Gesundheit

Hexagonales Wasser ist gesünder als normales Wasser? Das ist die wissenschaftliche Erklärung

In jüngster Zeit hat hexagonales Wasser oder auch strukturiertes Wasser oder magnetisches Wasser eine recht hohe Popularität erlangt. Dieses Wasser soll gesünder sein als gewöhnliches Mineralwasser. Wirklich? Hexagonales Wasser ist eigentlich gewöhnliches Wasser, das so behandelt wird, dass die Wassermoleküle ihre Form in hexagonal ändern. Es wird angenommen, dass Moleküle mit einer solchen Form Wasser ähneln, das nicht durch andere Prozesse verschmutzt oder verunreinigt wurde. Es wird angenommen, dass Wasser mit hexagonalen Molekülen nur in Bergquellen oder anderen natürlichen Wasserquellen zu finden ist, die vom Menschen nicht berührt wurden, was das Wasser angeblich gesünder macht als das bisher konsumierte gewöhnliche Wasser.

Nutzen Sie die Vorteile des zirkulierenden hexagonalen Wassers

Hexagonales Wasser wird mit verschiedenen Behauptungen über verlockende gesundheitliche Vorteile vermarktet, wie zum Beispiel:
  • Energie steigern
  • Körperstoffwechsel steigern
  • Gedächtnis schärfen
  • Abnehmen
  • Ausdauer steigern
  • Schlafqualität verbessern
  • Giftstoffe aus dem Körper entfernen
  • Gesunde Verdauung
  • Glatte Haut
  • Blutzuckerspiegel ausgleichen
  • Verlängern Sie das Leben
Wenn man die verschiedenen Ansprüche oben sieht, wer möchte es wirklich nicht bekommen? Aber leider wurden diese Behauptungen nicht durch mehrstufige Forschung wissenschaftlich bewiesen, um klinische Studien am Menschen zu bestehen.

Bisher sind die Vorteile von hexagonalem Wasser nicht wissenschaftlich belegt

Bis jetzt gab es keine Forschung, die die Vorteile von hexagonalem Wasser für die menschliche Gesundheit belegt. Die engsten verfügbaren wissenschaftlichen Untersuchungen wurden gerade an Mäusen als Versuchstiere durchgeführt. Die Studie untersuchte die Wirkung von hexagonalem Wasser auf den Blutzuckerspiegel von Ratten. Das Ergebnis ist, dass hexagonales Wasser in der Lage ist, den Blutzuckerspiegel bei diesen Tieren zu kontrollieren. Bedenken Sie jedoch, dass die Forschung mit Versuchstieren nur der erste Schritt ist. Es bedarf noch weiterer Forschung beim Menschen, um die Wirkung dieses "Wunderwassers" wirklich zu bestätigen. Wenn Sie also daran interessiert sind, hexagonales Wasser zu konsumieren, um eine therapeutische oder heilende Wirkung zu erzielen, sollten Sie nicht zu viel erwarten oder hohe Erwartungen haben. Suchen Sie weiterhin eine Behandlung bei einem Arzt auf, um Ihren Gesundheitszustand zu beheben, damit Sie entsprechend Ihrer Beschwerden eine wirksame Behandlung erhalten.

Gewöhnliches Wasser reicht aus, um Ihnen viele Vorteile zu bieten

Obwohl die Behauptungen über die Vorteile von hexagonalem Wasser nicht unbedingt wahr sind, ist es eigentlich nichts auszusetzen, wenn Sie es zur Deckung des täglichen Flüssigkeitsbedarfs und nicht zur Behandlung konsumieren möchten. Denn unser Körper braucht genug Wasser, um verschiedene Funktionen erfüllen zu können, wie zum Beispiel:
  • Aufrechterhaltung der normalen Körpertemperatur
  • Schmiert oder wird Gelenkschmierstoff
  • Schützt empfindliches Gewebe im Körper
  • Beseitigen Sie schädliche Bestandteile und Verunreinigungen im Körper durch Urin, Schweiß oder andere Verdauungsprozesse
Aber Sie müssen bedenken, dass die oben genannten Dinge auch mit Trinkwasser gefüllt werden können, das Sie normalerweise konsumieren. Neben Wasser können Sie auch Flüssigkeit aus Lebensmitteln wie Obst und Gemüse aufnehmen, die viel Wasser enthalten. Beispiele für Gemüse und Obst, die viel Wasser enthalten, sind Salat und Wassermelone. Im Allgemeinen wird empfohlen, täglich 8 Gläser Wasser zu trinken. Dieser Flüssigkeitsbedarf kann sich jedoch je nach Ihrem aktuellen Zustand ändern. Wenn Sie schwanger sind und stillen, in einer heißen und feuchten Gegend leben, häufig Sport treiben oder krank sind, erhöht sich Ihr Flüssigkeitsbedarf. Es wird daher empfohlen, mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen. Im Allgemeinen wird Ihr täglicher Flüssigkeitsbedarf gedeckt, wenn:
  • Trinken Sie sofort Wasser, wenn Sie Durst haben
  • Essen Sie viel Gemüse und Obst
  • Habe nicht oft Durst
  • Urin ist klar oder hell
[[verwandte Artikel]] Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren täglichen Flüssigkeitsbedarf decken. Denn Wasser ist sehr wichtig, um verschiedene Funktionen im Körper am Laufen zu halten. Wenn Sie nicht genug Flüssigkeit zu sich nehmen, können Sie dehydrieren. Wenn dies nicht überprüft wird, kann Dehydration Ihrer Gesundheit schaden. Unter schweren Bedingungen kann Dehydration Krampfanfälle, Nierenschäden, einen hypovolämischen Schock oder einen Schock auslösen, der auftritt, weil das Blutvolumen im Körper drastisch reduziert ist. Ob mit hexagonalem Wasser oder reinem Wasser, stellen Sie sicher, dass es Ihren Flüssigkeitsbedarf deckt.