Gesundheit

8 Ursachen für Schmerzen im linken Rücken, die beobachtet werden sollten

Ermüdung durch das Heben von Gegenständen oder der Altersfaktor werden immer als „Sündenbock“ verwendet, der Rückenschmerzen verursacht. Sie müssen vorsichtig sein, wenn dieser Schmerz nur einseitig auftritt, zum Beispiel links oder rechts Rückenschmerzen. Rückenschmerzen beginnen normalerweise unterhalb der Rippen. Dies sollte kein ernsthafter Zustand sein und wenn Sie sich ein paar Tage oder Wochen ausruhen, sollten Sie in der Lage sein, Ihre Aktivitäten wieder aufzunehmen. Anhaltende Rückenschmerzen in bestimmten Bereichen können jedoch nicht durch verspannte Muskeln verursacht werden, sondern können durch andere Dinge verursacht werden. Eine häufige Ursache für Schmerzen im linken Rücken ist eine Verletzung der Muskeln, Gelenke oder Wirbel. Eine weitere häufige Ursache ist jedoch eine Störung der inneren Organe. [[Ähnlicher Artikel]]

8 Ursachen für Schmerzen im linken Rücken

Schmerzen im linken Rücken sollten nicht unterschätzt werden und müssen weiter erforscht werden. Hier sind die Ursachen für Schmerzen im linken Rücken, die innere Organe betreffen.

1. Niereninfektion

Eine Infektion der linken Niere verursacht eine Entzündung und verursacht starke oder dumpfe Schmerzen in der linken Flanke, im Gegensatz zu Kreuzschmerzen, weil sich die Muskeln scharf anfühlen. Der Schmerz wird schlimmer, wenn er gedrückt wird oder sich der Patient bewegt. Andere Symptome als Schmerzen in der linken Flanke sind Übelkeit oder Erbrechen, Gänsehaut, Fieber, Bauchschmerzen, häufigeres Wasserlassen, stinkender oder trüber Urin, Vorhandensein von Eiter oder Blut beim Wasserlassen und Schmerzen oder Brennen beim Wasserlassen.

2. Nierensteine

Neben einer Niereninfektion können auch Schmerzen in der linken Flanke ein Hinweis auf Nierensteine ​​sein. Schmerzen in der linken Flanke werden empfunden, wenn der Stein in der linken Niere zittert oder durch den Kanal von der Niere zur Blase (Harnleiter) wandert. Bei Nierensteinen verspüren die Betroffenen nicht nur Schmerzen in der linken Seite der Taille, sondern auch Schmerzen beim Wasserlassen, Magenschmerzen oder Schmerzen in den Hoden bei Männern. Andere auftretende Symptome sind Übelkeit oder Erbrechen, Schmerzen beim Wasserlassen, Schwierigkeiten beim Wasserlassen, Schwitzen, Blut im Urin und Harnwegsinfektionen.

3. Colitis ulcerosa

Nicht nur bei Erkrankungen der Nieren sind Bauchschmerzen und Krämpfe mit Ausstrahlung nach links zu spüren, sie können auch durch Erkrankungen des Dickdarms oder Colitis ulcerosa verursacht werden. Diese Krankheit verursacht Reizungen und Entzündungen des Dickdarms. Colitis ulcerosa verursacht Schmerzen auf einer Seite des Bauches und des Rückens, wie zum Beispiel Schmerzen in der linken Flanke. Diese Krankheit verursacht Stuhl, der Blut oder Eiter enthält, Durchfall, Gewichtsverlust und Schmerzen im Anus. Andere Symptome sind plötzlicher Stuhldrang, Fieber, Müdigkeit und Wachstumsstörungen bei Kindern.

4. Gynäkologische Erkrankungen

Gynäkologische Erkrankungen wie Myome und Endometriose können Schmerzen im linken Rücken verursachen. Myome sind Tumorwucherungen an der Gebärmutterwand und Endometriose ist ein Gewebewachstum ähnlich der Gebärmutterwand an der Außenseite der Gebärmutter. Die durch Endometriose verursachten Schmerzen sind normalerweise stechend und unregelmäßig und werden von Menstruationsschmerzen, Müdigkeit und Bauchschmerzen begleitet. Während bei der Myomerkrankung die Betroffenen nicht nur Schmerzen in der linken Seite der Taille verspüren, werden die Betroffenen auch eine abnormale Menstruation, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr und eine erhöhte Häufigkeit des Wasserlassens erfahren. Auf Störungen im Fortpflanzungssystem muss geachtet werden.

5. Schwangerschaft

Eine Schwangerschaft kann zu Schmerzen im linken Rücken führen, da sich das Baby im Körper der Mutter entwickelt. Rückenschmerzen können scharf oder dumpf sein. Das Auftreten von Schmerzen aufgrund einer Schwangerschaft kann mit Bewegung, Ruhe, Therapie und Dehnung behandelt werden.

6. Pankreatitis

Eine weitere Organerkrankung, die durch Symptome von Schmerzen in der linken Flanke gekennzeichnet sein kann, ist die Pankreatitis. Der Schmerz kommt vom Oberbauch, der bis zur Taille ausstrahlt. Die Schmerzen aufgrund einer Pankreatitis oder Entzündung der Bauchspeicheldrüse fühlen sich im Allgemeinen dumpf an und werden beim Essen schlimmer, insbesondere wenn fettreiche Lebensmittel gegessen werden. Andere Symptome, die auftreten können, sind Fieber, Gewichtsverlust, Übelkeit oder Erbrechen und ein schneller Puls.

7. Funktionsstörung des Iliosakralgelenks (Sakroiliitis)

Eine Dysfunktion des Iliosakralgelenks oder eine Sakroiliitis können ebenfalls Schmerzen im linken Rücken verursachen. Es gibt zwei Iliosakralgelenke im Körper, eines an der Seite der Wirbelsäule, das mit der Oberseite des Beckens verbunden ist. Wenn sich dieses Gelenk entzündet, wird dies in der Medizin als Sakroiliitis bezeichnet. Wenn Ihre Schmerzen in der linken Flanke auf eine Sakroiliitis zurückzuführen sind, können die Schmerzen stärker ausgeprägt sein, wenn Sie:
  • Aufstehen
  • Die Treppe heraufsteigen
  • Lauf
  • Heben schwerer Gewichte
  • Machen Sie große Schritte.

8. Ischias

Ischias Ischias oder Ischias ist ein Schmerz, der aufgrund einer Kompression des Ischiasnervs auftritt. Anscheinend kann diese Erkrankung auch Schmerzen im linken Rücken verursachen. Allgemein, Ischias Es betrifft nur eine Seite, also seien Sie nicht überrascht, wenn diese Erkrankung zu Rückenschmerzen auf der linken Seite führen kann. Die Schmerzen können sich verschlimmern, wenn der Betroffene hustet, niest oder lange sitzt. Wenn die Schmerzen in der linken Flanke kontinuierlich auftreten und sich störend anfühlen, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Der Arzt wird entsprechend der Ursache entsprechende Ratschläge geben.