Gesundheit

Peek, wie man den Magen mit Limette schrumpft

Um einen flachen Bauch zu haben, gibt es viele Möglichkeiten. Eine derzeit sehr gefragte Möglichkeit ist das Trinken von Limettensaft. Die Frage ist, ist es wahr, wie man den Magen mit Kalk effektiv schrumpfen lässt? Limette ist eine Frucht, die nachweislich verschiedene gesundheitliche Vorteile hat. Bevor Sie es jedoch versuchen, um den Magen zu verkleinern, müssen Sie zunächst einige Dinge verstehen.

Wie man den Magen mit Limette schrumpft

Der Weg, den Magen mit Limette zu schrumpfen, besteht darin, das Gefühl von Wasser zu trinken.Bislang gab es keine Forschung, die der Theorie zugrunde liegt, wie man den Magen mit Limette schrumpfen lässt. Daher sollten Sie Kalk nicht als einzige Möglichkeit verwenden, um die ideale Körperform zu erreichen. Trotzdem ist das Trinken von Limettensaft nicht schlecht für die Gesundheit. Der Saft hat eine geringe Kalorienaufnahme, so dass er Ihnen helfen kann, Ihren Magen zu füllen, ohne sich Sorgen machen zu müssen, dass Sie fett werden. Diese Frucht ist auch reich an Vitamin C, das sehr gut für den Körper ist. Der Gehalt an Zitronensäure in Limetten kann auch den Stoffwechsel des Körpers erhöhen, so dass der Prozess der Kalorienverbrennung im Körper schneller abläuft. Gleichzeitig speichert der Körper auch weniger Fett. Es ist also nichts auszusetzen, wenn Sie es in das Tagesmenü aufnehmen. Hier ist ein Weg, der das Potenzial haben soll, Fettablagerungen im Magen loszuwerden:
  • Trinken Sie jeden Morgen, wenn der Magen noch leer ist, Limettensaft mit warmem Wasser gemischt
  • Vor jeder Mahlzeit eine Limettenscheibe lutschen
Denken Sie daran, dass die obige Methode nicht die einzige Möglichkeit ist, den Magen zu verkleinern. Es wird dennoch empfohlen, regelmäßig Sport zu treiben und nahrhafte Lebensmittel zu sich zu nehmen, wenn Sie einen flachen Bauch bekommen möchten. Lesen Sie auch:20 Möglichkeiten, einen aufgeblähten Magen ohne Sport zu verkleinern

Das Risiko, Kalk zu verwenden, um den Magen zu schrumpfen

Wie man den Magen mit Limette schrumpfen lässt, kann ein Geschwür auslösen.Der Konsum von Limettensaft kann in der Tat gesundheitliche Vorteile bringen. Dahinter verbergen sich jedoch noch Risiken, auf die Sie achten müssen, wie zum Beispiel die folgenden.

• Erhöhte Magensäure

Für diejenigen unter Ihnen, die eine Vorgeschichte von Geschwüren oder GERD haben, sollten Sie vorsichtig sein, wenn Sie diese Methode zum Schrumpfen Ihres Magens ausprobieren möchten. Dies liegt daran, dass die Säure in Limetten den Magensäurespiegel erhöhen kann. Das Trinken von Limettensaft kann bei manchen Menschen auch Symptome anderer Magenbeschwerden wie Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen und Schluckbeschwerden auslösen.

• Hohlraum

Auch der saure Charakter von Limetten kann das Risiko von Karies erhöhen. Dies liegt daran, dass die Säure die äußerste Schicht des Zahns, den Zahnschmelz, erodiert.

• Allergie

Manche Menschen haben Allergien gegen Zitrusfrüchte wie Limetten. Stellen Sie also sicher, dass Sie diese Allergie nicht haben, bevor Sie versuchen, den Magen mit Limette zu verkleinern. Beim Auftreten von Allergien können Symptome wie Beulen, Schwellungen im Gesicht, bis hin zu Atemnot auftreten.

Ein weiterer natürlicher Weg, um Bauchfett zu reduzieren

Die Erhöhung der Ballaststoffzufuhr und Bewegung sind natürliche Wege, um den Magen zu verkleinern.Neben dem Trinken von Limettensaft gibt es andere natürliche Möglichkeiten, den Magen zu verkleinern, die Sie tun können. Sie können die folgenden Schritte ausprobieren, um einen flachen und gesunden Bauch zu bekommen.

1. Reduzieren Sie den Kohlenhydratkonsum

Der einfachste Weg, den Magen auf natürliche Weise zu verkleinern, besteht darin, den Kohlenhydratverbrauch zu reduzieren und die Proteinzufuhr zu erhöhen. Tatsächlich gilt eine kohlenhydratarme Ernährung als effektiver zur Gewichtsreduktion als eine fettarme Ernährung.

2. Erhöhen Sie die Ballaststoffaufnahme

Ballaststoffe helfen Ihnen, sich länger satt zu fühlen, also sind sie gut, um beim Abnehmen zu helfen, während Sie Bauchfett reduzieren. Ballaststoffe können aus vielen Gemüse- und Obstsorten gewonnen werden.

3. Trainiere regelmäßig

Regelmäßige Bewegung ist eine der wichtigsten natürlichen Möglichkeiten, um Bauchfett zu reduzieren. Wenn Sie die Kalkmethode wie oben ausprobieren möchten, sollte diese auch von regelmäßiger Bewegung begleitet werden. Machen Sie täglich 30-60 Minuten körperliche Bewegung. Passen Sie die Sportart Ihren Fähigkeiten an. Wenn Sie nicht daran gewöhnt sind, wählen Sie zuerst leichte Übungen wie Gehen oder Joggen, bevor Sie zu intensiveren Übungen übergehen.

4. Begrenzen Sie den Konsum von Junk Food

Abgepackte Lebensmittel, Fast Food, frittierte Lebensmittel und andere ungesunde Lebensmittel sollten vermieden werden, wenn Sie einen flachen Bauch haben möchten. Dies liegt daran, dass diese Lebensmittel viel gesättigtes Fett, Zucker und Salz enthalten. Diese drei Komponenten müssen vermieden werden, wenn Sie Gewicht verlieren möchten, während Ihr Magen schrumpft.

5. Holen Sie sich genug Schlaf

Wussten Sie, dass Ihr Bauch umso größer werden kann, je weniger Zeit Sie schlafen? Eine Möglichkeit, den Magen auf natürliche Weise zu verkleinern, besteht darin, für ausreichende Ruhe zu sorgen. Idealerweise wird empfohlen, 7-8 Stunden am Tag zu schlafen. Menschen, die weniger als 6 Stunden am Tag oder mehr als 7 Stunden am Tag schlafen, haben eine stärkere Zunahme der Bauchfettablagerungen gezeigt. [[Ähnlicher Artikel]]

6. Baut Stress ab

Wenn Sie gestresst sind, erhöht sich die Menge des Hormons Cortisol im Körper. Dieses Hormon kann eine Steigerung des Appetits auslösen und den Körper anweisen, Fett im Magen zu speichern. Sie können also Schritte wie Yoga, Meditation oder andere Entspannungsmethoden unternehmen, um Ihren Bauchumfang zu reduzieren.

7. Reduzieren Sie süßes Trinken

In Flaschen abgefüllte Getränke wie Limonade, gesüßter Tee oder Fruchtsaft enthalten viele Zucker in Form von flüssiger Fruktose. Diese Substanzen lösen nachweislich die Ansammlung von Fett im Magen aus.

8. Verzehr von Apfelessig

Eine Studie an mehreren übergewichtigen Männern, die 12 Wochen lang täglich 15 ml Apfelessig konsumierten, kann den Taillenumfang um durchschnittlich 1,4 cm reduzieren.

9. Grünen Tee trinken

Inhalt Epigallocatechingallat (EGCG) in grünem Tee, kann helfen, den Stoffwechsel im Körper zu beschleunigen. Bei regelmäßigem Verzehr können Sie also die Veränderungen der Fettdepots im Magen spüren. Neben dem Schrumpfen des Magens mit Limette gibt es viele andere natürliche Möglichkeiten, die Sie ausprobieren können. Für weitere Diskussionen über Ernährung und Lebensmittelernährung, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.