Gesundheit

ACE-Hemmer zur Überwindung von Bluthochdruck, kennen die Nebenwirkungen

Bei Bluthochdruck oder Bluthochdruck wird der Arzt eine Klasse von Arzneimitteln verschreiben, die als Antihypertensiva bezeichnet werden. Es gibt mehrere Klassen von Medikamenten in der Klasse der Antihypertensiva, einschließlich ACE-Hemmer Hemmstoff einer von ihnen. AS Hemmstoff Es wird häufig von Ärzten verschrieben, da es von den Patienten gut vertragen wird.

Medizin kennenlernen ACE-Hemmer 

AS Hemmstoff oder Angiotensin-Converting-Enzym-Inhibitor ist eine Klasse von Medikamenten, die Ärzte zur Behandlung von Bluthochdruck oder Bluthochdruck verschreiben. ACE-Medikament Hemmstoff hilft bei der Entspannung der Blutgefäße, sowohl der Venen (Venen) als auch der Arterien (Arterien), so dass der Blutdruck sinken kann. AS Hemmstoff als blutdrucksenkende Medikamente werden seit 1981 eingesetzt. Diese Medikamente werden von den Patienten in der Regel vertragen und werden daher häufig von Ärzten verschrieben. Normalerweise ist ACE Hemmstoff Einmal täglich morgens einnehmen. Diese Medikamente können auch mit anderen Bluthochdruckmedikamenten wie Diuretika oder Kalziumkanalblocker . AS Hemmstoff wirken bei jüngeren Patienten in der Regel effektiver, sodass Ärzte älteren Patienten möglicherweise ein anderes Medikament verschreiben.

Wirkmechanismus von ACE-Medikamenten Hemmstoff

AS Hemmstoff funktioniert auf zwei Arten. Erstens, wie der Name schon sagt, ACE Hemmstoff Es wirkt, indem es Enzyme im Körper daran hindert, Angiotensin II zu produzieren. Angiotensin II ist eine Verbindung, die Blutgefäße verengen kann. Eine Verengung der Blutgefäße kann Bluthochdruck auslösen und das Herz zwingen, härter zu arbeiten. Darüber hinaus muss Angiotensin II auch kontrolliert werden, da es Hormone freisetzen kann, die den Blutdruck erhöhen. Zweitens ACE-Medikamente Hemmstoff Es hilft auch, den Natriumspiegel zu reduzieren, der in den Nieren zurückgehalten wird. Überhöhte Natriumwerte können in der Tat Bluthochdruck auslösen.

Beispiele für ACE-Medikamente Hemmstoff

Im Folgenden sind einige Beispiele für Medikamente aufgeführt, die in die ACE-Gruppe fallen: Hemmstoff :
  • Benazepril
  • Captopril
  • Enalapril
  • Fosinopril
  • Lisinopril
  • Quinapril
  • Ramipril
  • Moexipril
  • Perindopril
  • Trandolapril

Welche Krankheiten behandelt ACE? Hemmstoff?

Bluthochdruck ist die Haupterkrankung, die mit ACE behandelt werden kann Hemmstoff . Einige andere Beschwerden können jedoch auch mit diesen Medikamenten behandelt werden, darunter:
  • Koronare Herzkrankheit
  • Herzfehler
  • Diabetes
  • Chronisches Nierenleiden
  • Herzinfarkt
  • Sklerodermie, eine Krankheit, die mit einer Verhärtung der Haut und des Bindegewebes einhergeht
  • Migräne

Nebenwirkungen des ACE-Risikos Hemmstoff

Die meisten Patienten können tatsächlich ACE erhalten Hemmstoff Gut. Diese Medikamente verursachen auch nicht oft Nebenwirkungen, daher werden sie häufig von Ärzten verschrieben. Die Nebenwirkungen von ACE Hemmstoff noch gefährdet. Diese Nebenwirkungen, zum Beispiel:
  • Ermüdung
  • Hautausschlag
  • Verminderte Fähigkeit, Aromen zu schmecken
  • trockener Husten
  • Niedriger Blutdruck
  • Ohnmächtig werden
  • Schwindlig
Abwägen der Nebenwirkungen von ACE Hemmstoff , dieses Medikament wird bei schwangeren Frauen nicht empfohlen, da es das Risiko von Geburtsfehlern erhöhen kann. [[Ähnlicher Artikel]]

ACE-Verwendungswarnung Hemmstoff in bestimmten Gruppen

Gruppen von Rauchern und Menschen mit Nierenproblemen sollten vor der Einnahme von ACE . mit ihrem Arzt sprechen Hemmstoff .

1. Bei Rauchern

In seltenen Fällen ACE Hemmstoff Es besteht die Gefahr, dass Lippen, Zunge und Rachen anschwellen. Dies kann das Atmen des Patienten erschweren. Schwellungen in diesen Bereichen treten bei Rauchern auf. Aus diesem Grund sollten Raucher diese Warnhinweise besprechen, bevor sie ACE . einnehmen Hemmstoff

2. Bei Patienten mit Nierenerkrankungen

Personen mit eingeschränkter Nierenfunktion sollten bei der Einnahme von ACE . vorsichtig sein Hemmstoff . Denn diese Art von Medikament kann den Kaliumspiegel im Körper erhöhen. Erhöhte Kaliumspiegel können bei Menschen mit Erkrankungen dieses Organs ein Nierenversagen auslösen.

Wechselwirkungen mit ACE-Medikamenten Hemmstoff

AS Hemmstoff Es kann auch mit einigen Medikamenten interagieren. Zum Beispiel können Ibuprofen, Naproxen und andere nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente die Wirksamkeit von ACE verringern Hemmstoff . Das Risiko von Wechselwirkungen kann sich erhöhen, wenn Sie die oben genannten Arzneimittel regelmäßig einnehmen, während Sie gleichzeitig ACE einnehmen Hemmstoff . Sagen Sie Ihrem Arzt immer, welche Medikamente Sie einnehmen, bevor ACE verschrieben wird Hemmstoff . Besprechen Sie auch, ob Sie während der Therapie mit ACE noch andere Medikamente einnehmen möchten Hemmstoff .

Notizen von SehatQ

AS Hemmstoff ist eine Klasse von Medikamenten zur Behandlung von Bluthochdruck oder Bluthochdruck. Obwohl es von den meisten Patienten gut vertragen wird, sollten Raucher und Menschen mit Nierenproblemen bei der Einnahme von ACE-Medikamenten Vorsicht walten lassen. Hemmstoff .