Gesundheit

Dehnen, um die Körpergröße zu erhöhen, wirklich effektiv?

Ein großer, kräftiger Körper ist der Traum vieler Menschen. Ein großer Körper wird das Selbstbewusstsein stärken und viele Dinge leicht tun. Tatsächlich gibt es Dehnbewegungen, um die Höhe zu erhöhen, die durchgeführt werden können. Stimmt es jedoch, dass Stretching die Körpergröße drastisch erhöhen kann?

Dinge, die die Höhe beeinflussen

Genetische Faktoren bestimmen immer noch die Körpergröße eines jeden Menschen. Darüber hinaus wird der menschliche Körper nach dem Alter von 18 bis 20 Jahren nicht mehr größer werden. Dies wird durch das Aufhören des Wachstums in der Wirbelsäule verursacht. Dank einer verlängerten Wirbelsäule kann eine Zunahme der Körpergröße auftreten. Während der Pubertät verhärten hormonelle Veränderungen die Epiphysenfuge, wodurch das Wachstum zum Stillstand kommt. Es gibt jedoch immer noch Höhenunterschiede, die bei jedem Einzelnen auftreten. Dies kann durch eine minimale Kompression der Bandscheiben verursacht werden. Auch verschiedene Aktivitäten wirken sich auf diese Veränderungen aus, die sich direkt auf die Körpergröße auswirken. Eine Studie sagt, dass eine Zunahme des Wirbelsäulenwachstums auch nach dem Eintritt in das junge Erwachsenenalter auftreten kann. Die Verstärkung ist jedoch minimal und hat möglicherweise keinen Einfluss auf die Gesamthöhe.

Maximiere deine Körpergröße

Bei bestimmten Sportarten kann die Körpergröße etwas erhöht werden. Leider gibt es dafür keine medizinischen Beweise. Vielleicht ist die Erhöhung nur vorübergehend. Sie können jedoch Ihre Körpergröße maximieren, bevor Ihr Körper tatsächlich aufhört zu wachsen:

1. Holen Sie sich die richtige Einnahme

Zusätzlich zu den von den Eltern erhaltenen Genen kann eine Person auch mit der richtigen Ernährung ihre Körpergröße maximieren. Sie müssen mehr Obst, Gemüse, proteinreiche Lebensmittel und Milch essen. Reduzieren Sie außerdem Ihre Aufnahme von Zucker, gesättigten Fettsäuren und Transfettsäuren.

2. Holen Sie sich genug Schlaf

Der Schlaf hat möglicherweise keinen direkten Einfluss auf die Körpergröße. Kinder und Jugendliche brauchen jedoch ausreichend Schlaf, um optimal zu wachsen. Während dem Schlafen, menschliches Wachstumshormon (HGH) wird mehr produziert. Dieses Hormon hilft, die Körperzusammensetzung zu regulieren.

3. Sich aktiv bewegen

Während der Wachstumsphase wird empfohlen, sich regelmäßig zu bewegen und zu trainieren. Diese körperliche Aktivität kann helfen, Muskeln und Knochen zu stärken. Darüber hinaus kann Bewegung das Gewicht halten und das HGH erhöhen. Auch regelmäßige Bewegung kann das Osteoporoserisiko senken. Wenn Sie keine anstrengenden Übungen machen können, versuchen Sie, jeden Tag 30 Minuten zu gehen.

4. Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln

Nahrungsergänzungsmittel zur Steigerung der Körpergröße können für manche Menschen gut sein. Diese Einnahme kann das Risiko von Knochenschwund bei Erwachsenen verringern. Einige Nahrungsergänzungsmittel können auch dazu beitragen, die Aufnahme von Vitamin D und Kalzium zu decken, was gut für die Knochen ist. Allerdings sind nicht alle Nahrungsergänzungsmittel für Sie sicher. Versuchen Sie, einen Arzt zu konsultieren, um die richtigen Ergänzungsempfehlungen für Ihren Gesundheitszustand zu erhalten.

Dehnen, um die Höhe zu erhöhen

Verschiedene Dehnungen können dazu beitragen, dass Ihre Beine länger aussehen. Hier sind einige Dehnbewegungen, die Sie ausführen können:

1. Ausfallschritte

  • Steh gerade
  • Gehe einen Fuß nach vorne
  • Beugen Sie das Knie des Beins nach vorne, um einen 90-Grad-Winkel zu bilden
  • Halte deinen Körper gerade
  • Ziehen Sie das Bein in seine ursprüngliche Position zurück
  • Mach es mit verschiedenen Füßen

2. Brücken

Drücke deine Hüften nach oben und halte sie dann für ein paar Augenblicke
  • Schlafen Sie auf dem Rücken mit angewinkelten Knien
  • Die Fußsohlen müssen den Boden vollständig berühren
  • Drücke deine Hüften nach oben, bis deine Oberschenkel und Knie eine gerade Linie bilden
  • Mach es für mehrere Wiederholungen

3. Dehnung der Kniesehne

  • Setze dich mit geraden Beinen auf den Boden
  • Erreiche die Zehen langsam so weit du kannst
  • Einige Sekunden halten
  • Kehren Sie in die Ausgangsposition zurück und wiederholen Sie es

4. Abwärts gerichteter Hund

Abwärts gerichteter Hund ist eine der Yoga-Posen
  • Auf der Matte stehen
  • Legen Sie Ihre Hände auf die untere Vorderseite, bis Sie Lust dazu haben Liegestütze
  • Drücken Sie Ihre Hüften nach oben, bis Ihr Rücken und Ihre Arme gerade sind und Ihr Körper ein auf dem Kopf stehendes V bildet
  • Halten Sie einige Sekunden gedrückt und kehren Sie in die Ausgangsposition zurück

5. Kniebeugen

Achte darauf, dass deine Knie nicht über deine Fingerspitzen hinausgehen
  • Stehen Sie gerade mit den Füßen schulterbreit auseinander
  • Teile befestigen Ader um den Rücken gerade zu halten
  • Beuge deine Knie, indem du deine Hüften nach hinten drückst
  • Achte darauf, dass sich deine Knie nicht nach vorne und über deine Fingerspitzen beugen
  • Achte auch darauf, dass dein Gewicht auf deinen Fersen liegt
  • Senken Sie Ihren Körper, bis sich Hüften und Kniesehnen gezogen anfühlen
  • Zurück zu seiner ursprünglichen Position
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Das Wachstum des menschlichen Körpers neigt dazu, nach dem Ende der Pubertät zu stoppen. Trotzdem gibt es einige Möglichkeiten, sich zu dehnen, um den Körper größer und fester aussehen zu lassen. Auch Sport und andere körperliche Aktivitäten können die Knochen im Alter stärken. Um mehr über die richtige Körpergröße und Aktivitäten zu besprechen, wenden Sie sich direkt an Ihren Arzt unter HealthyQ Familiengesundheits-App . Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .