Gesundheit

Dies sind 5 Möglichkeiten, Bettwanzen loszuwerden, die Juckreiz am Körper verursachen

Niemand will lästige Insekten, schon gar nicht im Schlafzimmer. Bettwanzen zum Beispiel. Seine kleine Form und die Möglichkeit, in verschiedene Bereiche zu springen, lässt die Leute wissen, wie man effektive Bettwanzen loswird. Bettwanzen sind normalerweise nachtaktiv und beißen, wenn der Mensch schläft. Wenn Sie aufwachen, jucken Menschen, die gebissen wurden, und denken oft, sie seien von einer Mücke gebissen worden. Reinigen Sie alle Matratzen, Vorhänge, Teppiche und andere Stellen, an denen sich die Matratze verstecken könnte, um sicherzustellen, dass die Methode zur Beseitigung von Bettwanzen effektiv genug ist. Stellen Sie außerdem sicher, dass keine Lücken vorhanden sind, die für Bettwanzen zugänglich sein könnten. Die Sauberkeit des Schlafzimmers muss nicht noch einmal gefragt werden, das Gesetz ist zwingend.

So werden Sie Bettwanzen los

Es gibt mehrere Schritte, die unternommen werden können, um Bettwanzen loszuwerden, darunter:

1. Identifizieren Sie den von der Zecke betroffenen Bereich

Normalerweise spüren die Menschen die "Präsenz" von Bettwanzen, wenn sie mit juckenden und roten Hauterkrankungen aufwachen. Verschwenden Sie keine Zeit mehr, suchen Sie sofort nach Bereichen, in denen sich Bettwanzen verstecken könnten. Warum sollte es so schnell wie möglich sein? Natürlich wird das Problem viel größer, wenn Bettwanzen bereits brüten. Denken Sie daran, dass die winzigen Körper der Bettwanzen es ihnen ermöglichen, selbst in die kleinsten Lücken zu gelangen. Versuchen Sie, in Bereichen wie den folgenden zu suchen:
  • Matratzenecken
  • Risse in der Couch
  • Matratze
  • Zwischen den Kissen
  • In der Steckdose
  • Hinter Tapeten was abgeblättert ist
  • Unter einem Gemälde oder Poster an der Wand
Sie können eine Lupe und eine Taschenlampe verwenden, um den Suchvorgang zu erleichtern. Wenn Sie die Läuse nicht sehen, aber schwarze Körnchen sehen, sind es Flöhe. Dies bedeutet, dass Bettwanzen tatsächlich der Hauptverdächtige für den Juckreiz sind, den Sie erleben.

2. Gib Alkohol

Wenn das Versteck der Bettwanze gefunden wurde, gießen Sie 1 Teelöffel Alkohol über die Stelle, an der sie sich befinden. Dies wird dazu beitragen, Bettwanzen zu töten, bevor Sie den Bereich reinigen.

3. Bettwanzen fangen

Die nächste Möglichkeit, Bettwanzen loszuwerden, besteht darin, sie zu fangen, damit sie entfernt werden können. Am einfachsten geht das natürlich mit einem Staubsauger, der auch versteckte Stellen erreichen kann. Nicht nur Matratzen, Schubladen, Teppiche, Vorhänge und elektronische Geräte im Schlafzimmer sollten dem Vakuum nicht entkommen. Sobald sie gefangen sind, geben Sie sie in eine fest verschlossene Plastiktüte und werfen Sie sie weg. Entleeren Sie den Inhalt des Staubsaugers so weit wie möglich an einem offenen Ort mit guter Luftzirkulation. Tun Sie dies nicht im Zimmer, da die Gefahr besteht, dass Bettwanzen zurückkehren.

4. Waschlappen und Bettwäsche waschen

Nicht nur sicherzustellen, dass die Bettwanzen entfernt wurden, der nächste Weg, um Bettwanzen vollständig loszuwerden, besteht darin, Stoffe, Laken oder Teppiche zu waschen, die möglicherweise Flöhen ausgesetzt waren. Mit Wasser hoher Temperatur waschen. Wenn es nicht möglich ist, es zu waschen, lagern Sie es mehrere Monate in einem luftdichten Behälter. Diese Methode wird durchgeführt, um sicherzustellen, dass die Bettwanzen wirklich tot sind. Wenn es um Möbel geht, die nicht gewaschen werden können, ist es möglicherweise an der Zeit, sie wegzuwerfen. Vergessen Sie nicht, zu schreiben oder zu unterschreiben, dass die Möbel wie ein Sofa oder ein Stuhl von Bettwanzen befallen wurden, damit niemand sie wieder benutzt.

5. Reinigen Sie das Haus

Eines der Dinge, die Bettwanzen in Ihrem Zuhause "zu Hause" machen, sind die Ecken, die selten gereinigt werden. Dafür ist es an der Zeit, das Haus von Möbeln oder Gegenständen zu reinigen, die nicht mehr gebraucht werden. Wenn es nicht mehr benötigt wird, ist es besser, es wegzuwerfen. Lassen Sie nicht zu, dass Haufen von Dingen, die nicht mehr nützlich sind, zu einem Nest von Bettwanzen werden. Bringen Sie außerdem keine Gegenstände aus dem von Bettwanzen befallenen Raum an einen sauberen Ort. Dies ist gleichbedeutend mit der Einführung von Bettwanzen an einen neuen Ort. Wenn ein Bereich Risse aufweist oder freigelegt ist, reparieren Sie ihn sofort. Auch die abblätternde Tapete sollte sofort wieder eingeklebt werden. Lassen Sie dann etwas Abstand zwischen der Matratze und der Wand, damit Bettwanzen nicht hochklettern können. Diese Methode, Bettwanzen loszuwerden, kann wirksam sein oder auch nicht. Um sicherzustellen, dass Bettwanzen nicht zurückkommen, versuchen Sie diese Methode für einige Zeit regelmäßig. Bettwanzen, die schwer zu entdecken sind

Es ist natürlich schwierig, Bettwanzen zu entdecken, da sie nur etwa 5 Millimeter groß sind, sogar kleiner als eine Stiftspitze. Damit nicht genug, können sich Bettwanzen schnell – und in großer Zahl – an versteckten Orten vermehren. In einer Brutperiode können weibliche Läuse mindestens 500 Eier produzieren. Es überrascht nicht, dass Bettwanzen oft der Hauptfeind des Menschen sind und seinen angenehmen Schlaf stören. Lassen Sie Menschen jedoch nicht klüger verlieren als Bettwanzen. Wie man Bettwanzen loswird, ist ganz einfach. Natürlich mit etwas Zeit und Mühe. Auch die Vermeidung von Bettwanzen ist eine präventive Maßnahme, um das Haus von Stapeln nicht mehr gebrauchter Gegenstände wie alten Zeitschriften, Papier, gebrauchter Kleidung oder anderen Möbeln, die beschädigt wurden, zu reinigen.