Gesundheit

Dies sind die Optionen für chronisches trockenes Ekzem an den Füßen, die Sie verwenden können

Trockenes Ekzem ist eine Entzündung der Haut, die durch eine Störung des körpereigenen Immunsystems verursacht wird. Eine der häufigsten Arten ist die atopische Dermatitis. Diese Hauterkrankung dauert in der Regel lange und kann an verschiedenen Körperstellen auftreten, insbesondere an den Füßen. Bisher gibt es kein Heilmittel für chronische trockene Ekzeme an den Füßen, die es vollständig heilen. Trockene Ekzeme an den Füßen oder anderen Körperteilen, die lange abgeklungen sind, können bei Kontakt mit einem Ekzemauslöser wiederkehren. Jeder kann verschiedene Ekzem-Auslöser haben, wie Essen (Nüsse oder Milch), Zigarettenrauch, Wollstoffe, Pollen, Seifen, Duftstoffe und so weiter.

Chronisches trockenes Ekzem an den Füßen

Die Verabreichung von Medikamenten gegen chronische trockene Ekzeme an den Füßen oder anderen Körperteilen muss dem Zustand des Patienten, wie dem Alter des Patienten, den Ekzemsymptomen und dem aktuellen Gesundheitszustand, angepasst werden. Es gibt mehrere medikamentöse Optionen, die von einem Arzt verabreicht werden können. Darüber hinaus können Sie auch einige Hausmittel anwenden, um die Symptome eines trockenen Ekzems zu lindern oder ein Wiederauftreten zu verhindern. Hier sind einige Optionen für chronisches trockenes Ekzem an den Füßen:

1. Kortikosteroid-Cremes und -Salben

Topische Kortikosteroid-Cremes und -Salben werden als entzündungshemmende Medikamente eingestuft, die die Hauptsymptome von Ekzemen wie Entzündungen und Juckreiz lindern können. Beide Medikamente können direkt auf die Füße oder andere Bereiche des Körpers mit Ekzemen aufgetragen werden. Diese Art von Arzneimittel kann in einer Apotheke oder auf ärztliche Verschreibung erworben werden.

2. Systemische Kortikosteroide

Systemische Kortikosteroide werden normalerweise von einem Arzt verschrieben, wenn topische Medikamente nicht wirksam sind. Dieses Medikament ist normalerweise ein orales Medikament (Getränk) oder wird von einem Arzt injiziert.

3. Antihistaminika

Antihistaminika sind eine Art von Allergiemedikamenten, die Schläfrigkeit verursachen können, so dass sie die Angewohnheit, den betroffenen Bereich während des Schlafens zu kratzen, verhindern und reduzieren können.

4. Antibiotika

Antibiotika können als Heilmittel gegen chronisch trockene Ekzeme an den Füßen verschrieben werden, wenn eine bakterielle Infektion im betroffenen Hautbereich vorliegt.

5. Antivirale und antimykotische Medikamente

Antivirale und antimykotische Medikamente können von Ihrem Arzt verschrieben werden, wenn er oder sie eine Pilz- oder Virusinfektion in dem von Ekzemen betroffenen Gebiet diagnostiziert.

6. Topischer Calcineurin-Inhibitor

Topische Calcineurin-Inhibitoren werden verwendet, um die Aktivität des Immunsystems zu unterdrücken und dadurch Entzündungen aufgrund von trockenem Ekzem zu reduzieren.

7. Feuchtigkeitscreme zur Barrierereparatur

Diese Art von Medikamenten gegen chronische trockene Ekzeme an den Füßen wirkt, um die Feuchtigkeit zu erhalten, den Wasserverlust in der Haut zu reduzieren und den Hautzustand zu verbessern.

8. Phototherapie

Die Lichtphototherapie ist kein Medikament, sondern ein Verfahren, bei dem erkrankte Haut UVA- oder UVB-Wellen ausgesetzt wird. Diese Methode wird bei mäßigen trockenen Ekzemen verwendet. Obwohl chronische trockene Ekzeme an den Füßen nicht dauerhaft heilen können, sollten Ekzemschübe dennoch behandelt werden. Ein unbehandeltes Ekzem kann sehr lange anhalten und der Zustand kann sich verschlimmern oder sogar zu einer Infektion werden.

Hausmittel gegen chronisches trockenes Ekzem an den Füßen

Aloe Vera Gel kann die Symptome des trockenen Ekzems lindern.Neben der Einnahme von Medikamenten können Sie bei chronischem trockenem Ekzem an den Füßen einiges zu Hause tun.

1. Aloe-Vera-Gel

Aloe Vera Gel hat verschiedene Vorteile für die Haut, wie antibakteriell, entzündungshemmend, feuchtigkeitsspeichernd und wundheilend. Verwenden Sie echtes Aloe-Vera-Gel, das nicht viele zusätzliche Zutaten enthält.

2. Apfelessig

Apfelessig kann die Abwehrkräfte der Haut stärken, indem er ihren Säuregehalt ausgleicht. Die Verwendung dieses Essigs muss mit Wasser gemischt werden, da er, wenn er nicht verdünnt wird, zu Verbrennungen führen kann. Wenn du Apfelessig als Kompresse mit einem Wattestäbchen verwendest, löse den Apfelessig in warmem Wasser auf und trage ihn auf deine Haut auf. Wenn dieser Essig zum Baden verwendet wird, den Apfelessig in der Zwischenzeit im Einweichwasser auflösen.

3. Bleichen

Eine Studie aus dem Jahr 2015 ergab, dass das Baden mit einer Bleichmittelmischung wirksam bei der Linderung von Ekzemen war. Diese Methode kann den Bedarf an chronischen trockenen Ekzemen an den Füßen in Form von Kortikosteroiden oder Antibiotika reduzieren. Wie man Bleichmittel zur Behandlung von trockenem Ekzem verwendet, besteht darin, eine halbe Kappe aufzusetzen bleichen in Eins Badewanne voll aufgeladen. Du kannst auch einen Teelöffel Bleichmittel in 3,8 Liter Wasser auflösen. 5-10 Minuten einweichen. Wenn Sie fertig sind, mit warmem Wasser abspülen und dann mit einem weichen Handtuch trocknen. [[verwandte Artikel]] Wenn trockenes Ekzem erneut auftritt, wird Ihnen auch empfohlen, ein warmes Bad zu nehmen und eine Feuchtigkeitscreme für die Haut zu verwenden, um die Feuchtigkeit einzuschließen. Stellen Sie sicher, dass alle Hausmittel oder Zutaten, die Sie verwenden, keine Allergien auslösen. Beenden Sie die Behandlung, wenn eine Infektion auftritt oder sich der Zustand nach der Anwendung von Medikamenten gegen chronische trockene Ekzeme an den Füßen verschlechtert. Konsultieren Sie dieses Problem sofort mit einem Dermatologen. Wenn Sie Fragen zum chronischen trockenen Ekzem an den Füßen haben, zögern Sie nicht, den Arzt direkt über die SehatQ-Familiengesundheitsanwendung zu fragen. Jetzt im App Store oder Google Play herunterladen.