Gesundheit

Vielzahl von erfrischenden Spinatinhalten in jedem Strang

Von der Dorfecke bis zum urbanen Betondschungel ist Spinat die Primadonna. Grünes Gemüse Superfood Es ist leicht zu konsumieren und hat einen sehr erfrischenden Geschmack. Der Inhalt von Spinat ist auch sehr nahrhaft, da er durch Vitamine, Mineralstoffe und typische Pflanzenstoffe darin unterstützt wird. Kennen Sie die erfrischende Ernährung von Spinat in jedem Blatt.

Vielfältige frische Spinatinhalte genau wie der Geschmack

Einer werden Superfood, das ist der Inhalt von Spinat, den Sie erhalten:

1. Beeindruckendes Spinat-Gehaltsprofil

Wie die meisten anderen Gemüsesorten ist auch Spinat kalorienarm. In 100 Gramm Spinat können Sie 23 Kalorien aufnehmen.Bei gleichem Gewicht ist das folgende Profil des Spinatgehalts, den Sie zu sich nehmen werden:
  • Wasser: 91%
  • Protein: 2,9 Gramm
  • Kohlenhydrate: 3,6 Gramm
  • Zucker: 0,4 Gramm
  • Ballaststoffe: 2,2 Gramm
  • Fett: 0,4 Gramm
Spinat ist ein kalorienarmes Lebensmittel

2. Der Gehalt an Makronährstoffen in Spinat

Spinat enthält Kohlenhydrate, von denen die meisten Ballaststoffe sind. Spinat enthält auch eine geringe Menge Zucker, der in Form von Glukose und Fruktose vorliegt. Die Ballaststoffe in Spinat werden als wasserunlösliche Ballaststoffe eingestuft, von denen berichtet wird, dass sie die Darmgesundheit erhalten. Unlösliche Ballaststoffe helfen, den Stuhl zu verfestigen, wenn die Nahrung den Darm passiert, wodurch Verstopfung oder Verstopfung verhindert werden.

3. Vitamingehalt in Spinat

Als pflanzliches Nahrungsmittel enthalten Spinatblätter mehrere Vitamine, zum Beispiel:
  • Provitamin A: Spinat ist reich an Carotin, das Ihr Körper in Vitamin A umwandelt.
  • Vitamin C: Wer kennt dieses Vitamin nicht? Vitamin C ist ein antioxidatives Molekül, das zur Erhaltung einer gesunden Haut beiträgt und eine Rolle bei der Immunfunktion spielt.
  • Vitamin K1: Es ist ein sehr wichtiges Vitamin für die Blutgerinnung. Ein Blatt Spinat enthält mehr als die Hälfte unseres täglichen Bedarfs an Vitamin K1.
  • Vitamin B9: Auch als Folat oder Folsäure bekannt, ist Vitamin B9 für Schwangere unerlässlich. Dieses Vitamin ist auch entscheidend für die normale Zellfunktion und das Gewebewachstum.
Spinat enthält auch andere Vitamine wie Vitamin B6 und Vitamin E.

4. Mineralstoffgehalt in Spinat

Spinat ist nicht nur Vitamine, sondern auch reich an anderen Mikronährstoffen, nämlich Mineralien. Zu den im Spinat enthaltenen Mineralstoffen gehören:
  • Eisen: Eisen kann die Signatur von Spinat sein. Eisen hilft bei der Produktion von Hämoglobin, einem Bestandteil der roten Blutkörperchen, der für den Sauerstofftransport durch den Körper unerlässlich ist.
  • Calcium: Ist ein Mineral, das für die Knochengesundheit sehr wichtig ist. Kalzium spielt auch eine Rolle bei der Übermittlung von Signalen an das Nervensystem, das Herz und die Muskeln.
  • Magnesium: Dieses Mineral spielt eine Rolle im Energiestoffwechsel, erhält die Nerven- und Muskelfunktion, reguliert den Herzrhythmus und erhält das Immunsystem. Tatsächlich ist Magnesium auch wichtig für die Kontrolle des Blutdrucks.

5. Der Gehalt an Pflanzenstoffen in Spinat

Spinat ist ein sehr nahrhaftes Gemüse. Einer der Inhaltsstoffe von Spinat, der ihn so glänzend macht, sind Pflanzenstoffe. Diese Verbindungen, einschließlich:
  • Lutein: Diese Verbindung wird mit einer verbesserten Augengesundheit in Verbindung gebracht.
  • Kaempferol: Ein antioxidatives Molekül, von dem berichtet wird, dass es das Krebsrisiko sowie das Risiko chronischer Krankheiten reduziert
  • Nitrate: Spinat enthält hohe Mengen an Nitraten. Diese Verbindung soll die Herzgesundheit verbessern.
  • Quercetin: Ein antioxidatives Molekül, das Infektionen und Entzündungen abwehren kann. Spinat ist eine reiche Quelle von Quercetin
  • Zeaxanthin: Wie Lutein trägt auch Zeaxanthin zur Förderung der Augengesundheit bei.

Der Inhalt von Spinat bietet eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen

Da Spinat ein Superfood mit Nährstoffgehalt ist, gibt es mehrere Vorteile von Spinat, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Einige der Vorteile von Spinatgemüse, einschließlich:
  • Augengesundheit erhalten
  • Freie Radikale bekämpfen
  • Potenzial zur Krebsbekämpfung
  • Blutdruck kontrollieren
Vergiss nicht, den Spinat mit anderem Gemüse zu variieren, übertreibe es aber nicht mit Spinat. Dies liegt daran, dass dieses Gemüse das Risiko von Nierensteinen erhöht, da es Kalziumoxalat enthält, das Nierensteine ​​​​auslösen kann. Darüber hinaus besteht bei einigen Personen beim Verzehr von Spinat auch das Risiko von Blutgerinnseln. Am Ende ist eine Vielfalt an gesunden Lebensmitteln der beste Weg – nicht nur die gleichen Lebensmittel zu essen. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Der obige Spinatgehalt ist sicherlich schade, den man verpassen sollte. Die Verarbeitung dieses Gemüses ist in der Regel sehr einfach, z. B. die Herstellung von klarem Gemüse, die Herstellung von Salatzutaten und sogar der rohe Verzehr. Vergessen Sie nicht, regelmäßig Spinat auf Ihren Esstisch zu legen, abwechslungsreich mit anderen gesunden Lebensmitteln. Hoffe es ist nützlich