Gesundheit

5 Vorteile von Resveratrol aus Nahrungsergänzungsmitteln, Potenzial zur Bekämpfung von Krebs

Für manche Menschen gehören bestimmte Nahrungsergänzungsmittel zu einem gesunden Leben. Eines der beliebtesten Nahrungsergänzungsmittel ist Resveratrol. Viele Experten haben versucht, die gesundheitlichen Vorteile von Resveratrol-Ergänzungen zu identifizieren. Was sind die Vorteile von Resveratrol-Ergänzungen?

Was ist Resveratrol?

Resveratrol ist eine Polyphenolgruppe von Pflanzenstoffen mit antioxidativer Wirkung. Als Antioxidans kann Resveratrol die Zellen vor der Aktivität freier Radikale schützen. Freie Radikale können Zellschäden auslösen und das Risiko für Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen erhöhen. Es gibt mehrere Lebensmittel, die die besten Quellen für Resveratrol sind, darunter: Wein, Trauben, einige Beeren und dunkle Schokolade. In Trauben und Beeren konzentriert sich Resveratrol tendenziell in der Haut und in den Kernen von Trauben und Beeren. Rotwein Es neigt auch dazu, einen hohen Resveratrol-Gehalt zu haben, da es durch Gärung von Trauben hergestellt wird. Als Antioxidans wird Resveratrol sicherlich mit verschiedenen gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht. Die meisten der durchgeführten Untersuchungen neigen jedoch dazu, die Ergänzungsform zu verwenden.

Potenzielle gesundheitliche Vorteile von Resveratrol-Nahrungsergänzungsmitteln

Als Antioxidans wird Resveratrol in Nahrungsergänzungsmitteln mit den folgenden gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht:

1. Senkung des Blutdrucks

Resveratrol kann helfen, den Blutdruck zu kontrollieren Die antioxidative Wirkung von Resveratrol-Präparaten soll vielversprechend für die Kontrolle des Blutdrucks sein. In einer Überprüfung aus dem Jahr 2015 wurde erwähnt, dass hohe Dosen von Resveratrol helfen, den Druck auf die Arterienwände zu reduzieren, wenn das Herz schlägt. Andere Berichte deuten darauf hin, dass die blutsenkende Wirkung von Resveratrol auftreten kann, da es zur Erhöhung der Stickoxidproduktion beiträgt. Der Anstieg des Stickstoffmonoxids hilft, die Blutgefäße zu entspannen. Weitere Studien sind erforderlich, um einen Überblick über die beste Dosis von Resveratrol zur Senkung des Blutdrucks zu geben.

2. Erhalten Sie die Gesundheit des Gehirns

Der Konsum von Wein als Quelle für Resveratrol trägt dazu bei, das Risiko eines kognitiven Verfalls mit zunehmendem Alter zu verringern. Dieser Effekt soll auch mit den antioxidativen und entzündungshemmenden Fähigkeiten von Resveratrol zusammenhängen. Insbesondere kann diese Verbindung ein Proteinfragment namens Amyloid Beta stören. Amyloid Beta kann die Plaques auslösen, die das Markenzeichen der Alzheimer-Krankheit sind. Weitere Forschung ist erforderlich, um festzustellen, wie der Körper Resveratrol aus Nahrungsergänzungsmitteln verwendet.

3. Cholesterin kontrollieren

Resveratrol-Ergänzungen werden mit der Kontrolle des Cholesterinspiegels im Blut in Verbindung gebracht. Eine Tierstudie im Journal Biowissenschaften erwähnt, hilft Resveratrol, HDL oder gutes Cholesterin zu erhöhen. Die Gabe dieser Ergänzung soll auch das Gesamtcholesterin senken. Als Antioxidans soll Resveratrol auch die Oxidation von LDL oder schlechtem Cholesterin reduzieren. Die LDL-Oxidation kann zum Aufbau und zur Blockierung von Plaque an den Arterienwänden beitragen.

4. Helfen Sie mit, Krebszellen zu hemmen

Obwohl die Ergebnisse gemischt sind, haben mehrere Studien Resveratrol mit der Krebsbehandlung in Verbindung gebracht. Laufende Tier- und Reagenzglasstudien zeigen, dass Resveratrol das Potenzial hat, verschiedene Krebsarten zu bekämpfen, darunter Prostata-, Haut-, Brust-, Dickdarm- und Magenkrebs. Es gibt mehrere mögliche Mechanismen, mit denen Resveratrol Krebszellen bekämpft, unter anderem durch Hemmung des Wachstums dieser erkrankten Zellen, Veränderung der Genexpression und Beeinflussung von Hormonen. Weitere Studien sind erforderlich, um die Ergebnisse des Nutzens von Resveratrol bei Krebs beim Menschen zu bestätigen.

5. Verbessern Sie die Insulinsensitivität

Insulin ist ein Hormon, das bei der Verwendung von Glukose als Energie eine Rolle spielt. Eine gute Insulinsensitivität kann die Wirksamkeit der Verwendung von Glukose erhöhen. Umgekehrt stellt eine niedrige Insulinsensitivität (bekannt als Insulinresistenz) das Risiko dar, Diabetes Typ 2 zu verursachen. Resveratrol soll die Insulinsensitivität verbessern und Diabeteskomplikationen verhindern. Darüber hinaus wird Resveratrol auch mit der Diabetesbehandlung in Verbindung gebracht, da es hilft, oxidativen Stress zu verhindern, Entzündungen zu reduzieren und das AMPK-Protein zu aktivieren. AMPK-Protein hilft dem Körper, Glukose zu verarbeiten, um den Blutzuckerspiegel unter Kontrolle zu halten. [[Ähnlicher Artikel]]

Risiken und Nebenwirkungen der Verwendung von Resveratrol-Präparaten

Resveratrol-Ergänzungen können mit anderen Medikamenten interagieren und Nebenwirkungen verursachen.Es wurden keine signifikanten Risiken bei der Einnahme von Resveratrol-Ergänzungen gemeldet. Gesunde Menschen neigen dazu, dieses antioxidative Nahrungsergänzungsmittel gut zu vertragen. Dies schließt jedoch die möglichen Nebenwirkungen von Resveratrol-Präparaten sicherlich nicht aus. Es ist auch wichtig, sich daran zu erinnern, dass es keine angemessenen Empfehlungen bezüglich sicherer und vorteilhafter Dosierungen von Resveratrol-Ergänzungsmitteln gibt. In Bezug auf Arzneimittelwechselwirkungen besteht bei Resveratrol-Ergänzungsmitteln das Risiko einer Wechselwirkung mit anderen Arzneimitteln, wie z. B. Gerinnungshemmern und einigen Schmerzmitteln. Diese antioxidativen Nahrungsergänzungsmittel können auch mit Blutdruckmedikamenten, Anti-Angst-Medikamenten und immunsupprimierenden Medikamenten interagieren. Es wird empfohlen, vor der Einnahme von Resveratrol-Präparaten einen Arzt zu konsultieren, insbesondere wenn Sie bestimmte Medikamente einnehmen.

Notizen von SehatQ

Resveratrol ist ein Antioxidans, das zur Gruppe der Polyphenole gehört. Diese Verbindung ist in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich und wird mit mehreren gesundheitlichen Vorteilen in Verbindung gebracht. Bevor Sie jedoch Resveratrol-Nahrungsergänzungsmittel ausprobieren, sollten Sie zuerst mit Ihrem Arzt sprechen.