Gesundheit

So düngen Sie den Inhalt, um schnell schwanger zu werden

Die Befruchtung der Gebärmutter für eine schnelle Schwangerschaft kann natürlich und mit ärztlicher Hilfe erfolgen. Der Verzehr von düngenden Lebensmitteln und ein gesunder Lebensstil können Ihnen helfen, schnell schwanger zu werden und gleichzeitig die reproduktive Gesundheit zu erhalten. Für diejenigen unter Ihnen, die Kinder haben möchten, ist die Aufrechterhaltung der Uterusfruchtbarkeit das Wichtigste, was getan werden muss. Glücklicherweise gibt es verschiedene Möglichkeiten, die Fruchtbarkeit der Gebärmutter oder des Mutterleibs einer Frau zu erhöhen, die bei Frauen ausprobiert werden können, die Schwierigkeiten haben, schwanger zu werden. Sie können den medizinischen oder natürlichen Weg oder eine Kombination aus beidem wählen. Für diejenigen unter Ihnen, die den natürlichen Weg wählen, ist ein gesunder Lebensstil der wichtigste Schlüssel. In der Zwischenzeit wird die Einnahme von Multivitaminen und einer medikamentösen Therapie medizinisch als wirksam genug angesehen, um die Fruchtbarkeit der Gebärmutter zu erhöhen.

So befruchten Sie die Gebärmutter oder die Gebärmutter auf natürliche Weise

Hier sind verschiedene Möglichkeiten, die Gebärmutter oder die Gebärmutter auf natürliche Weise zu befruchten, für diejenigen unter Ihnen, die bald ein Baby haben möchten.

1. Erhöhen Sie den Verzehr von Gemüse und Obst

Gemüse und Obst können die Gebärmutter nähren. Wenn Sie zu viel rotes Fleisch essen, erhöht sich das Risiko, dass Frauen doppelt so häufig an Uterusmyomen erkranken, was die Fruchtbarkeit beeinträchtigen kann. Durch den Verzehr von viel Gemüse und Obst kann das Erkrankungsrisiko um bis zu 50 % gesenkt werden. Dies macht den Verzehr von Gemüse und Obst zur Düngung des Inhalts. Gemüse wie Brokkoli, Blumenkohl und Kohl enthalten auch Indol 3 Carbinol Das ist gut für den Stoffwechsel von Östrogen, einem Sexualhormon im weiblichen Körper, und gleicht ihn aus. Essen Sie Gemüse und Obst, das reich an Antioxidantien ist, um freie Radikale zu reduzieren, die Gesundheit der Eier zu erhalten und die Fortpflanzungsgesundheit zu beeinflussen.

2. Koffeinkonsum reduzieren

Reduzieren Sie Koffein, um das Risiko von Uterusmyomen zu verringern, die Unfruchtbarkeit verursachen. Übermäßiger Koffeinkonsum kann einen erhöhten Östrogenspiegel im Körper auslösen, sodass Sie ein höheres Risiko für die Entwicklung von Uterusmyomen haben. Der Körper einer Frau, die täglich 500 Milligramm oder 4-5 Tassen Kaffee zu sich nimmt, produziert 70 % mehr Östrogen als er sollte. Dies kann die Fruchtbarkeit der Gebärmutter beeinträchtigen. So können Sie den Inhalt düngen, indem Sie die Koffeinaufnahme einschränken.

3. Trainiere regelmäßig

Treiben Sie Sport, damit die Blutzirkulation in der Gebärmutter reibungslos ist. Für diejenigen unter Ihnen, die Büroangestellte sind oder andere Aktivitäten ausüben, die langes Sitzen erfordern, sollten Sie körperliche Aktivitäten wie Gehen oder Yoga steigern. Zu langes Sitzen kann die Durchblutung im Uterusbereich beeinträchtigen. Sie müssen also einen Weg finden, die Gebärmutter zu befruchten, indem Sie abwechselnde Bewegungen ausführen, um die Durchblutung zu verbessern. [[Ähnlicher Artikel]]

4. Vermeiden Sie den Verzehr von Transfetten

Transfette reduzieren die Fruchtbarkeit der Gebärmutter um bis zu 31 % Gesunde Fette oder ungesättigte Fette, die du aus Fisch oder Avocados bekommen kannst, sind sehr wichtig für die Fruchtbarkeit. Andererseits ist der Konsum von Transfetten eine der Ursachen für Schwierigkeiten, schwanger zu werden. Der Verzehr ungesunder Fette kann das Unfruchtbarkeitsrisiko um bis zu 31 % erhöhen. Mehrere Studien haben den Verzehr von gesättigten Fettsäuren mit Fruchtbarkeitsproblemen bei Frauen in Verbindung gebracht. Transfette sind normalerweise in frittierten Lebensmitteln wie Fast Food enthalten.

5. Kohlenhydrate begrenzen

Die Senkung des Insulins durch die Begrenzung der Kohlenhydratzufuhr trägt zur Steigerung der Fruchtbarkeit bei. Denn bei regelmäßiger Anwendung sinkt der Insulinspiegel im Körper, wodurch beim Sport Fett leichter abgebaut wird und die Menstruation regelmäßiger wird.

6. Stress reduzieren

Stressbewältigung ist eine Möglichkeit, den Inhalt zu befruchten Stress kann die weibliche Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Verschiedene Aktivitäten, die den Geist beruhigen können, können für die Fruchtbarkeit Ihrer Gebärmutter von Vorteil sein.

7. Hör auf zu rauchen

Rauchen stört den Hormonhaushalt und führt zu Unfruchtbarkeit. Rauchen kann den Hormonhaushalt stören und die Wechseljahre früher eintreten lassen, als es sollte. Wenn Sie sich der Methode der Befruchtung der Gebärmutter unterziehen, indem Sie mit dem Rauchen aufhören, haben Sie die Chancen auf eine Schwangerschaft erhöht.

8. Erreichen des idealen Körpergewichts

Erreichen des Idealgewichts zur Befruchtung der Gebärmutter Ein Übergewicht oder weit unter dem Idealgewicht kann die Fruchtbarkeit beeinträchtigen. Daher kann das Erreichen und Aufrechterhalten eines gesunden idealen Körpergewichts ein wirksamer Weg sein, um die weibliche Uterusfruchtbarkeit zu steigern. Zitiert von Eatright, extremes Gewicht kann den Hormonspiegel verändern und den Eisprungplan stören. Bei Frauen, die als übergewichtig oder fettleibig gelten, kann eine Gewichtsabnahme die Fruchtbarkeit erhöhen. [[related-article]] Andererseits können dünne Frauen mit einem Body-Mass-Index (BMI) unter 18,5 unregelmäßige Menstruationszyklen haben oder den Eisprung ganz stoppen. Tun Sie dazu, wie Sie den Inhalt düngen, indem Sie ein gesundes Idealgewicht erreichen. Ja, regelmäßige Bewegung und gesunde Ernährung sind der Schlüssel.

9. Begrenzung des Konsums von Alkohol und alkoholfreien Getränken

Reduzieren Sie den Alkoholkonsum, um die Fruchtbarkeit zu erhalten. Übermäßiger Alkoholkonsum kann sich negativ auf die Fruchtbarkeit auswirken. Wenn Sie schnell ein Baby bekommen möchten, sollten Sie den Inhalt düngen, indem Sie den Verzehr einschränken. Reduzieren Sie auch Erfrischungsgetränke, die ungesunde Inhaltsstoffe wie überschüssigen Zucker, künstliche Süßstoffe, Getränkearomen enthalten. Der Zuckergehalt und alle ungesunden Inhaltsstoffe dieser Getränke schädigen den Hormonhaushalt. Halten Sie sich von allen alkoholischen und kohlensäurehaltigen Getränken fern, um die Fruchtbarkeit der Gebärmutter einer Frau zu erhöhen.

10. Trinken Sie genug Wasser

Wasser kann die Blutzirkulation in der Gebärmutter erhöhen.Eine der Ursachen für eine unfruchtbare Gebärmutter oder das Auftreten von Unfruchtbarkeit ist das Vorhandensein von Blutgerinnung. Infolgedessen läuft die Durchblutung nicht gut. Trinken Sie dafür ausreichend Wasser, um den Stoffwechsel des Körpers aufrechtzuerhalten und Giftstoffe zu entfernen, um die Durchblutung zu erhöhen. Kurz gesagt, kann Wasser konsumiert werden, um die Fruchtbarkeit der Gebärmutter einer Frau zu erhöhen.

11. Verbrauch von Phytoöstrogenquellen

Sojakonsum ist in der Lage, Sexualhormone auszugleichen Phytoöstrogene sind natürliche Verbindungen, die häufig in Linsen, Bohnen und Sojabohnen vorkommen. Diese Verbindung ähnelt der Struktur des Sexualhormons Östrogen, das helfen kann, die Auswirkungen von Problemen des Hormonhaushalts zu reduzieren. Vermeiden Sie jedoch den übermäßigen Verzehr von Soja, da dies bei Frauen zu Schäden an den Eizellen führen kann.

12. Erhöhen Sie den Konsum von Gelée Royale

Königlicher Konsum ist eine Möglichkeit, den Inhalt zu düngen Gelée Royale ist einer der pflanzlichen Inhaltsstoffe, von denen bekannt ist, dass sie die Qualität der Eizellen verbessern. Beim Verzehr Gelée Royale Um die Fruchtbarkeit der Gebärmutter einer Frau zu erhöhen, ist dies sicherlich nicht falsch. Denn Magnesium und Zink sollen die Fruchtbarkeit und die sexuelle Erregung steigern können. Gelée Royale Es ist auch wichtig, die Hormone auszugleichen, damit die Chancen auf eine Schwangerschaft größer sind.

Wie man die Gebärmutter medizinisch befruchtet

Wie man die Gebärmutter mit medizinischer Hilfe befruchtet ist IVF Wenn die Art und Weise, die Gebärmutter oder Gebärmutter auf natürliche Weise zu befruchten, keine Ergebnisse bringt, können Sie eine medizinische Behandlung in Betracht ziehen. Sie können zu einem Gynäkologen kommen, um sich beraten zu lassen. Dort wird der Arzt Ihren Gesamtzustand untersuchen. Um die Fruchtbarkeit zu steigern, können Ärzte während der Schwangerschaftsvorbereitung Multivitamine oder Nahrungsergänzungsmittel verschreiben, die für die Gebärmutterfruchtbarkeit gut sind. Nahrungsergänzungsmittel enthalten normalerweise Folsäure und Vitamin D. Folsäure ist gut für die Vorbereitung der Gebärmutter in der frühen Schwangerschaft. Vitamin-D-reiche Lebensmittel für Schwangerschaftsprogramme können die Bildung weiblicher Sexualhormone auslösen, die zur Steigerung der Fruchtbarkeit benötigt werden. Es hat sich gezeigt, dass ein Mangel an Vitamin D den Spiegel von Östradiol, dem Sexualhormon bei Frauen, senkt. Dies belegen auch die von Maturitas veröffentlichten Forschungsergebnisse. Wenn diese Bemühungen zur Steigerung der Fruchtbarkeit immer noch nicht in der Lage sind, zu gebären, können Sie einen Arzt aufsuchen, um andere Schritte zu unternehmen, um eine Schwangerschaft zu erreichen. Derzeit werden IVF-Verfahren ziemlich häufig gewählt, um Paaren zu helfen, die Schwierigkeiten haben, ein Baby zu bekommen.

Notizen von SehatQ

Nach der Befruchtung der Gebärmutter sollte die Qualität der Spermien des Partners überprüft werden. Eine Schwangerschaft kann nur erreicht werden, wenn die Qualität der Eizelle und des Spermas gut ist. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie die Fruchtbarkeit der Gebärmutter einer Frau steigern können, wenden Sie sich an einen Arzt Chat-Arzt in der SehatQ-Familiengesundheits-App . Je früher Sie wissen, desto früher kann die Behandlung beginnen. Besuchen Sie auch Gesundes GeschäftQ um attraktive Angebote für Schwangerschaftstests zu Hause und andere Bedürfnisse von Schwangeren zu erhalten. Laden Sie die App jetzt herunter bei Google Play und im Apple Store. [[Ähnlicher Artikel]]