Gesundheit

Was sind Code Blue, Code Red und Code Black in Krankenhäusern?

Code blau ist der Farbcode des Krankenhauses, den der Laie am besten kennt. Tatsächlich gibt es mehrere Codes, die häufig verwendet werden, nämlich Code blau, Code rot , und Code schwarz . Jeder dieser Codes hat seine eigene Bedeutung. Mediziner in Krankenhäusern verwenden oft eine Farbcodierung als Zeichen für einen Notfall. Die Verwendung von Notfallcodes in Krankenhäusern hat neben der Alarmierung des Krankenhauspersonals eine Reihe wichtiger Zwecke. Eine davon ist, Informationen prägnant und präzise zu vermitteln. Darüber hinaus kann geschultes Krankenhauspersonal einheitlich auf die Informationen reagieren, ohne unnötige Panik auszulösen.

Bedeutung Code blau und anderer Farbcode im Krankenhaus

Code blau wahrscheinlich einer der Farbcodes, die Sie am häufigsten hören. Es gibt jedoch eine Reihe weiterer Farbcodes, die auch in Krankenhäusern verwendet werden, wie z Alarmstufe Rot , Schwarz , Rosa , Orange , und Weiß . Was bedeuten diese Codes?

1. Code blau

Schlaganfall ist eine Krankheit, die das Leben des Patienten bedroht Arti blauer Code im Krankenhaus oder kurz Code blau ist ein Begriff, der verwendet wird, wenn ein medizinischer Notfall vorliegt, der das Leben des Patienten gefährden kann. Einige Beispiele für diese Bedingungen sind:
  • Plötzlicher Herzstillstand, z. B. während eines Herzinfarkts oder einer schweren Herzrhythmusstörung
  • Atemstillstand, zum Beispiel durch das Einatmen schädlicher Chemikalien oder bestimmte Krankheiten wie Lungenentzündung
  • Schlaganfall
  • Ein drastischer oder plötzlicher Blutdruckabfall
  • Wenn der Patient benommen ist und sich selbst und seine Umgebung nicht interessiert oder sich seiner selbst nicht bewusst ist.
Wenn der Patient eine dieser Bedingungen erfährt, aktiviert der Arzt die blauer Code . Wenn dieser blaue Farbcode aktiviert ist, eilen die Ärzte im Notfall sofort zum Einsatzort. Normalerweise gibt es spezielle Mediziner, die auf Arti reagieren blauer Code jeden Tag im Krankenhaus. Dieses Team besteht aus Ärzten, Pflegepersonal, Fachärzten und Apothekern. Leider hat eine in der Zeitschrift World Journal of Emergency Medicine veröffentlichte Forschung ergeben, dass die Aktivierung des blauen Farbcodes in Krankenhäusern manchmal wirkungslos ist. Dies bewirkt Code blau nicht mehr als kritisch angesehen. Normalerweise tritt dieses Phänomen aufgrund des Drucks der Angehörigen des Patienten auf, die sich Sorgen machen. Außerdem wird der blaue Farbcode auch in überfüllten Krankenhäusern wirkungslos. Denn wenn der blaue Farbcode aktiviert ist, behandelt das Team auch Patienten, die sich im Notfall befinden. [[Ähnlicher Artikel]]

2. Alarmstufe Rot

Alarmstufe Rot wird verwendet, um alle Mitarbeiter im Krankenhaus bei einem Brand oder einem möglichen Brand zu alarmieren. Zum Beispiel, wenn jemand Feuer sieht oder riecht oder Rauch riecht. Dieser Code wird zusammen mit Informationen über den Standort der Bedrohung aktiviert. Im Allgemeinen wird die Evakuierung durchgeführt, wenn Alarmstufe Rot aktiviert. Für Patienten, die sich nicht selbstständig evakuieren können, hilft ihnen das medizinische Personal in der Nähe.

3. Code schwarz

Code schwarz wird aktiviert, wenn eine Bombendrohung in oder in der Nähe einer Gesundheitseinrichtung oder eines Krankenhauses besteht. Der Code wird auch von Informationen über den Standort der Bombe begleitet. Wenn die verdächtige Person die Bombe getragen oder platziert hat, werden bei Aktivierung des Black Codes auch spezifische Informationen zu dieser Person erfasst.

4. Code weiß

Code weiß bei medizinischen Notfällen bei Säuglingen oder Kindern verwendet werden. Die Funktion des weißen Codes ähnelt dem blauen Code ( Code blau ). Da sich jedoch die Handhabungstechniken und Behandlungsinstrumente für Säuglinge und Kinder leicht unterscheiden, ist auch die Farbe der Gefahrenzeichen unterschiedlich. In einigen Krankenhäusern Code weiß Es wird auch als Evakuierungsbefehl verwendet, entweder nur für das Personal oder für alle im Krankenhaus.

5. Code rosa oder Code lila

Überwachen Sie Ihr Kind auf Vermissten oder Entführungen im Krankenhaus Ein rosa oder lila Code wird verwendet, um zu informieren, wenn ein Baby oder ein Kind vermisst oder entführt wird. Der Code wird von vollständigen Informationen über das Opfer begleitet. Zum Beispiel die Kleidung, die er trug, wo er zuletzt gesehen wurde und wer zuletzt mit ihm gesehen wurde. In den meisten Fällen wird das Krankenhaus den Zugang vorübergehend sperren und sperren, wenn dieser Code aktiviert wird. Dieser Schritt wird durchgeführt, um die Suche zu vereinfachen.

6. Code orange

Der orangefarbene Code wird aktiviert, wenn ein gefährliches oder giftiges Material verschüttet wurde und den Bereich kontaminieren kann, wo es nicht sein sollte. Zum Beispiel verschüttetes Wasser oder Blut des Patienten auf dem Boden. In einigen Krankenhäusern Code orange wird auch verwendet, um um Hilfe zu bitten, wenn ein Patient oder jemand gewalttätig ist oder gewalttätig handelt. Neben diesen Farbcodes sind noch eine Reihe weiterer Farben erhältlich. Zum Beispiel, Code gelb und Code braun . Nacheinander können diese Codes bedeuten, dass es zu einer Katastrophe und schlechtem Wetter wie einem Hurrikan kommt. Diese Codes zielen darauf ab, medizinischem Personal die kürzesten und vollständigsten Informationen bereitzustellen, ohne Patienten und Krankenhausbesucher in Panik zu versetzen. Der Grund dafür ist, dass Panik ohne Kenntnis des Protokolls, das durchgeführt werden muss, den Rettungsprozess nur verlangsamt.

Notizen von SehatQ

Code blau ist einer der beliebtesten Codes für die Verwendung in Krankenhäusern. Der Farbcode des Krankenhauses war jedoch nicht auf Blau beschränkt. Es gibt auch eine Reihe anderer Farbcodes, die in verschiedenen Gesundheitseinrichtungen verwendet werden. Zum Beispiel, Alarmstufe Rot , Code schwarz , Code rosa, Code gelb , und Code braun . Eines ist jedoch zu beachten. Nicht alle Farben gelten in jedem Krankenhaus gleichermaßen. Jedes Krankenhaus kann einen anderen Farbcode und andere Behandlungsprotokolle haben. Wenn bei Ihnen eine Erkrankung auftritt, die auf den blauen Farbcode zurückzuführen ist, wenden Sie sich umgehend an Ihren Arzt über Chatten Sie mit der SehatQ-Familiengesundheits-App . Beeilen Sie sich außerdem ins Krankenhaus, um weitere Hilfe zu holen. Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store.