Gesundheit

3 Bewegungen zur Schwindeltherapie, die einfach zu Hause durchgeführt werden können

Jeder, der Schwindel erlebt hat, stimmt zu, dass dieser Zustand sehr qualvoll ist, sogar Sie können gezwungen sein, deswegen nicht stehen zu können. Sie können die Symptome jedoch lindern, indem Sie Bewegungen ausführen, die als Schwindeltherapie eingestuft werden, ohne einen Arzt oder ein Gesundheitszentrum aufsuchen zu müssen. Schwindel ist eine Art von Kopfschmerzen, die nicht nur Kopfschmerzen sind. Wenn der Schwindel auftritt, scheint sich sofort alles um Sie herum zu drehen, so dass Sie Gleichgewichtsverlust, Übelkeit und Erbrechen verspüren. Schwindelanfälle können von wenigen Sekunden bis zu mehreren Stunden andauern. Wenn Ihr Schwindel stark ist, können die Symptome Tage bis Monate andauern.

Kennen Sie die Arten der Schwindeltherapie, die zu Hause durchgeführt werden kann

Um schwindelbedingten Schwindel zu lindern, können Sie bei der Schwindeltherapie verschiedene Bewegungen ausführen, ohne ein Gesundheitszentrum aufsuchen zu müssen. Diese Bewegung können Sie alleine oder mit Hilfe anderer ausführen. Es wird jedoch immer noch empfohlen, zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen. Ihr Arzt oder Therapeut kann Ihnen die folgenden Bewegungen vorführen und Sie können sie dann selbst zu Hause wiederholen.

Epley-Manöver

Die am häufigsten verwendete Schwindeltherapie-Bewegung ist das Epley-Manöver. Hier ist eine Bewegung, die Sie tun können, wenn die Quelle Ihrer Schmerzen von links kommt. Wenn der Schwindel auf ein Problem auf der rechten Seite zurückzuführen ist, führen Sie die Bewegung in die entgegengesetzte Richtung aus.
  1. Setzen Sie sich auf die Bettkante. Drehen Sie Ihren Kopf um 45 Grad nach links (aber nicht bis zu den Schultern).
  2. Legen Sie ein Kissen unter sich und stellen Sie sicher, dass es zwischen Ihren Schultern (nicht unter Ihrem Kopf) sitzt, wenn Sie sich hinlegen. Legen Sie sich in einer schnellen Bewegung mit dem Kopf auf das Bett (immer noch in einem 45-Grad-Winkel). 30 Sekunden halten, damit der Schwindel aufhört.
  3. Drehen Sie Ihren Kopf zur Hälfte (90 Grad) nach rechts, ohne ihn anzuheben. 30 Sekunden halten.
  4. Drehen Sie Kopf und Körper nach rechts, sodass Sie auf den Boden schauen. 30 Sekunden halten.
  5. Setzen Sie sich, aber stehen Sie für ein paar Minuten nicht auf.
Führen Sie diese Bewegung dreimal täglich aus, bis der Schwindel mindestens 24 Stunden lang nicht wieder auftritt.

Semont-Manöver

Die folgenden Schwindeltherapie-Bewegungen werden durchgeführt, wenn die Schmerzquelle von der linken Seite kommt. Führen Sie die Bewegung in die entgegengesetzte Richtung aus, wenn die Quelle Ihres Schwindels von rechts kommt.
  1. Setzen Sie sich auf die Bettkante und drehen Sie Ihren Kopf um 45 Grad nach rechts.
  2. Legen Sie sich schnell auf die linke Seite und halten Sie diese Position 30 Sekunden lang.
  3. Bewegen Sie sich schnell, um sich auf die Bettkante zu legen, aber ändern Sie nicht die Richtung Ihres Kopfes. Behalten Sie einen 45-Grad-Winkel bei und legen Sie sich 30 Sekunden lang mit den Augen auf den Boden.
  4. Setzen Sie sich langsam wieder hin und halten Sie die Position einige Minuten.
Führen Sie diese Bewegung dreimal täglich aus, bis der Schwindel mindestens 24 Stunden lang nicht wiederkehrt. [[Ähnlicher Artikel]]

Halbsalto oder Foster-Manöver

Viele Leute sagen, dass diese Schwindeltherapie-Bewegung am einfachsten zu Hause ist. Hier sind die Schritte:
  1. Gehen Sie auf die Knie und schauen Sie für ein paar Sekunden an die Decke.
  2. Berühre den Boden mit deinem Kopf, ziehe dein Kinn so an, dass dein Kopf zu deinen Knien zeigt. Warten Sie, bis der Schwindel aufhört (ca. 30 Sekunden).
  3. Drehen Sie Ihren Kopf auf die schwindelerregende Seite (wenn Sie sich z. B. auf der linken Seite schwindelig fühlen, drehen Sie sich zu Ihrem linken Ellbogen) und halten Sie diese Position 30 Sekunden lang.
  4. Heben Sie Ihren Kopf schnell an, sodass er beim Krabbeln in einer Linie mit Ihrem Rücken ist. Halten Sie Ihren Kopf 30 Sekunden lang in diesem 45-Grad-Winkel.
  5. Heben Sie Ihren Kopf schnell an, sodass er vollständig aufrecht ist, aber halten Sie Ihren Kopf auf der Schulter, die Sie behandeln, und stehen Sie dann langsam auf.
Möglicherweise müssen Sie diese Bewegung der Schwindeltherapie mehrmals wiederholen, um die Wirkung zu spüren. Achten Sie jedoch darauf, dass Sie sich in jeder Sitzung eine Pause von 15 Minuten gönnen. Wenn Sie sich nicht in der Lage fühlen, die oben genannten Schwindeltherapie-Bewegungen auszuführen, ist es nicht verkehrt, medizinisches Personal im Gesundheitszentrum um Hilfe zu bitten.

Alternative Schwindelbehandlung

Wenn die oben genannten Bewegungen der Schwindeltherapie nicht funktionieren, sprechen Sie mit Ihrem Arzt über andere Alternativen in Ihrer Behandlung. Es gibt viele Arten von Medikamenten, die häufig zur Behandlung von Schwindel eingesetzt werden, insbesondere um die damit einhergehende Übelkeit und Erbrechen zu reduzieren. Die Behandlung von Schwindel besteht normalerweise aus einer Kombination von Acetylcholin, Dopamin und Histaminrezeptor-Antagonisten. Die American Gastroenterological Association empfiehlt Anticholinergika und Antihistaminika zur Behandlung von Übelkeit und Erbrechen, die durch Schwindel verursacht werden. Da jedoch die durch Schwindelgefühle zu spürenden Kopfschmerzen unerträglich sind, sollten Sie sofort einen Arzt konsultieren. Bei einigen schweren Schwindelfällen kann eine angemessene Behandlung durch einen Arzt erforderlich sein. Wenn Sie also an Schwindel leiden, ignorieren Sie Ihren Zustand nicht.Jawohl.Achten Sie darauf, immer nach der richtigen Behandlungslösung zu suchen, damit es nicht noch schlimmer wird und Sie später stören.