Gesundheit

5 Möglichkeiten, würzige Hände aufgrund des stärksten Chilis loszuwerden

Eine Möglichkeit, die Schärfe an den Händen durch Chili loszuwerden, besteht darin, die Hände mit fließendem Wasser abzuspülen. Aber keine Sorge, wenn diese Methode nicht funktioniert. Es gibt viele andere Möglichkeiten, heiße Hände durch Schärfe abzukühlen.

Verschiedene Möglichkeiten, die Schärfe in den Händen durch Chili loszuwerden

Das heiße Gefühl nach dem Verzehr von Chilischoten oder sogar dem Halten kommt von einer Verbindung namens Capsaicin. Capsaicin stimuliert Rezeptoren in sensorischen Nervenzellen, um das Gefühl von Hitze und Folgereaktionen wie Hautrötung und Schwitzen zu erzeugen. Capsaicin regt auch die Durchblutung an und erhöht die Körpertemperatur, wodurch Sie sich noch heißer fühlen. Die höchste Konzentration von Capsaicin wurde in Chilisamen gefunden. Wundern Sie sich also nicht, wenn Sie viele Chilis auf einmal zu Chilisauce verarbeiten, die Haut kann rötlich aussehen und sich sehr heiß anfühlen, als würde sie brennen. Hier sind einige Möglichkeiten, das scharfe und scharfe Gefühl in Ihren Händen zu beseitigen, wenn Sie von Chilis getroffen werden:

1. Waschen Sie Ihre Hände mit Spülmittel

Händewaschen allein mit kaltem Wasser kann die Hitze nicht sofort stoppen. Da Capsaicin auf Öl basiert, löst es sich nicht in Wasser auf. Es ist möglich, dass der Wasserfluss das Capsaicinöl tatsächlich auf Teile verteilt, die zuvor nicht betroffen waren. Damit diese Methode das würzige Gefühl effektiver beseitigen kann, reiben Sie Ihre Hände mit Spülmittel ein. Spülmittel wurde entwickelt, um Fett und Öl von Ihrem Geschirr zu entfernen. Dies macht Spülmittel zum perfekten Weg, um die Schärfe von den Händen zu nehmen, nachdem Sie Chilisauce zubereitet oder etwas Scharfes gegessen haben. Suchen Sie jedoch nach Spülmittel, die sicher auf der Haut verwendet werden können. [[Ähnlicher Artikel]]

2. Öl auftragen

Beseitigen Sie würzig in den Händen kann auch Öl verwenden. Sie können jede Art von Öl verwenden, um die Schärfe zu lindern. Dies liegt daran, dass Capsaicin in Öl leicht löslich ist. Um die Schärfe an den Händen durch Chili mit Öl loszuwerden, tauchen Sie einen Wattebausch in Olivenöl oder sauberes Pflanzenöl. Wischen oder tupfen Sie dann die nasse Watte auf die Hautpartie, die sich wegen des Chilis heiß anfühlt. Du kannst die Haut auch in einer Schüssel mit Öl einweichen, um das Brennen in deinen Händen loszuwerden.

3. Aloe Vera Gel auftragen

Aloe Vera Gel kann dank seiner kühlenden Wirkung Brennen und Brennen auf der Haut lindern. Das wasserreiche Aloe-Vera-Blatt enthält außerdem komplexe Kohlenhydratverbindungen, was es zu einem wirksamen Schmerzmittel macht. Der Trick, einfach kaltes Aloe Vera Gel auf die Haut der Hände auftragen, die sich würzig anfühlen. Lassen Sie es, bis das Gel vollständig absorbiert ist. Wiederholen Sie dies bis zu dreimal täglich oder bis das heiße und würzige Gefühl vollständig verschwunden ist. [[Ähnlicher Artikel]]

4. Honig auftragen

Eine systematische Überprüfung aus dem Jahr 2018 ergab, dass Honig verbrannte Haut beruhigen und Schmerzen lindern kann. Gleichzeitig hilft der Gehalt an Antioxidantien im Honig, Entzündungen zu reduzieren, die durch Reizungen nach dem Kontakt mit Chilis entstehen können. Damit Sie später nicht einmal mit dem klebrigen Gefühl stören, sollten Sie Honig nicht gleich dick auf die Haut auftragen. Du kannst einen Wattebausch in Honig tauchen und nach und nach auf die heiße Stelle tupfen. Eine andere Möglichkeit besteht darin, Honig auf sterile Gaze aufzutragen und die Gaze dann auf die Haut aufzutragen. Wählen Sie echten Honig, ohne Zuckerzusatz und andere Zusatzstoffe.

5. Mit Eiswürfeln komprimieren

Das Entfernen des würzigen Geschmacks in Ihren Händen ist beim Händewaschen möglicherweise nicht immer effektiv. Wenn es jedoch keine Materialien gibt, die verwendet werden können, kann das Komprimieren der Hände mit Eiswürfeln Ihre vorübergehende Lösung sein. Damit die Wassertröpfchen das Capsaicinöl nicht noch mehr auf deinen Händen verteilen, lege ein paar Eiswürfel in eine Frischhaltefolie und klebe sie 15-20 Minuten auf deine Hände. Wenn kein Plastik zur Verfügung steht, decken Sie die Eiswürfel mit einem sauberen Waschlappen ab. [[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Zusätzlich zu den oben genannten fünf Methoden kannst du auch versuchen, deine würzigen Hände zu kühlen, indem du kalte Milch laufen lässt oder kalten Joghurt streichst. Milch und Joghurt enthalten Fett, Zucker und Eiweiß, die das Capsaicinöl auflösen können. Wenn jedoch die verschiedenen Möglichkeiten, die Schärfe in den Händen durch diese Chili loszuwerden, das Gefühl nicht auch lindern, kann es nicht schaden, zum Arzt zu gehen. du kannst auch kostenlose Beratung mit Arzt-Chat in der SehatQ-Gesundheits-App. Laden Sie die App jetzt herunter unter App Store und Google Play Store.