Gesundheit

Willst du mollige Wangen? Dies sind 7 Möglichkeiten, Wangen natürlich zu fetten

Die Wahrnehmung, dass diejenigen, die Wangen haben, pummelig es ist bezaubernd und sieht zeitlos aus, natürlich ist es nichts Neues. Tatsächlich finden viele heraus, wie sie die Wangen fetten können. Angefangen von klinischen Behandlungen wie Injektionen bis hin zu Gesichtsyoga. Welches ist das effektivste? Das hängt natürlich vom Zustand jedes Einzelnen ab. Aber das Wichtigste ist, wenn Sie eine Prozedur durchführen möchten, um Ihre Körperform zu ändern, stellen Sie sicher, dass Sie dies sorgfältig berücksichtigen.

Wie man Wangen fettet

Es gibt eine natürliche Methode, an die seit jeher geglaubt wird, obwohl ihre Wirksamkeit immer noch fraglich ist. Nicht wenige andere Methoden durch den Verzehr bestimmter Lebensmittel oder Getränke. Nun, was sind dann die Methoden, um die Wangen zu fetten, die sehr beliebt sind?

1. Gesichtsübungen

Auch bekannt als Yoga-Gesichtsbehandlungen, Dies ist ein Sport für die Gesichtsmuskeln, um frischer und jünger auszusehen. Laut einer Studie eines Teams aus Chicago, Illinois, können acht Wochen lang täglich 30 Minuten Gesichtsübungen das Gesicht straffer machen. Es gibt mehrere Methoden Yoga-Gesichtsbehandlungen die Sie selbst zu Hause ausprobieren können, einschließlich:
  • Anheben der Wangenmuskeln beim Lächeln mit gespitzten Lippen. Legen Sie dann Ihre Finger in jeden Mundwinkel und heben Sie Ihre Wangen an. Halten Sie diese Position 20 Minuten lang.
  • Während Sie den Mund schließen, blasen Sie Ihre Wangen so weit wie möglich auf. 45 Sekunden halten, bevor Sie langsam ausatmen.
  • Öffne deinen Mund zu einem „O“ und lächle. Legen Sie dann Ihre Finger auf Ihre Wangen und heben Sie sie langsam an. Dann senken Sie es ab. Tun Sie dies abwechselnd für 30 Sekunden.

2. Aloe Vera

Die Vorteile von Aloe Vera sind auf den Gehalt an Vitamin C und Vitamin E zurückzuführen. Deshalb glauben viele Menschen, dass das Auftragen von Aloe Vera auf die Wangen sie jünger aussehen lässt. Darüber hinaus gab es 2009 auch Erkenntnisse aus Südkorea, dass Frauen, die 90 Tage lang einen Teelöffel Aloe-Vera-Gel konsumierten, die Wirkung spürten. Seine Gesichtshaut wurde elastischer. Es ist jedoch immer noch notwendig zu bedenken, ob eine allergische Reaktion auf Aloe Vera vorliegt oder nicht, bevor Sie diese Methode ausprobieren.

3. Apfel

Die nächste Möglichkeit, Ihre Wangen zu fetten, ist die Verwendung von Äpfeln. Es enthält Kollagen, Elastin und Antioxidantien. Deshalb glauben viele Leute, dass eine Maske aus Äpfeln Wangen machen kann pummelig. Der Trick besteht darin, einfach einen geriebenen Apfel auf das Gesicht aufzutragen, 20 Minuten einwirken zu lassen und dann mit Wasser abzuspülen. Abgesehen davon, dass es sich um eine Maske handelt, wird empfohlen, Äpfel zu verzehren, die Antioxidantien und die Vitamine A, B und C enthalten. Der regelmäßige Verzehr von Äpfeln kann Gewebeschäden vorbeugen. Tatsächlich kann der Gehalt an Kollagen und Elastin die Haut geschmeidiger machen.

4. Honig

Honig, der für seine unzähligen Eigenschaften bekannt ist, ist auch in der Liste der Empfehlungen für diejenigen enthalten, die ihre Wangen fetten möchten. Es enthält antibakterielle und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften. In Kombination mit Papaya kann es eine Maske sein. 10 Minuten auftragen, bevor Sie es abspülen. Danach ist Honig natürlich auch sehr gut zum Verzehr geeignet. Antioxidantien können die negativen Auswirkungen freier Radikale auf die Haut sehr gut ausgleichen.

5. Milch

Da Milch reich an Wasser, Fett und Protein ist, glauben viele, dass das Auftragen auf die Wangen sie sauberer macht. Nicht nur das, Milch gilt auch als Feuchtigkeitsspender. Darüber hinaus auch Milch konsumieren, da sie Aminosäuren, Kalzium, Vitamin B-12 enthält, das darin enthaltene Protein kann auch die Haut nähren. Für diejenigen, die auf Laktose in Kuhmilch allergisch reagieren, gibt es viele Alternativen zu anderen Milchsorten, die nicht weniger nahrhaft sind.

6. Öl

Verschiedene Arten von Ölen wie Mandelöl, Kokosöl und Olivenöl sollen auch ihre eigene Feuchtigkeit liefern. Darüber hinaus gibt es weitere Eigenschaften wie Mandelöl, das den Hautton ausgleicht, und Kokosöl, das vor ultravioletter Strahlung schützt.

7. Sheabutter

Shea Butter hat antioxidative und entzündungshemmende Eigenschaften, da es enthält Triterpene, Tocopherole, Phenole, und auch Sterole. Um die Wangen zu fetten, können Sie zwei Tassen mischen Shea Butter mit 1 Tassen Kristallzucker. Dann nach dem Baden für fünf Minuten auftragen und in die Wangen einmassieren. Etwa 10 Minuten stehen lassen, dann mit warmem Wasser abspülen.

Verhindern Sie, dass die Gesichtshaut schlaff wird

Vergessen Sie nicht, nicht nur Methoden anzuwenden, um Ihre Wangen dicker zu machen, sondern auch eine Methode, um Ihre Gesichtshaut straff zu halten. Einige Dinge, die getan werden können, wie:
  • Tragen Sie bei Outdoor-Aktivitäten Sonnencreme
  • Vermeiden Sie das Tragen bilden jederzeit
  • Reinigen Sie Ihr Gesicht immer von bilden Gesamt
  • Hör auf zu rauchen
  • Trink keinen Alkohol
  • Trink viel Wasse r
[[Ähnlicher Artikel]]

Notizen von SehatQ

Nachdem Sie herausgefunden haben, welche Methode am besten geeignet ist und keine allergischen Reaktionen hervorruft, kombiniert mit der Erhaltung der Hautelastizität, werden die Wangen pummelig könnte wahr werden. Zusätzlich zu den oben genannten Methoden gibt es auch eine klinische Methode durch Injektion Hautfüller zum Fetttransfer. Aber natürlich ist das Risiko höher als die oben genannten natürlichen Wege. Wenn Sie weiter darüber diskutieren möchten, ob Sie die obige Methode ausprobieren sollten oder nicht, frag direkt den arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play.