Gesundheit

Kennenlernen von Morning Wood alias Erektion am Morgen bei Männern, ist das normal?

Nach dem Aufwachen können Männer zunächst überrascht sein, morgens einen erigierten Penis zu sehen, der einfach auftaucht, obwohl es keine Stimulation oder Träume gibt, die Ihr sexuelles Verlangen wecken. Dieses Phänomen ist eine normale Sache, die bei Männern auftritt und als . bekannt ist Morgenlatte oder morgendliche Erektion. Schämen Sie sich nicht, denn die morgendliche Erektion ist nicht etwas, das aufgrund sexueller Stimulation auftritt, sondern Teil des normalen Prozesses des sexuellen Fortpflanzungssystems ist. Eine Erektion am Morgen ist bei Männern normal

Kennt morgendliche Erektion oder Morgenlatte

Morgenlatte ist eine Erektion, die morgens auftritt, wenn Sie gerade aufwachen. Tatsächlich kann dieser Zustand auch die ganze Nacht hindurch auftreten, genau während der REM-(REM-)Schlafphase.Schnelle Augenbewegung). REM selbst kann mehrmals in der Nacht auftreten. Deshalb wird die Erektion am Morgen auch als nächtliche Penisschwellung (NTP) bezeichnet. Eine Erektion am Morgen zeigt an, dass Ihre Fortpflanzungsorgane gesund sind und gut funktionieren. Eine Erektion am frühen Morgen ist ein Zeichen dafür, dass die Nerven und der Blutkreislauf in Ihren Fortpflanzungsorganen richtig funktionieren. Wenn Sie aufwachen, haben Sie normalerweise gerade die REM-Schlafzyklusphase verlassen. Dies führt dazu, dass Erektionen am Morgen häufiger auftreten.

GrundMorgenlatte

Morgenholz kann durch verschiedene Faktoren beeinflusst werden: Erektionen am Morgen passieren normalerweise einfach und werden meistens nicht durch Gedanken, Träume oder sexuelle Erregung verursacht. Es gibt mehrere Dinge, die auslösen können Morgenlatte, nämlich:

1. Gehirnentspannung

Morgenlatte tritt morgens auf, nachdem der Mann die REM-Schlafphase verlassen hat. Im Wachzustand weist das Gehirn eines Mannes seinen Körper an, Hormone auszuschütten, die das Auftreten einer Erektion verhindern. Während des Schlafens produzieren Männer jedoch weniger dieser Hormone. Infolgedessen sind die Chancen des Penis, beim Aufwachen eine Erektion zu bekommen, größer.

2. Hormonspiegel

Der Hormonspiegel oder der Spiegel im Körper ist einer der Faktoren, die das Auftreten einer Erektion am Morgen beeinflussen. Der Testosteronspiegel ist am höchsten, wenn Männer morgens gerade aus der REM-Phase aufgewacht sind. Ein Anstieg des Hormons Testosteron kann das Auftreten einer morgendlichen Erektion ohne jegliche körperliche Stimulation oder Stimulation auslösen.

3. Körperliche Stimulation

Obwohl Morgenlatte selten verursacht durch Träume, Gedanken oder sexuelle Erregung, aber manchmal können äußere Berührungen auch morgens eine Erektion verursachen. Wenn Sie einschlafen, bleibt der Körper sich der Empfindungen um ihn herum bewusst. Wenn Ihr Partner oder Sie versehentlich den Penis berühren, kann der Körper die Stimulation einfach aufnehmen und eine morgendliche Erektion auslösen. [[Ähnlicher Artikel]]

Wie viele Frequenz Morgenlatte normal?

Frequenz Morgenlatte Jeder Mann ist anders Es gibt keine feste Regel für die Menge, die jede Woche erscheinen sollte, da das Auftreten einer Erektion am Morgen von verschiedenen Faktoren wie Testosteronspiegel, Alter und Gesundheitszustand beeinflusst wird. Typischerweise haben Teenager und junge erwachsene Männer in den Dreißigern häufiger morgendliche Erektionen als Männer und Kinder mittleren Alters. Dies liegt daran, dass junge Männer einen höheren Testosteronspiegel haben. Bei Kindern treten morgendliche Erektionen normalerweise im Alter von sechs bis acht Jahren auf. Jugendliche und erwachsene Männer können erleben Morgenlatte jeden Morgen oder sogar mehrmals in der Nacht und eine Erektion kann länger als 30 Minuten oder sogar bis zu zwei Stunden dauern. Die morgendlichen Erektionen verschwinden normalerweise wenige Minuten nach dem Aufwachen von selbst. Wenn Männer im Alter von 40 oder 50 Jahren begonnen haben, nimmt das Auftreten von morgendlichen Erektionen ab, wenn der Testosteronspiegel sinkt. Der Rückgang wird jedoch nicht plötzlich, sondern allmählich und langsam erfolgen.

Keine Erektion am Morgen, ist das normal?

Wenn ein Mann morgens nicht regelmäßig eine Erektion bekommt, besteht die Möglichkeit, dass der Mann eine erektile Dysfunktion hat oder Schwierigkeiten hat, eine Erektion zu bekommen oder aufrechtzuerhalten. Morgens keine Erektion zu haben ist auch ein Zeichen für einen niedrigen Testosteronspiegel, Kreislauf- oder Nervenprobleme in den Fortpflanzungsorganen, Depressionen oder andere medizinische und psychische Probleme morgens eine Erektion. Auch der Altersfaktor kann beim Rückgang der Entstehung von eine Rolle spielen Morgenlatte. Je älter das Alter, desto seltener treten morgendliche Erektionen auf. [[Ähnlicher Artikel]]

Tipps zur Vorbeugung von Erektionsstörungen

Eine morgendliche Erektion des Penis weist darauf hin, dass dieses männliche Fortpflanzungsorgan in gutem Zustand ist. Wenn dies jedoch nicht der Fall ist, müssen Sie möglicherweise auf die Möglichkeit einer erektilen Dysfunktion oder der sogenannten Impotenz achten. Angesichts der Tatsache, dass erektile Dysfunktion einen sehr großen Einfluss auf das Sexualleben eines Mannes hat, sollten Sie Maßnahmen ergreifen, um diesen Zustand zu verhindern. Die Wege umfassen:
  • Ideales Körpergewicht halten
  • Essen Sie gesundes und nahrhaftes Essen
  • Halten Sie Blutdruck und Cholesterin normal
  • Regelmäßig Sport treiben
  • Vermeiden Sie das Rauchen und Trinken von Alkohol
  • Stress vermeiden

Notizen von SehatQ

Morgenerektionen sind normal und zeigen an, dass keine Probleme mit Ihren lebenswichtigen Organen vorliegen. Wenn Sie jedoch keine morgendliche Erektion haben oder eine Abnahme Ihres Aussehens bemerken, Morgenlatte, zögern Sie nicht, einen Arzt aufzusuchen. Zusätzlich zu einer verminderten oder fehlenden morgendlichen Erektion sollten Sie Ihren Arzt aufsuchen, wenn Sie eine morgendliche Erektion haben, die 30 Minuten nach dem Aufwachen nicht verschwindet, schmerzhaft ist oder stundenlang anhält. Die Häufigkeit des Auftretens von morgendlichen Erektionen ist bei jedem Mann unterschiedlich, einige treten nur einmal pro Woche und andere täglich auf. Sie können einen Arzt aufsuchen, wenn Sie nicht sicher sind, ob die Häufigkeit Ihrer NTP normal ist oder nicht. Dienst nutzenArzt-Chataus der Familiengesundheitsanwendung SehatQ für eine einfachere und schnellere medizinische Beratung. Laden Sie die SehatQ-Anwendung jetzt herunter aufApp-Store und Google-Play.