Gesundheit

Lernen Sie die Gefahren von Skorpiongift und diese Erste Hilfe kennen

Skorpiongift, das durch seinen Stich verbreitet wird, kann eine Vielzahl von schmerzhaften Symptomen verursachen. Kinder und ältere Menschen sind am stärksten von Komplikationen durch Skorpionbisse gefährdet. Daher schadet es nie, die Symptome und die Erste Hilfe dieses Skorpionsstichs zu erkennen.

Die Gefahr von Skorpiongiften

Unterschätzen Sie nicht das gefährliche Gift des Skorpions! Skorpione sind Insekten, die aus der Familie stammen Spinnentiere. Dieses Insekt hat acht Beine, Hände, die einer scharfen Zange ähneln, und einen Schwanz, der stechen kann. Skorpionstiche können Gift verbreiten, das Schmerzen im Körper verursacht. Dieser Schmerz wird normalerweise von Schwellungen und Rötungen der Haut begleitet. In einigen seltenen Fällen können schwerwiegendere Symptome in weniger als einer Stunde auftreten. Allerdings kann nicht jedes Skorpiongift zum Tod führen. Von den 1.500 Skorpionarten der Welt können nur 30 tödliches Gift produzieren. Einer von ihnen ist der Rindenskorpion (Skorpionrinde).

Symptome eines Skorpionsstichs

Skorpiongift, das durch seinen Stich verbreitet wird, kann auf der betroffenen Haut verschiedene Symptome verursachen, nämlich:
  • Intensiver Schmerz
  • Kribbeln und Taubheitsgefühl in der gestochenen Haut
  • Schwellung der gestochenen Haut.
Wenn sich das Skorpiongift auf andere Körperteile ausgebreitet hat, können schwerwiegendere Symptome auftreten, wie zum Beispiel:
  • Schwer zu atmen
  • Muskelzucken
  • Ungewöhnliche Kopf-, Nacken- und Augenbewegungen
  • Übermäßige Speichelproduktion
  • Schwitzen
  • Übel
  • Gag
  • Bluthochdruck
  • Schneller Herzschlag (Tachykardie)
  • Ruhelosigkeit (häufig bei Kindern).
Wie bei anderen Insektenstichen kann es bei Menschen, die von einem Skorpion gestochen wurden, zu einer allergischen Reaktion kommen, wenn sie erneut gestochen werden. Diese allergische Reaktion kann auch eine Anaphylaxie verursachen. Anaphylaxie ist eine gefährliche allergische Reaktion, die Kurzatmigkeit, schnellen Herzschlag, Schwellungen der Lippen, der Zunge und des Rachens verursachen kann. Wenn diese Symptome einer Anaphylaxie bei Ihnen auftreten, nachdem Sie von einem Skorpion gestochen wurden, bringen Sie sich sofort in das nächste Krankenhaus. Neben der Anaphylaxie ist der Tod eine weitere Komplikation, die durch Skorpiongift auftreten kann. Kinder und Erwachsene sind am stärksten von Herz- und Atemversagen gefährdet, das innerhalb von Stunden nach einem Skorpionstich auftreten kann. Der Tod tritt normalerweise ein, wenn ein Skorpionstich nicht sofort ärztliche Hilfe erhält.

Erste Hilfe nach einem Skorpionstich

Suchen Sie sofort einen Arzt auf, wenn Sie von einem Skorpiongift gestochen werden.Wenn Sie von einem Skorpion gestochen werden, empfehlen die US-amerikanischen Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) diese Erste Hilfe:
  • Waschen Sie den Skorpionstich mit sauberem Wasser und Seife
  • Legen Sie Eiswürfel auf die gestochene Haut, um die Schmerzen und Schwellungen zu lindern
  • Bleib ruhig und entspanne dich
  • Vermeiden Sie die Einnahme von Beruhigungsmitteln
  • Bitten Sie sofort ein Familienmitglied oder jemanden in der Nähe, Sie ins Krankenhaus zu bringen.
Wenn Kinder oder ältere Menschen von einem Skorpion gestochen werden, bringen Sie sie sofort ins Krankenhaus, da diese beiden Gruppen am stärksten komplikationsgefährdet sind.

Wie man Skorpionstiche verhindert

Skorpione sind Insekten, die den Kontakt mit Menschen meiden. Wenn Sie in einem von Skorpionen bewohnten Gebiet leben, treffen Sie die folgenden Vorsichtsmaßnahmen.
  • Befreien Sie sich von Stein- und Holzhaufen

Skorpione lieben es, unter Stein- und Holzhaufen zu sein. Um zu verhindern, dass sie in Ihrem Haus vorhanden ist, räumen Sie alle vorhandenen Stein- und Holzhaufen auf.
  • Den Rasen mähen

Wenn das Gras um Ihr Haus herum zu hoch ist, werden Sie es schwer haben, Skorpione zu entdecken, die im Gras fluchen. Schneiden Sie daher regelmäßig das Gras rund um Ihr Haus.
  • Gartengeräte prüfen

Wenn Gartengeräte und -kleidung wie Handschuhe, Schuhe und Kleidung vorhanden sind, die längere Zeit nicht benutzt wurden, überprüfen Sie diese vor der Verwendung. Wenn Sie können, schütteln Sie zuerst die Gartenkleidung ab, da sich dort ein Skorpion verstecken könnte.
  • Seien Sie vorsichtig auf Reisen

Wenn Sie und Ihre Familie an einen Ort reisen, an dem Skorpione leben, tragen Sie Schuhe und Hosen, um Skorpionstiche zu vermeiden. Schütteln Sie außerdem regelmäßig Ihre persönlichen Werkzeuge, um Skorpione zu vermeiden, die sich darin verstecken könnten. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Obwohl es selten tödliche Auswirkungen hat, sollte Skorpiongift nicht unterschätzt werden, da verschiedene Komplikationen lebensbedrohlich sein können. Aus diesem Grund ist es ratsam, sofort ins Krankenhaus zu kommen, wenn Sie von einem Skorpion gestochen werden. Fühlen Sie sich frei, einen Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App kostenlos zu fragen. Laden Sie es jetzt im App Store oder bei Google Play herunter!