Gesundheit

Das stärkste Zahnschmerzmittel aus natürlichen Zutaten und in der Apotheke

Es scheint, dass fast jeder auf der Welt mindestens einmal Zahnschmerzen hatte. Das Halten von Zahnschmerzen fühlt sich natürlich völlig unangenehm an. Kauen tut weh, wenn du still bleibst, zucken dich die Schmerzen noch mehr zusammen. Daher ist es wichtig, es mit diesem stärksten Mittel gegen Zahnschmerzen zu überwinden.

Das wirksamste Zahnschmerzmittel aus natürlichen Inhaltsstoffen

Bei Zahnschmerzen ist der Gang zum Zahnarzt die richtige Lösung. Während Sie jedoch auf einen ärztlichen Beratungstermin warten, gibt es mehrere natürliche Möglichkeiten, um Schmerzen aufgrund von Zahnschmerzen zu lindern. Hier ist das wirksamste Mittel gegen Zahnschmerzen aus natürlichen Zutaten in der Küche.

1. Salzwasser

Salzwasserlösung ist eines der effektivsten und kostengünstigsten Mittel gegen Zahnschmerzen, die Sie zu Hause ausprobieren können, um Zahnprobleme zu behandeln. Salz ist ein natürliches Desinfektionsmittel. Das heißt, das Gurgeln mit Salzwasser kann helfen, Bakterien abzutöten, die Zahnschmerzen verursachen. Darüber hinaus kann Salzwasser helfen, Entzündungen zu reduzieren, die aufgrund von Infektionen auftreten. Verwenden Sie Mundwasser als natürliches Heilmittel gegen Zahnschmerzen Gurgeln mit Salzwasser kann auch helfen, Speisereste, die zwischen Ihren Zähnen stecken, herauszuschlagen. Die Herstellung einer Salzwasserlösung ist sehr einfach. Sie lösen einfach einen Teelöffel Salz in einem Glas warmem Wasser auf. Verwenden Sie es dann, um einige Sekunden lang zu gurgeln. Konzentrieren Sie sich auf die Bewegung des Gurgelsalzes auf den schmerzenden Zahnbereich. Entsorgen Sie dann das zum Spülen verwendete Wasser. Bevor Sie Ihren Mund mit Salzwasser ausspülen, können Sie die Zahnzwischenräume zuerst mit Zahnseide reinigen ( Zahnseide ), damit Speisereste, die um die Zähne herum hängen bleiben, leichter entfernt werden können.

2. Eiswürfelkompresse

Wenn Zahnschmerzen zu einer Zahnfleischentzündung mit Schwellung führen, können Sie einen Eisbeutel als starkes Mittel gegen Zahnschmerzen verwenden, um die Luft zu entleeren. Wickeln Sie einfach ein paar Eiswürfel in einen sauberen Waschlappen oder ein Tuch und tragen Sie sie 15-20 Minuten lang auf die Wangenseite des schmerzenden Zahns auf. Wenn Sie keine Eiswürfel haben, können Sie diese durch eine mit kaltem Wasser gefüllte Flasche oder zuvor gereinigte Plastik-Tiefkühlkost ersetzen. Wiederholen Sie die Kompression des betroffenen Zahns alle paar Stunden.

3. Knoblauch

Nicht viele wissen, dass die Vorteile des Verzehrs von rohem Knoblauch als das stärkste natürliche Heilmittel gegen Zahnschmerzen gelten. Knoblauch hat antibakterielle Eigenschaften, von denen angenommen wird, dass sie Bakterien im Mund und um problematische Zähne bekämpfen. Darüber hinaus wird diesem Küchengewürz das Potenzial zugesprochen, Entzündungen im Zahnfleisch zu reduzieren und Karies vorzubeugen. Knoblauch sondert Inhalt ab allicin Die Vorteile von Knoblauch liegen im Inhalt allicin die herauskommen, wenn sie gekaut oder gehackt werden. Diese Substanz ist dafür bekannt, Entzündungen zu bekämpfen und Krankheiten zu bekämpfen. Einfach eine Knoblauchzehe schälen und hacken. Um es zu einem Mittel gegen Zahnschmerzen zu machen, legen Sie dieses Stück direkt auf den schmerzenden Zahn. Sie können auch nur eine rohe Knoblauchzehe kauen, wenn Sie möchten. Kauen oder legen Sie Knoblauch nicht zu lange in den Bereich des schmerzenden Zahns. Der Grund, obwohl natürlich, kann auch das Risiko haben, dass Knoblauch das Zahngewebe reizt. Wenn Sie nach der Verwendung von Knoblauch ein brennendes Gefühl im Zahnfleisch verspüren, werfen Sie es sofort weg und spülen Sie Ihren Mund mit Wasser aus.

4. Nelkenöl

Nelkenöl gilt auch als eines der wirksamsten Heilmittel gegen Zahnschmerzen aus natürlichen Inhaltsstoffen, um Schmerzen zu lindern. Dieses Gewürzöl soll dank des darin enthaltenen Eugenol-Gehalts Schmerzen und Entzündungen lindern. Eugenol ist ein natürliches Antiseptikum. Sie können Nelkenöl verwenden, um Zahnschmerzen zu lindern, was ganz einfach ist. Gib ein paar Tropfen dieses Öls auf ein Wattestäbchen und trage es dann auf den schmerzenden Zahn auf. Sie können es auch mit etwas Olivenöl oder Wasser mischen, bevor Sie ein Wattestäbchen eintauchen und auf den schmerzenden Zahn legen. Kleben Sie es nicht zu lange auf, wenn Sie nicht möchten, dass das Gewebe um den Zahn gereizt oder sogar entzündet wird. Wenn Sie Nelkenöl als Mundwasser verwenden möchten, können Sie als natürliches Heilmittel gegen Zahnschmerzen ein paar Tropfen Nelkenöl in ein Glas warmes Wasser gießen. Spülen Sie dann Ihren Mund wie gewohnt aus.

5. Guavenblätter

Die Vorteile von Guavenblättern werden mit entzündungshemmenden, antimikrobiellen und schmerzlindernden Substanzen angereichert. Dank dieses Inhalts können Guavenblätter das wirksamste Mittel gegen Zahnschmerzen zu Hause sein. Um einen pochenden Zahnschmerz auf diese Weise zu behandeln, falten Sie die Guavenblätter in kleine Stücke, damit sie in den Mund gelangen können. Dann kauen Sie dieses Blatt, bis der Extrakt herauskommt. Du kannst auch ein paar Guavenblätter hacken oder zerdrücken und in kochendem Wasser ziehen lassen. Nach etwas Abkühlen verwenden Sie es für Mundwasser. Obwohl es verschiedene natürliche Inhaltsstoffe gibt, die zur Behandlung von Zahnschmerzen verwendet werden können, sind noch weitere Forschungsergebnisse erforderlich, um die Sicherheit und Wirksamkeit der oben genannten natürlichen Inhaltsstoffe zu gewährleisten. Es ist am besten, zuerst Ihren Zahnarzt zu konsultieren, bevor Sie einen der oben genannten natürlichen Inhaltsstoffe zur Behandlung von Zahnschmerzen ausprobieren.

Das wirksamste Zahnschmerzmittel in Apotheken, das Schmerzen effektiv behandelt

Die meisten Medikamente gegen Zahnschmerzen können in der Tat leicht in der Apotheke gekauft werden, die zur Schmerzlinderung wirksam sind. Hier sind einige der wirksamsten Arten von Zahnschmerzmitteln ohne Rezept in Apotheken oder Drogerien:

1. Ibuprofen

Ibuprofen ist ein Medikament, das Schmerzen, einschließlich Zahnschmerzen, lindern kann. Dieses Medikament gehört zur Klasse der nichtsteroidalen Antirheumatika (NSAIDs). Ibuprofen wirkt, indem es die körpereigene Produktion von natürlichen Substanzen blockiert, die Entzündungen verursachen und Schmerzen auslösen. Wie alle Medikamente kann Ibuprofen leichte bis schwere Nebenwirkungen haben. Einige der milden Nebenwirkungen sind Magenverstimmung, Übelkeit, Erbrechen, Kopfschmerzen, Durchfall, Verstopfung und Schwindel. In der Zwischenzeit können schwere Nebenwirkungen von Ibuprofen Brustschmerzen, Kurzatmigkeit, dunkler Urin bis hin zu Gelbfärbung der Haut und des Weißen der Augen umfassen. Wenn dies bei Ihnen auftritt, beenden Sie sofort die Anwendung dieses Arzneimittels gegen Zahnschmerzen und wenden Sie sich an Ihren Arzt.

 2. Paracetamol

Neben Ibuprofen kann Paracetamol in Apotheken ein alternatives Arzneimittel gegen Zahnschmerzen sein. Dieses Medikament, auch bekannt als Paracetamol, ist für Erwachsene und Kinder relativ sicher. Um Zahnschmerzen bei Kindern zu behandeln, gibt es Paracetamol jetzt speziell für Kinder. Dies ist der Typ, den Sie für Ihren Kleinen verwenden sollten. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Dosierung richtig ist und den Anweisungen des Arztes oder der Gebrauchsanweisung auf der Verpackung entspricht. Neben Schmerzen kann Paracetamol auch Fieber senken und Kopfschmerzen lindern, die häufig durch Zahnschmerzen entstehen.

3. Naproxen

Wie Ibuprofen gehört auch Naproxen zur Gruppe der NSAR. Dieses Medikament wirkt, indem es die Produktion von Prostaglandinverbindungen hemmt, um Schmerzen zu stoppen. Sie müssen sich jedoch der Nebenwirkungen von naproxen . Einige der häufigsten Nebenwirkungen, die auftreten können, sind Kopfschmerzen, Blähungen, Bauchschmerzen, Durchfall, Verstopfung, juckende und gerötete Haut bis hin zu verschwommenem Sehen.

So heilen Sie Zahnschmerzen in der Nacht

Zahnschmerzen treten oft nachts auf und erschweren Ihnen den Schlaf. Keine Sorge, hier sind einige Möglichkeiten, um Zahnschmerzen in der Nacht loszuwerden, damit Sie besser schlafen können:
  • Verwendung rezeptfreier Schmerzmittel wie Ibuprofen, Paracetamol und Naproxen.
  • Halte deinen Kopf mit einem Kissen hoch. Wenn Sie Ihren Kopf höher als Ihren Körper halten, kann das Blut nicht in Ihren Kopf fließen. Wenn sich Blut in Ihrem Kopf ansammelt, können die Schmerzen in Ihren Zähnen zunehmen und Ihnen das Einschlafen erschweren.
  • Essen Sie vor dem Schlafengehen keine säurehaltigen, kalten oder harten Speisen. Diese Lebensmittel können den Zustand Ihrer empfindlichen Zähne verschlechtern.
  • Spülen Sie Ihre Zähne mit Mundwasser. Verwenden Sie ein alkoholhaltiges Mundwasser oder ein spezielles Desinfektionsmittel für die Zähne und den Mund, um die Bakterien auf Ihren Zähnen abzutöten.
  • Komprimieren Sie Ihre Wangen mit Eiswürfeln, bevor Sie zu Bett gehen. Wickeln Sie ein paar Eiswürfel in ein sauberes Tuch oder Handtuch und legen Sie es auf die von Zahnschmerzen schmerzende Wangenpartie.

Notizen von SehatQ

Die schmerzlindernde Wirkung der oben genannten Medikamente, egal ob aus Apotheken oder natürlichen Inhaltsstoffen, hält in der Regel bei Zahnschmerzen nur kurze Zeit an. Die Einnahme von Zahnschmerzen ist also nicht die einzige und effektivste Lösung, um Zahnschmerzen zu heilen. Sie können wieder Schmerzen verspüren, wenn die Wirkung des Arzneimittels nachlässt. Daher sollten Sie Ihre Zähne dennoch von einem Zahnarzt untersuchen lassen, um eine Behandlung zu erhalten, die Ihrem Zustand entspricht. Der Arzt wird entsprechend der Ursache Ihrer Zahnschmerzen eine geeignete Behandlung durchführen. Angefangen von medizinischen Verfahren bis hin zur Verabreichung bestimmter wirksamer Medikamente zur Behandlung. [[verwandte Artikel]] Auch wenn Ihre Zähne nicht weh tun, sollten Sie sich mindestens zweimal im Jahr regelmäßig untersuchen lassen. Dieser Schritt stellt sicher, dass der Zustand Ihrer Zähne und Ihres Mundes wirklich gesund ist. du kannst auch direkt einen Arzt aufsuchen in der Familiengesundheitsanwendung SehatQ, um die wirksamste Zahnschmerzmedizin weiterzuentwickeln. Jetzt herunterladen unter App Store und Google Play .