Gesundheit

5 Arten von weiblichen Sexualhilfen und sichere Tipps für deren Verwendung

Nicht nur Männer, auch für Frauen gibt es Sexhilfen. Tatsächlich gibt es bei weiblichen Sexhilfen mehr verschiedene Arten als bei Männern. Welche Typen gibt es? Dann, wie wählt man Sexspielzeug das richtige für dich?

Arten von weiblichen Sexualhilfen

Sie können verschiedene Arten von weiblichen Sexhilfen auf dem Markt finden. Tatsächlich ist jeder Typ Sexspielzeug in verschiedenen Varianten erhältlich. Hier sind die Arten von Sexhilfen für Frauen und die verschiedenen Varianten, aus denen Sie wählen können:

1. Dildo

Dildo ist Sexspielzeug entwickelt, um das Eindringen in die Vagina, den Anus und den Mund zu ermöglichen. Diese weibliche Sexhilfe hat eine Penisform. Es gibt eine Reihe von Dildo-Varianten, aus denen Sie wählen können, darunter:
  • Standarddildos : hat die stärkste Form, die einem Penis ähnelt. Diese Variante des Dildos besteht in der Regel aus Silikon. Standarddildos werden mit den Händen gespielt, um sowohl den A-Punkt als auch den G-Punkt zu stimulieren.
  • Strukturierter Dildo : normalerweise aus anderen Materialien als Silikon hergestellt, um ein anderes Gefühl zu vermitteln. Zum Beispiel ein Dildo aus rostfreier Stahl wird sich schwerer anfühlen und das Völlegefühl in der Vagina verstärken. Es gibt auch einen Dildo mit einer Polka-Dot-Textur, um das Reibungsgefühl in Miss V zu erhöhen.
  • Zweiköpfiger Dildo : wird normalerweise verwendet, um die Vaginalöffnung und den Anus gleichzeitig direkt zu durchdringen. Nur in die Vagina eingeführt, steigert diese Dildo-Variante das Völlegefühl in der Vagina.

2. Innenvibrator

Analvibrator wird verwendet, indem man ihn in den Anus einführt Sexspielzeug Dieser Typ funktioniert, indem er in die Vaginal- oder Analöffnung eingeführt wird, um Stimulation oder Befriedigung zu bieten. Zur Auswahl stehen folgende Innenrüttler-Varianten:
  • G-Punkt-Vibrator: Diese Sexhilfe wird verwendet, um den G-Punkt einer Frau zu stimulieren, der sich 5 cm innerhalb der Vaginalwand befindet.
  • A-Punkt-Vibrator: Sexspielzeug Dies dient dazu, den A-Punkt zu stimulieren, der 2 bis 3 Zoll tiefer ist als der G-Punkt.
  • Eiervibrator: Dieser Vibrator ist wie ein Ei geformt und funktioniert, indem er in Ihre Vaginalöffnung eingeführt wird.
  • Analvibrator: Diese weibliche Sexhilfe bietet Stimulation durch Vibration, indem sie in den Anus eingeführt wird.

3. Externer Vibrator

Der Zauberstab-Vibrator bietet Stimulation durch Vibration an der abgerundeten Spitze.Dieses weibliche Sex-Hilfsmittel bietet Stimulation und ein Gefühl der Befriedigung, indem es Vibrationen an die Außenseite der Vagina gibt. Es gibt verschiedene Varianten von Außenrüttlern, die Sie auf dem Markt finden können, darunter:
  • Handflächenvibrator: Sexspielzeug die zur Stimulation der Klitoris und Schamlippen (Teil der Vulva) verwendet wird, hat die Form einer Computermaus.
  • Schmuckvibrator: Diese weibliche Sexhilfe ist einzigartig, da sie neben der Stimulation der Klitoris auch als Schmuck verwendet werden kann.
  • Höschenvibrator: Dieses Werkzeug wird durch Einführen in die Unterwäsche verwendet und kann stimulieren, ohne es halten zu müssen.
  • Zauberstabvibrator: Sexspielzeug Es hat die Form eines Mikrofons und die Vibrationen werden durch eines der abgerundeten Enden erhalten.
  • Fingervibrator: Diese Sexhilfe wird an Ihrem Finger oder Partner verwendet, bevor sie an der Außenseite der Vagina angebracht wird, um durch Vibrationen zu stimulieren.

4. Nicht-Vibrator-Stick

Ein nicht vibrierender Stab wird verwendet, um die Stimulation durchzuführen, indem Druck auf den G-Punkt und den A-Punkt ausgeübt wird. Im Allgemeinen bestehen diese weiblichen Sexhilfen aus Materialien wie Edelstahl oder Glas.

5. Ben Wa-Ball

Der Ben Wa Ball ist eine kugelförmige weibliche Sexhilfe, die in die Vagina eingeführt wird. Dieses Werkzeug wird tatsächlich verwendet, um die Kegel-Muskeln zu trainieren. Trotzdem mögen manche Leute das volle Gefühl, das entsteht, wenn dieser Ball in Miss V eingeführt wird.

Was sind die Vorteile von Sexhilfen für Frauen?

Verwenden Sexspielzeug bei Frauen bietet viele gesundheitliche Vorteile. Einige der Vorteile, die Sie erhalten können, wie zum Beispiel:
  • Stimuliert die Nerven um die Vagina
  • Erhöht die Schmierung in der Vagina
  • Erhöht die Durchblutung der Vaginalwand
  • Dehnt das Vaginalgewebe, so dass es Schmerzen bei der Penetration lindern kann
  • Bietet zusätzliche Stimulation bei vermindertem sexuellem Empfinden, geringer Libido und Unfähigkeit, einen Orgasmus zu genießen

Tipps für den sicheren Umgang mit Sexhilfen

Nehmen Sie direkten Kontakt mit Ihren lebenswichtigen Organen auf, die Verwendung von Sexhilfen sollte nicht leichtfertig erfolgen. Bei der Verwendung sind mehrere Dinge zu beachten Sexspielzeug . Hier sind einige Tipps für die sichere Verwendung von Sexhilfen:
  • Bedecken Sie Sexhilfen mit Kondomen, um das Infektionsrisiko zu verringern
  • Produkte von Herstellern kaufen Sexspielzeug bewährte und bewährte Qualität
  • Waschen Sexspielzeug nach Gebrauch zum Entfernen von Bakterien und Viren, die an der Oberfläche haften
  • Wenn Sie den Materialgehalt kennen, vermeiden Sie Produkte mit Phthalaten, da diese Infektionen verursachen können
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Es gibt verschiedene Arten von weiblichen Sexhilfen, die von Dildos, Innenvibratoren, Außenvibratoren, Non-Vibrator-Sticks bis hin zu Ben Wa-Kugeln reichen. Passen Sie sich bei der Auswahl an die Vorlieben und Bedürfnisse jedes Einzelnen an. Vergessen Sie nicht, auch Produkte mit sicheren und bewährten Qualitätsmaterialien zu kaufen. Wenn Sie nach der Anwendung Juckreiz, Brennen oder andere Probleme in der Vagina verspüren Sexspielzeug , sofort einen Arzt aufsuchen. Um mehr über weibliche Sexhilfen und deren sichere Anwendung zu besprechen, wenden Sie sich direkt an Ihren Arzt in der SehatQ-Gesundheits-App. Jetzt im App Store und bei Google Play herunterladen.