Gesundheit

Lernen Sie 9 Vorteile von Morgengymnastik für die körperliche Gesundheit kennen

Morgengymnastik sollte keine Angst sein. Denn Morgengymnastik hat viele Vorteile, die sich positiv auf die körperliche Gesundheit auswirken. Befreien Sie sich von nun an vom Gefühl der Faulheit und spüren Sie die verschiedenen Vorteile von Bewegung heute Morgen!

Morgengymnastik und ihre Vorteile

Die beste Zeit zum Trainieren hängt natürlich von Ihrem regelmäßigen Zeitplan ab. Aber anscheinend hat die Morgengymnastik ihre eigenen Vorteile. Für diejenigen unter Ihnen, die neugierig auf die Vorteile der Morgengymnastik sind, sollten Sie die folgende Erklärung beachten.

1. Ablenkung vermeiden

Am Morgen gibt es höchstwahrscheinlich keine andere Geschäftigkeit, die zur Ablenkung wird. Nennen Sie es Arbeit für Anrufe von Vorgesetzten. Mit reduzierter Ablenkung während des morgendlichen Trainings kann Ihr Trainingsprogramm reibungslos ablaufen, so dass die körperliche Gesundheit erhalten bleibt.

2. Vermeiden Sie die Sonne, die zu brennend ist

Zu heiße und stechende Sonnenstrahlen können sich negativ auf die Gesundheit der Haut auswirken. Wenn Sie morgens Sport treiben, brennt die Sonne nicht zu sehr, das wird den Körper sogar noch mehr begeistern! Besonders für diejenigen unter Ihnen, die gerne außerhalb des Hauses Sport treiben, wie zum Beispiel Radfahren oder einfach nur spazieren gehen. Natürlich wird Ihnen die Morgensonne nicht zu anstrengend.

3. Erhöhen Sie die Wachsamkeit

Das Hormon Cortisol ist als Stresshormon bekannt. Wenn es zu viel oder zu wenig ist, hat das Hormon Cortisol einen schlechten Einfluss auf Sie. Aber wenn die Werte ideal sind, wird das Hormon Cortisol die Selbstwahrnehmung steigern. Wenn die Wachsamkeit zunimmt, konzentriert sich Ihr Geist natürlich mehr auf das morgendliche Training. Fokus ist einer der wichtigsten Schlüssel beim Training, da er Ihre Konstanz aufrechterhalten kann.

4. Liefert Energie für einen ganzen Tag

Regelmäßige Bewegung ist sehr gut, um Ihre Energie bei Aktivitäten zu steigern. Wenn Sie Sport treiben, fließen Sauerstoff und Nährstoffe in Ihre Lunge. Dies nährt das Herz-Kreislauf-System, Ausdauer und Ausdauer. Aus diesem Grund wird morgendliches Training als effektiv angesehen, um genügend Energie zu liefern, um Ihre täglichen Aktivitäten auszuführen.

5. Bessere Stimmung

Morgendliche Bewegung ist sehr gesundheitsfördernd und eine der besten Möglichkeiten, Ihre Stimmung zu verbessern. Kein Wunder, dass viele Menschen mit psychischen Störungen Stress haben, Gefühle durch Sport „ablassen“. Morgengymnastik wird sicherlich Ihre Stimmung den ganzen Tag über verbessern. Darüber hinaus gibt Ihnen die Morgengymnastik das Gefühl, dass Sie an Ihrem Tag etwas erreicht haben.

6. Mehr Fett verbrennen

Eine Studie untersuchte Befragte, die morgens, nachmittags und abends Sport treiben sollten. Anscheinend hat sich Morgengymnastik als effektiver bei der Fettverbrennung erwiesen als tagsüber oder abends. Wenn das Abnehmen zu Ihren sportlichen Erfolgen gehört, ist Morgengymnastik die Lösung.

7. Kontrolliert den Appetit

Im Allgemeinen kann Bewegung den Appetit kontrollieren, indem der Spiegel des „Hungerhormons“ Ghrelin reduziert wird. Aber anscheinend ist Morgengymnastik nachweislich besser in der Lage, den Appetit zu kontrollieren, wodurch Sie weniger hungrig werden. In einer Studie wurden etwa 35 Frauen gebeten, morgens 45 Minuten auf einem Laufband zu laufen. Infolgedessen waren die Befragten nicht so leicht "hungrige Augen", wenn sie mit Fotos von appetitlichen Speisen konfrontiert wurden.

8. Blutdruck kontrollieren

Morgendliches Training gilt als die effektivste körperliche Aktivität zur Kontrolle des Blutdrucks. In einer Studie wurden etwa 20 Erwachsene gebeten, um 7 Uhr, 13 Uhr und 19 Uhr ein Laufband zu machen. Das Ergebnis ist, dass der Blutdruck mit Morgengymnastik besser kontrolliert wird.

9. Verbessern Sie die Schlafqualität

Morgengymnastik In einer Studie bekamen die Befragten, die Morgengymnastik machten, nachts eine bessere Schlafqualität. Tatsächlich schlafen sie besser und wachen seltener mitten in der Nacht auf.

Die Vorteile von Bewegung, wenn sie regelmäßig durchgeführt werden Nachdem Sie die oben genannten Vorteile von morgendlichem Training kennen, ist es jetzt an der Zeit, die Vorteile von Bewegung zu verstehen, wenn sie regelmäßig und konsequent durchgeführt wird, wie folgt:

  • Ideales Körpergewicht halten
  • Krankheit vorbeugen
  • Die Stimmung verbessern
  • Energie steigern
  • Schlafqualität verbessern
  • Verbessern Sie die Qualität des Sex mit Ihrem Partner

Verschiedene Sportarten am Morgen

Es gibt mehrere Beispiele für leichte Übungen am Morgen, die Sie ausprobieren können, darunter:
  • Gehen oder laufen

Gehen oder Laufen ist eine Übung am Morgen, die den Stoffwechsel des Körpers ankurbeln und die Fettverbrennung anregen kann.
  • Planke

Planke ist ein Beispiel für leichte Übungen am Morgen, mit denen Sie Ihre Bauchmuskeln stärken und Ihre Körperhaltung verbessern können. Nicht nur das, Planke Es gilt auch als morgendliche Übung, die Ihre Wirbelsäule stärken kann.
  • Hampelmann

Hampelmann ist eine morgendliche Übung, die einfach durchzuführen ist und keine Geräte erfordert. Es wird angenommen, dass diese Art von Übung in der Lage ist, die Durchblutung der Muskeln und Organe des Körpers zu erhöhen.
  • Hocken

Möchten Sie morgens Ihre Oberschenkel und Beine stärken? Probiere die Bewegungen aus Kniebeugen! Diese Art von Bewegung am Morgen gilt als in der Lage, die Körpermobilität zu erhöhen und Knie- und Knöchelverletzungen vorzubeugen.
  • Liegestütze

Abgesehen davon, dass Sie die Muskeln in Ihrer Brust aufbauen können, Liegestütze auch als Morgenübung angesehen, die die Schultermuskulatur bis zum Trizeps stärken kann.

Tipps für Bewegung am Morgen

Mit Zeit und Geduld können Sie Ihre eigene morgendliche Trainingsroutine starten. Hier sind Tipps, die Sie tun können, um dies zu erreichen:

1. Holen Sie sich genug Schlaf

Nachts genug Ruhe zu haben ist wichtig, um früh aufstehen zu können. Versuchen Sie, jeden Tag sieben bis acht Stunden zu schlafen, bevor Sie mit dem morgendlichen Training beginnen.

2. Passen Sie Ihre Übungszeit schrittweise an

Anstatt so früh wie möglich mit dem Training zu beginnen, ist es eine gute Idee, Ihre Trainingszeit schrittweise von Ihrer normalen regulären Zeit zu einer Zeit zu planen, die langsam früher wird. Dies wird es Ihnen leichter machen.

3. Bereiten Sie Ihre Trainingsgeräte vor dem Schlafengehen vor

Bereiten Sie vor dem Schlafengehen Sportkleidung, Turnschuhe und andere Sportutensilien vor, damit sie am nächsten Tag nicht aufgebraucht werden. Diese Angewohnheit ist oft ein Grund, faul zu trainieren, wenn es nur morgens zubereitet wird.

4. Sucheübung freunde

Pläne mit Freunden zu schmieden ist eine großartige Möglichkeit, Verantwortung zu übernehmen und sich auf das morgendliche Training zu freuen.

5. Mach Sport, den du magst

Probiere eine neue Art von Übung aus und finde heraus, welche dir am meisten Spaß macht. Wenn Sie wirklich gerne Sport treiben, ist es einfacher, früh aus dem Bett zu kommen. [[Ähnliche Artikel]] Es gibt keine Entschuldigung für Sie, jederzeit und überall auf das Training zu verzichten. Versuchen Sie daher, einen regelmäßigen Trainingsplan zu erstellen, auch wenn es nur für kurze Zeit ist. Sie werden die gute Wirkung auf Dauer spüren. Wenn Sie Fragen zum Thema Gesundheit haben, zögern Sie nicht, einen Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App kostenlos zu fragen. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter.