Gesundheit

Brustschmerzen beim Husten? Vorsicht vor diesen 10 Krankheiten!

Brustschmerzen beim Husten können durch verschiedene Krankheiten verursacht werden, die die Lunge angreifen. Darüber hinaus können selbstverständliche Krankheiten wie die Grippe beim Husten zu Brustschmerzen führen. Denken Sie daran, dass Sie die beste medizinische Behandlung erhalten, wenn Sie die Ursache von Brustschmerzen so früh wie möglich kennen. Seien Sie daher nicht faul, die Ursache von Brustschmerzen beim Husten unten herauszufinden.

Brustschmerzen beim Husten, was verursacht sie?

Brustschmerzen beim Husten sind sehr häufig. In den meisten Fällen verschwinden die Schmerzen in der Brust beim Husten von selbst. Wenn die Schmerzen jedoch nicht verschwinden, wird dies zu einem "roten Signal", damit Sie wachsam sein müssen. Es könnte eine schwere Krankheit geben, die am Körper nagt, wie eine Lungenentzündung oder Bronchitis. Identifizieren Sie daher die verschiedenen Ursachen für Brustschmerzen beim Husten, von denen, die oft als trivial angesehen werden, bis hin zu denen, die lebensbedrohlich sind.

1. Akute Bronchitis

Brustschmerzen beim Husten Akute Bronchitis ist eine Entzündung der Röhren, die Luft zu und von der Lunge transportieren (Bronchien). Eine Reizung der Bronchien kann zu wiederholten Hustenanfällen führen und beim Husten Brustschmerzen verursachen. Die Symptome einer akuten Bronchitis werden innerhalb weniger Wochen schlimmer. Der Husten wird für einige Zeit nicht verschwinden, nachdem die akute Bronchitis geheilt wurde. Konsultieren Sie einen Arzt, um nach den besten Medikamenten und der besten medizinischen Behandlung zu fragen, um eine akute Bronchitis zu heilen, die beim Husten Brustschmerzen verursacht.

2. Lungenentzündung

Genau wie eine akute Bronchitis ist eine Lungenentzündung eine nicht zu unterschätzende Ursache für Brustschmerzen beim Husten. Eine Lungenentzündung tritt aufgrund einer Infektion der Luftsäcke in der Lunge auf. Eine Lungenentzündung kann durch Viren, Bakterien oder Pilze verursacht werden. Eine Lungenentzündung führt zu einer erhöhten Schleimproduktion in der Lunge. Dieser Zustand kann anhaltende Hustenanfälle auslösen, die beim Husten Brustschmerzen verursachen. Andere Symptome einer Lungenentzündung sind:
  • Hohes Fieber
  • Geringer Appetit
  • Schwitzen
  • Ermüdung
  • Verwirrt sein
Lungenentzündung ist eine Krankheit, die lebensbedrohlich sein kann. Zögern Sie nicht, ins Krankenhaus zu kommen und um medizinische Hilfe zu bitten, denn eine Lungenentzündung kann noch geheilt werden.

3. Pleuritis

Die nächste Ursache für Brustschmerzen beim Husten ist Rippenfellentzündung oder Rippenfellentzündung. Pleuritis ist eine Entzündung der Lunge und der Brusthöhle. Aufgrund dieser Entzündung treten Schmerzen in der Brust auf. Nicht nur Husten kann Schmerzen verursachen, sondern auch das Atmen bis zum Niesen. Tatsächlich kann eine Pleuritis bei manchen Menschen auch Atembeschwerden verursachen.

4. Grippe

Keine Krankheit sollte unterschätzt werden, auch nicht die Grippe. Wer hätte gedacht, dass die Grippe beim Husten Brustschmerzen verursachen kann? Die Grippe, auch Influenza genannt, ist eine Erkrankung der Atemwege, die durch eine Infektion mit dem Influenza-A- oder -B-Virus verursacht wird. Das Virus, das die Grippe verursacht, greift die oberen und unteren Atemwege an. Die Grippe lädt auch zu "Schleimschwärmen" in der Lunge ein. Kein Wunder, dass die Schmerzen in der Brust beim Husten vom Betroffenen zu spüren sind.

5. Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD)

Chronisch obstruktive Lungenerkrankung (COPD) ist ein allgemeiner Begriff zur Beschreibung von Lungenerkrankungen wie chronischer Bronchitis, Emphysem bis hin zu refraktärem Asthma. Das Hauptsymptom der COPD ist Atemnot. Die beiden Hauptursachen für COPD sind schlechte Rauchgewohnheiten und die Exposition gegenüber schmutziger Luft. COPD kann auch dazu führen, dass sich Schleim in der Lunge ansammelt, was beim Husten zu Brustschmerzen führt.

6. Asthma

Brustschmerzen beim Husten Eine Entzündung, die Asthma verursacht, kann zu einer Verengung der Atemwege führen. Dann scheinen die Symptome schwer zu atmen und verursachen bei den Betroffenen Husten. Machen Sie keinen Fehler, Asthma ist auch einer der "Rädelsführer" bei der Erhöhung der Schleimmenge in der Lunge. Am Ende können Brustschmerzen beim Husten auftreten.

7. Säurerückfluss

Säurerückfluss ist ein Zustand, bei dem Magensäure in die Speiseröhre aufsteigt. Symptome sind Übelkeit und Husten. Kein Wunder, wenn saurer Reflux Es kann auch beim Husten zu Brustschmerzen führen. Weitere hinzufügen, saurer Reflux Es kann auch ein brennendes Gefühl in der Brust verursachen.

8. Lungenembolie

Die nächste Ursache für Brustschmerzen beim Husten ist eine Lungenembolie. Lungenembolie ist eine Erkrankung, bei der Blutgerinnsel in einer der Lungenarterien auftreten. Die Symptome variieren und reichen von Kurzatmigkeit, Brustschmerzen bis hin zu Husten. Bei schwerwiegenderen Erkrankungen können Blutgerinnsel in der Lunge ein Gefühl wie einen Herzinfarkt verursachen. Tatsächlich besteht die Gefahr, dass der Betroffene beim Husten blutet.

9. Lungenkrebs

Wenn Sie beim Husten häufig Schmerzen in der Brust verspüren, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen und sofort einen Arzt aufzusuchen. Es könnte sein, dass die Brustschmerzen beim Husten ein frühes Symptom von Lungenkrebs sind, das im Körper nicht erkannt wurde. Denken Sie daran, dass Lungenkrebs zunächst keine Symptome verursachen kann. Wenn der Krebs wächst, treten ein Gefühl von Kurzatmigkeit, Brustschmerzen und Husten auf, der von Blut begleitet wird.

10. Lupus

Die letzte Ursache für Brustschmerzen beim Husten auf dieser Liste ist Lupus. Lupus ist eine Autoimmunerkrankung, die verschiedene Gewebe und Organe im Körper wie Gelenke, Haut und Lunge angreift. Wenn Lupus die Lunge angreift, entzündet sich die Auskleidung außerhalb dieser Atmungsorgane. Diese Entzündung verursacht Brustschmerzen, Kurzatmigkeit und chronischen Husten. [[Ähnlicher Artikel]]

Anmerkungen von SehatQ:

Es gibt keinen besseren Weg, um die Ursache von Brustschmerzen beim Husten zu diagnostizieren, als einen Arzt aufzusuchen und sich medizinischen Tests zu unterziehen. Bei richtiger Untersuchung und Behandlung kann die Ursache von Brustschmerzen beim Husten genau identifiziert werden. So kann frühzeitig eine optimale Behandlung erfolgen. Zögern Sie nicht, ins Krankenhaus zu kommen und um Hilfe zu bitten. Liebe deinen Körper, sei nicht faul, einen Arzt aufzusuchen.