Gesundheit

Gefahren von Luftbefeuchtern für Babys, auf die Sie achten sollten

Luftbefeuchter ist ein Gerät, das Wasser oder andere Flüssigkeiten in Dampf umwandeln kann, um die Luftfeuchtigkeit zu erhöhen. Die Existenz dieses Tools ist auch bei jungen Eltern beliebt. Seien Sie vorsichtig, es stellt sich als gefährlich heraus Luftbefeuchter auf Babys achten. Sie müssen immer wachsam sein, insbesondere bei der InstallationLuftbefeuchter Art des Ultraschall-Kaltdampferzeugers. Dies liegt daran, dass der erzeugte Dampf das Potenzial hat, Bakterien zu transportieren.

Achtung Luftbefeuchter Bei Babys müssen Eltern aufpassen

Seit den 1980er Jahren ist diese Art von Luftbefeuchter bekannt für seinen relativ günstigen Preis, leise und energieeffizient. Luftbefeuchter funktioniert durch die Umwandlung von Wasser in Dampf durch hochfrequente Vibrationen. Das Problem ist, Luftbefeuchter Dies verwandelt alles im Wasser in Dampf. Dies bedeutet, dass Bakterien, Chemikalien und Mineralien zu Aerosolen werden, die beim Einatmen mit Luft in die Lunge gelangen können. Mineralien können mit dem Dampf eingeatmet werden Luftbefeuchter. Denn Leitungswasser und abgefülltes Trinkwasser enthalten in der Regel Mineralien in Form von Gesteinsstaub. Seine Existenz spielt im Wasser keine Rolle. Aber wenn es von der Luft getragen wird, wird dieses Mineral Probleme verursachen. Sie können es wie weiße Staubkörner sehen, die im Raum schweben. Mineralien sind nicht das einzige Problem. Bakterien und Schmutz im Inneren Luftbefeuchter in die Luft fliegen kann. Selbst Luftbefeuchter, die angeblich antibakteriell sind, können Bakterien nicht vollständig entfernen. Also wenn ihr als Eltern aufräumt Luftbefeuchter mit chemischen Flüssigkeiten können die Verbindungen in die Lunge des Kindes gelangen. Tatsächlich ist es nicht ausgeschlossen, dass es schädliche Auswirkungen hat. Sogar in Südkorea sind Dutzende von Kindern erkrankt oder sogar gestorben, weil sie Desinfektionsmitteldämpfe eingeatmet haben Luftbefeuchter, die sich als giftig herausstellte. In der Tat ein wenig ätherisches Öl tropfen oder essentielle Öle und mit dem Wasser darin vermischen Luftbefeuchter wirken sich auch negativ auf die Gesundheit aus. [[Ähnlicher Artikel]]

Plus minus Verbrauch Luftbefeuchter fürs Kleinkind

Wenn Ihr Kind eine Vorgeschichte von Asthma oder Allergien hat, konsultieren Sie zuerst einen Arzt, bevor Sie es verwenden Luftbefeuchter. Feuchte Luft kann in der Tat die Atemwege von Asthmatikern, ob Kinder oder Erwachsene, in Gang setzen, insbesondere wenn Babys Erkältungen haben. Die Zunahme von Schmutzdämpfen und Allergenen durch hohe Luftfeuchtigkeit kann jedoch Asthma auslösen und Allergiesymptome verschlimmern. Lernen Sie daher die Vor- und Nachteile jedes Typs Luftbefeuchter für die folgenden Babys. Nicht installieren Luftbefeuchter die ganze Nacht im Kinderzimmer.

1. Luftbefeuchter auf Dampfbasis

Dieser Typ ist der älteste und einfachste Typ von Luftbefeuchter. Dieser Luftbefeuchter erzeugt Dampf durch Erhitzen von Wasser.
  • Plus:

    Weil Luftbefeuchter Dadurch wird Wasser zum Kochen gebracht, sodass der erzeugte Dampf keimfrei ist.

  • Nachteile:

    Dieses Werkzeug wird leicht heiß und es besteht Verbrennungsgefahr bei Berührung. Daher installieren Luftbefeuchter dies die ganze Nacht im Kinderzimmer, kann riskant sein.

2. Verdunstungsbefeuchter

Luftbefeuchter Dieser ist in der Lage, Wasser bei Raumtemperatur in Dampf umzuwandeln, der an die Luft abgegeben wird.
  • Plus:

    Dieser Luftbefeuchter ist günstig, sauber und birgt keine Verbrennungsgefahr. Weitere hinzufügen, Luftbefeuchter Diese Art von Verdunstungsmittel setzt keine Bakterien oder Mineralien in die Luft frei.

  • Nachteile:

    Der Filter verschmutzt schnell und muss häufig ausgetauscht werden.

3. Ultraschall-Luftbefeuchter

Luftbefeuchter es verwandelt Wasser durch hochfrequente Vibrationen in schwachen Dampf.
  • Plus:

    Der Preis ist erschwinglich, macht keinen Lärm und spart Energie. Luftbefeuchter Dieser Ultraschall ist auch nicht verbrennungsgefährdet, wenn er berührt wird.

  • Nachteile:

    Dieses Gerät erzeugt nicht nur Dampf aus dem Wasser, sondern auch alles darin, einschließlich Bakterien und Mineralien.

[[Ähnlicher Artikel]]

Tipps zum Halten Luftbefeuchter Baby sauber halten

So dass Luftbefeuchter halten Sie es sauber und frei von Bakterien und anderen Partikeln Mayo-Klinik, Hier sind Tipps, die Sie befolgen können. Verwenden Sie destilliertes Wasser für Luftbefeuchter.1. Verwenden Sie destilliertes Wasser Leitungswasser kann Mineralien enthalten, die im Inneren Ablagerungen verursachen Luftbefeuchter, und fördern letztendlich das Bakterienwachstum. Daher sollten Sie destilliertes oder entmineralisiertes Wasser verwenden, das einen geringeren Mineralgehalt als Leitungswasser hat. 2. Wechseln Sie das Wasser Luftbefeuchter mit Routine Lass keine Sedimente drin sein Luftbefeuchter. Leeren Sie den Wasserbehälter Luftbefeuchter, Trocknen Sie das Innere und füllen Sie es täglich mit sauberem Wasser. Vor allem, wenn Sie verwenden Luftbefeuchter Ultraschall oder Kaltdampf. Vergessen Sie nicht, das Kabel aus der Steckdose zu ziehen. 3. Alle 3 Tage reinigen Ziehen Sie das Kabel ab, bevor Sie es reinigen Luftbefeuchter. Entfernen Sie alle Ablagerungen aus dem Wasserbehälter oder anderen Teilen Luftbefeuchter. Sie können 3% Wasserstoffperoxid-Flüssigkeit verwenden, die in Chemiegeschäften oder Apotheken erhältlich ist. 4. Waschen Sie immer den Wasserbehälter Waschen Sie nach der Reinigung immer den Wasserbehälter, um zu verhindern, dass sich schädliche Chemikalien durch die Luft ausbreiten und eingeatmet werden. 5. Filter regelmäßig wechseln Wenn Luftbefeuchter Wenn Ihr Baby einen Filter hat, ersetzen Sie den Filter gemäß den Anweisungen des Herstellers. Wechseln Sie es öfter, wenn es leicht schmutzig wird. 6. Trocknen Sie die Umgebung Wenn die Umgebung Luftbefeuchter nass oder feucht, dann schalten Sie den Luftbefeuchter aus oder reduzieren Sie die Nutzungshäufigkeit. 7. Speichern Sie es gut Trocken und sauber Luftbefeuchter für das Baby, bevor Sie es verstauen. Reinigen Sie das Gerät auch noch einmal, bevor Sie es nach der Lagerung wieder verwenden.

Vorteile eines Luftbefeuchters für Babys

Obwohl es Gefahren gibt, auf die Sie achten sollten, hat die Verwendung eines Luftbefeuchters bei Babys auch Vorteile, wenn er richtig angewendet wird. Eine Reihe von Vorteilen eines Luftbefeuchters für Ihr Kleines wie:
  • Beruhigt verschiedene Erkrankungen wie trockene Nebenhöhlen, rissige Lippen, blutige Nasen
  • Hilft bei Erkältungssymptomen und erleichtert die Atmung
  • Bewahren Sie die natürliche Feuchtigkeit der Babyhaut
  • Lindert verstopfte Nase
  • Helfen Sie Ihrem Baby, besser zu schlafen
Achten Sie bei der Verwendung zu Hause auf Sauberkeit und Funktion des Luftbefeuchters. Lassen Sie die Ausrüstung nicht zu einer Gefahr für das Baby werden, nur weil Sie nicht darauf achten.

Anmerkungen von SehatQ:

Bei längerer Nutzung sind die Ablagerungen in Luftbefeuchter kann schwieriger zu reinigen sein. Es schadet also nie, es durch ein neues zu ersetzen, um Bakterienwachstum zu verhindern. Finden Sie die besten Baby-Luftbefeuchter und andere Mutter- und Babyartikel unter Gesunder LadenQ. Sie können über den Service auch direkt einen Arzt konsultieren Arzt-Chat. Komm schon, lade jetzt die SehatQ-Anwendung herunter!