Gesundheit

Neugierig, wie viele Kalorien Datteln Sie essen? Hier ist er

Bekannt als die Lieblingsfrucht des Propheten Muhammad, Datteln sind Früchte mit einer Vielzahl von Nährstoffen und natürlicher Süße. In 48 Gramm oder 2 Körnern liegen die Kalorien von Datteln bei etwa 133. Darüber hinaus enthalten Datteln einen niedrigen glykämischen Index, sodass sie keinen signifikanten Anstieg des Blutzuckers verursachen. Die meisten Kalorienquellen von Datteln stammen aus Fructose und Saccharose. Je trockener die Dattel ist, desto konzentrierter ist der Zuckergehalt, sodass der Geschmack süßer wird.

Nährwert der Datteln

In jeweils 48 Gramm oder 2 Datteln beträgt der Nährwert:
  • Kalorien: 133
  • Kohlenhydrate: 36 Gramm
  • Ballaststoffe: 3,2 Gramm
  • Protein: 0,8 Gramm
  • Zucker: 32 Gramm
  • Kalzium: 2% RDA
  • Eisen: 2% RDA
  • Kalium: 7% RDA
  • Vitamin B6: 7% RDA
  • Magnesium: 6% RDA
Obwohl es süß schmeckt, sind Datteln in Früchten mit einem niedrigen glykämischen Index enthalten, damit sie keinen plötzlichen Anstieg des Blutzuckerspiegels verursachen. Dies macht Datteln aufgrund ihres niedrigen glykämischen Index auch zu einer Frucht der Wahl für das Frühstück. Bei Nahrungsmitteln oder Früchten mit einem hohen glykämischen Index besteht die Gefahr, dass eine Person leicht hungrig wird. Dies geschieht, weil Ihr Körper beim Essen Insulinspiegel produziert, um den Blutzuckerspiegel zu senken. Wenn der Blutzuckerspiegel sinkt, fühlt sich der Körper hungrig und auch schwach. Achten Sie bei den Kalorien von Datteln auf die Menge, insbesondere bei Personen, die Idealgewicht. Auf der anderen Seite sind die Konsumbedürfnisse von Datteln für diejenigen, die zunehmen möchten, unterschiedlich. Passen Sie an, wie viel Kalorien täglich verbrannt werden.

Vorteile von Datteln für die Gesundheit

Es gibt viele Sorten von Datteln, die nach ihrer Textur unterschieden werden können. Es gibt Datteln, die sehr weich und nass, halbweich und auch trocken sind. Die Länge des Ernteprozesses hat einen Einfluss darauf. Einige der gesundheitlichen Vorteile von Datteln sind:
  • Herzgesundheit schützen

Der Gehalt an Antioxidantien und Ballaststoffen in Datteln kann die Herzgesundheit schützen. Ballaststoffe können das schlechte Cholesterin (LDL) senken und verhindern, dass die Blutgefäße Fett aufbauen. Darüber hinaus enthalten Datteln auch Antioxidantien, die Zellschäden durch freie Radikale entgegenwirken können.
  • Gut für die Verdauung

Dank des Ballaststoffgehalts in Datteln sind die Vorteile jedoch gut für die Verdauung und den reibungslosen Stuhlgang. Das heißt, eine ausreichende Ballaststoffzufuhr verhindert Verstopfung und Verdauungsprobleme. In einer 3-wöchigen Studie erfuhren 21 Personen, die 7 Datteln (168 Gramm) pro Tag aßen, eine Verbesserung des Stuhlgangs. Diese Daten wurden mit denen verglichen, die überhaupt keine Datteln aßen.
  • Gut für die Gesundheit des Gehirns

Termine können auch eine Option sein, um die Gesundheit des Gehirns zu erhalten. Laut Laborstudien helfen Datteln, Entzündungen zu lindern, wie zum Beispiel: Interleukin 6 (IL-6) im Gehirn. Wenn der IL-6-Spiegel hoch genug ist, ist das Risiko für neurodegenerative Erkrankungen wie Alzheimer höher. Darüber hinaus helfen Datteln auch, die Aktivität von Amyloid-Beta-Proteinen zu reduzieren, die die Bildung von Plaque im Gehirn auslösen können. Wenn sich Plaque ansammelt, kann die Kommunikation zwischen den Gehirnzellen gestört werden.
  • Unterstützung bei der normalen Lieferung

Nicht weniger nahrhafte Früchte für Schwangere sind Datteln. Sogar in der Forschung können schwangere Frauen, die im letzten Trimester der Schwangerschaft fleißig Datteln zu sich nehmen, helfen, den Gebärmutterhals zu erweitern. Darüber hinaus helfen Daten auch dabei, die Dauer der Geburtsöffnung zu verkürzen, sodass der Prozess schneller abläuft. In einer Studie hatten 69 schwangere Frauen, die 4 Wochen vor ihrem Geburtstermin 6 Datteln täglich aßen, eine um 20 % höhere Wahrscheinlichkeit, eine vaginale Entbindung zu bekommen. Darüber hinaus ist auch die während der Wehen erforderliche Zeit kürzer. Es ist jedoch notwendig, andere Faktoren bei der Arbeit zu berücksichtigen.
  • Energiequellen

In wenigen Datteln wird der Kohlenhydratanteil in eine Energiequelle für den Körper umgewandelt. Darüber hinaus sind Datteln auch vorteilhaft, da sie keinen signifikanten Anstieg des Blutzuckerspiegels verursachen.
  • Erhalten Sie die Knochengesundheit

Datteln enthalten auch Kalzium und Kalium, damit sie den Nährstoffbedarf für die Knochengesundheit decken. Das Essen von Datteln kann also eine Möglichkeit sein, die Knochengesundheit zu erhalten. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Datteln können durch direkten Verzehr verzehrt werden, zu einer Mischung von Säften verarbeitet, die als Wassernabeez verwendet werden, dh Datteln in kochendem Wasser einweichen. Darüber hinaus werden Datteln aufgrund des natürlichen Fructosegehalts auch oft als alternatives Süßungsmittel verwendet. Termine sind auch zu verschiedenen Preisen leicht zu bekommen. Um es aufzubewahren, stellen Sie sicher, dass es an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank ist. Achten Sie auch darauf, Datteln an einem geschlossenen Ort aufzubewahren, um sie feucht zu halten.