Gesundheit

Hohe Tteokbokki-Kalorien, diese potenziellen Vorteile und Gefahren

Tteokbokki oder Topokki ist ein südkoreanischer Snack aus zähen Reiskuchen, Fischfrikadellen und hartgekochten Eiern, die mit scharfer Sauce übergossen werden. Die Kalorien von Tteokbokki sind hoch, da die Hauptzutat Reis ist. Einer der beliebtesten Snacks in Südkorea ist in großen Städten in Indonesien recht einfach zu finden. Sie können es auch in Form von Instant-Topokki kaufen, die zu Hause gekocht werden können.

Tteokbokki Kalorien und andere Nährwerte

Nach Nährwert zitiert, enthält eine 250-Gramm-Portion Tteokbokki etwa 330 Kalorien. Die Kalorien des Tteokbokki bestehen aus 59 Prozent Kohlenhydraten, 28 Prozent Fett und 13 Prozent Protein. Diese hohe Kalorienzahl ist nicht überraschend, wenn man bedenkt, dass Topokki ein Reis-basiertes Lebensmittel ist, das eine Quelle von Kohlenhydraten ist. Darüber hinaus finden Sie hier den vollständigen Nährwert einer 250-Gramm-Portion Instant-Topokki.
  • Kalorien 330
  • Gesamtfett 10 g
  • Gesättigtes Fett 2,3 g
  • Cholesterin 15 mg
  • Natrium 493 mg
  • Gesamtkohlenhydrate 50 g
  • Ballaststoffe 2,5 g
  • Zucker 4 g
  • 9,8 g Proteinprotein
  • Kalzium 50 mg
  • Eisen 1,05 mg
  • Kalium 250 mg
Tteokbokki sind nicht nur kalorienreich, sondern auch ihr Natrium- und Fettgehalt. Daher sollten Sie diese Lebensmittel in Maßen und nicht im Übermaß essen, um Gewichtszunahme und verschiedene andere Probleme zu vermeiden.

Potenzielle Vorteile von Tteokbokki

Es gibt mehrere Vorteile, die durch den Verzehr von Tteokbokki erzielt werden können. Angesichts der hohen Kalorien von Tteokbokki sollten Sie dieses Lebensmittel jedoch in Maßen und nicht übermäßig konsumieren.

1. Kohlenhydratquelle

Tteokbokki hat einen hohen Kohlenhydratgehalt, so dass es Ihrem Körper ausreichend Energie liefern kann. Darüber hinaus tragen Kohlenhydrate dazu bei, das Gehirn, die Nieren, den Herzmuskel und das zentrale Nervensystem mit Energie zu versorgen.

2. Proteinquelle

Der Verzehr von Tteokbokki kann auch dazu beitragen, den Proteinbedarf des Körpers zu decken. Protein spielt eine wichtige Rolle bei der Verbesserung der Muskelgesundheit, dem Muskelaufbau, der Beseitigung von Hunger und der Steigerung der Energie.

3. Faserquelle

Eine Portion Tteokbokki (250 Gramm) enthält etwa 2,5 Gramm Ballaststoffe, die gut für die Verdauung sind und die Aufnahme verschiedener Nährstoffe im Darm unterstützen. Der Ballaststoffgehalt in Tteokbokki kann auch gute Bakterien erhöhen und das Verdauungssystem vor Infektionen schützen, während verschiedene Verdauungsstörungen wie Blähungen oder Verstopfung verhindert werden.

4. Eisenquelle

Der Eisengehalt in Tteokbokki ist nützlich, um das Risiko einer Anämie zu verhindern, da er die Produktion von Hämoglobin im Körper fördern kann. Dieses Mineral ist auch beim Muskelaufbau von Vorteil. Wenn Sie Ihren täglichen Eisenbedarf decken, können Sie einer Reihe von Gesundheitsproblemen wie Anämie oder chronischer Müdigkeit vorbeugen. [[Ähnlicher Artikel]]

Die Gefahren von Tteokbokki bei übermäßigem Verzehr

Obwohl der Kaloriengehalt von Tteokbokki hoch ist, ist dieses Lebensmittel nicht unbedingt gesundheitsschädlich. Schließlich benötigt der Körper Kohlenhydrate und Fette als Energielieferanten, um richtig zu funktionieren und verschiedene Aktivitäten ausführen zu können. Die hohen Kalorien von Tteokbokki bedeuten jedoch auch, dass der Verzehr dieses Lebensmittels begrenzt werden sollte. Auch der hohe Natrium- oder Salzgehalt, insbesondere in Instant-Topokki, muss beachtet werden. Übermäßiger Natriumkonsum kann das Risiko für Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck und Herzprobleme erhöhen. Um die Vorteile zu nutzen und das Schadensrisiko zu verringern, beachten Sie die folgenden Tipps für den Verzehr von Tteokbokki:
  • Essen Sie vor oder nach dem Verzehr von Tteokbokki keine kalorienreichen Lebensmittel.
  • Wir empfehlen Ihnen, zusätzliche Lebensmittel zu wählen, die reich an Proteinen, Vitaminen und Mineralstoffen sind, die mit Tteokbokki kombiniert werden, wie zum Beispiel Gemüse.
Daher sollten Sie Tteokbokki nicht im Übermaß oder zu oft konsumieren. Wenn Sie Fragen zu gesundheitlichen Problemen haben, können Sie Ihren Arzt direkt über die Familiengesundheitsanwendung SehatQ kostenlos fragen. Laden Sie die SehatQ-App jetzt im App Store oder bei Google Play herunter.