Gesundheit

Augen hervortreten und hervortreten? Vorsicht vor Hyperthyreose

Der Zustand von hervortretenden Augen, die aus ihrer normalen Position heraus sind, kann ein Zeichen für eine schwere Krankheit sein. In der medizinischen Welt wird dieser Zustand als Proptose oder Exophthalmus bezeichnet. Eine der häufigsten Ursachen für hervortretende Augen ist eine Schilddrüsenüberfunktion. Um Ihnen das Verständnis zu erleichtern, finden Sie hier eine Erklärung der Ursachen, Symptome und Möglichkeiten zur Behandlung von hervortretenden Augen aufgrund einer Schilddrüsenüberfunktion.

Herausstehende Augen aufgrund einer Schilddrüsenüberfunktion

Hyperthyreose ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn die Schilddrüse zu viel des Hormons Thyroxin produziert. Diese Krankheit kann den Stoffwechsel des Körpers beschleunigen, was zu einem plötzlichen Gewichtsverlust und zu einem schnellen oder unregelmäßigen Herzschlag führt. Warum kann eine Hyperthyreose dazu führen, dass die Augen aus dem Weg springen? Sie müssen wissen, eine häufige Ursache für Hyperthyreose ist Morbus Basedow. Diese Autoimmunerkrankung führt dazu, dass sich das Körpergewebe um die Augen entzündet und die Augen hervortreten und hervortreten. Andere Symptome einer Hyperthyreose, auf die Sie achten müssen, sind:
  • Plötzlicher Gewichtsverlust
  • Schnelle Herzfrequenz (mehr als 100 Schläge pro Minute)
  • Unregelmäßiger Herzschlag
  • Herzklopfen
  • Gesteigerter Appetit
  • Sich nervös, ängstlich und gereizt fühlen
  • Hände haben Zittern
  • Schwitzen
  • Veränderungen im Menstruationsmuster
  • Hitzeempfindlich
  • Häufigerer Stuhlgang (BAB)
  • Vergrößerte Schilddrüse
  • Leicht müde
  • Schwächung der Muskulatur
  • Schwer zu schlafen
  • Dünne Haut
  • Das Haar fühlt sich glatt und spröde an.
Vorgewölbte Augen und die verschiedenen oben genannten Symptome einer Schilddrüsenüberfunktion müssen sofort vom medizinischen Team behandelt werden, um unerwünschte Dinge zu verhindern.

Eine weitere Ursache für hervortretende Augenbrauen

Neben Hyperthyreose und Morbus Basedow gibt es eine Reihe anderer Erkrankungen, die dazu führen können, dass Ihre Augen herausspringen, wie zum Beispiel:
  • Neuroblastom (eine Krebsart, die das sympathische Nervensystem betrifft)
  • Leukämie (Blutkrebs)
  • Rhabdomyosarkom (eine Krebsart, die sich aus den Weichteilen des Körpers entwickeln kann)
  • Lymphom
  • Orbitale Cellulitis (Infektion, die das Gewebe um das Auge betrifft)
  • Hämangiome (abnorme Ansammlungen von Blutgefäßen)
  • Blutungen hinter dem Auge aufgrund einer Verletzung
  • Metastasen durch Krebs in anderen Körperteilen
  • Erkrankungen des Bindegewebes wie Sarkoidose.

So diagnostizieren Sie hervorstehende Augen, bis sie hervortreten

Wenn eines oder beide Ihrer Augen aus ihrer normalen Position herausragen, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Auf diese Weise kann Ihr Arzt Ihnen helfen, zu diagnostizieren, welche Krankheit sie verursacht. Im Allgemeinen stellt der Arzt die folgenden Fragen:
  • Seit wann sind deine Augen hervorgetreten und hervorgetreten?
  • Wird dieser Zustand schlimmer?
  • Gibt es andere Symptome wie Kopfschmerzen und Augenprobleme?
Nach einer körperlichen Untersuchung kann der Arzt auch verschiedene Tests durchführen, wie z.B. Sehtests, späte Augenuntersuchung, Spaltlampenprüfung, CT-Scan, MRT, Bluttests.

Behandlung von hervortretenden und hervorstehenden Augen

Ärzte werden je nach Krankheit, die sie verursacht, eine Vielzahl von Behandlungen für hervortretende und hervortretende Augen empfehlen. Abhängig von den Ergebnissen der Diagnose kann der Arzt eine Vielzahl dieser Behandlungen anbieten:
  • Augentropfen
  • Antibiotika
  • Kortikosteroide zur Linderung von Entzündungen
  • Augenoperation
  • Chirurgische Verfahren, Chemotherapie und Strahlentherapie bei Krebs.
Wenn bei Ihnen tatsächlich Hyperthyreose und Morbus Basedow diagnostiziert werden, kann Ihr Arzt die folgenden Medikamente verschreiben:
  • Betablocker und Schilddrüsenhormone
  • Radioaktives Jod oder chirurgische Eingriffe zur Entfernung der Schilddrüse
  • Schilddrüsenhormonersatz, wenn Ihre Schilddrüse entfernt wurde.
[[verwandte Artikel]] Wenn Sie eine Rauchgewohnheit haben, sollten Sie sofort damit aufhören. Denn diese Angewohnheit kann die Hyperthyreose verschlimmern. Auch die Raucherentwöhnung kann einige der Symptome lindern. Darüber hinaus können sich Menschen mit Hyperthyreose, die hervorstehende und hervorstehende Augen haben, unsicher fühlen. Deshalb braucht es die Unterstützung von Freunden und Familie. Wenn Sie nach einem gesundheitlichen Problem fragen möchten, zögern Sie nicht, einen Arzt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ kostenlos zu fragen. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter!