Kindes jeden Tag mit einem milden Reinigungsmittel
  • Vermeiden Sie antibakterielle Seifen und Peelingprodukte ( Peelingmittel ). Diese Produkte können die Haut von Kindern schädigen und Akne verursachen
  • Entfernen Sie das gesamte Make-up vor dem Schlafengehen
  • Wechseln Sie die Kosmetik alle 6 bis 12 Monate, um das Risiko einer mikrobiellen Kontamination zu minimieren
Darüber hinaus ist es wichtig, den Kindern beizubringen, dass bilden dient tatsächlich dazu, ihr Aussehen zu verbessern. Ihr Aussehen nicht zu ändern oder von ihm abhängig zu werden, wenn Sie schön aussehen möchten. Sag deinem Baby das mit oder ohne bilden, Frauen sind eigentlich schöne Geschöpfe. Erinnern Sie Ihr Kind daran, dass eine zu häufige Verwendung von Make-up zu vorzeitigem Altern, Akne und rauer Gesichtsstruktur führen kann.